BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 9 ErsteErste 123456789 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 87

Orthodoxe sind die ältesten Christen der Welt

Erstellt von Dokon, 30.12.2010, 12:54 Uhr · 86 Antworten · 8.593 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    christentum = katholisch
    Belege?

    Matthäus 12,46
    Ein Fremder sagt zu Jesus, das draußen seine Mutter und seine Brüder warten und ihn sprechen wollen. Jesus Antwortete, dass seine Mutter und seine Brüder diejenigen sind, die den Willen seines Vaters tun...

  2. #42
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und was ist Katholizismus?

    Das Original aus dem sich die ganzen Sekten abgespaltet haben.

  3. #43
    Goldmund
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    klar 1000 millionen kommen zu ner randerscheinung..

    christentum = katholisch
    So viele grauenhafte Verfehlungen der kath. Kirche, klar, das sind die wahren Nachfolger. Informiert euch lieber genauer, wäre mal mein Tipp, alles andere ist lächerlich.

  4. #44

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Das Original aus dem sich die ganzen Sekten abgespaltet haben.
    hm, ja... hier das Originale:
    Im Dekret, das Kaiser Theodosius nach dem Konzil von 381 erließ, verkündete er: „So glauben wir, gemäß der Lehre der Apostel und des Evangeliums, an die alleinige Göttlichkeit des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes unter Annahme gleicher Hoheit und liebevoller Dreieinigkeit. Alle, die diesem Glauben anhängen, sollen nach unserem Befehle den Namen allgemeine (gr.: katholische) Christen tragen.“ Alle Außenseiter, die dem trinitarischen Bekenntnis nicht zustimmten, wurden vom Kaiser als Ketzer bezeichnet. Im selben Dekret kündigte er ihnen drakonische Maßnahmen an: „Die Übrigen, wahnwitzig und geistesgestört wie sie sind, sollen die Schmach ihres häretischen Glaubens tragen. Ihre Versammlungsorte sollen nicht Kirchen heißen. Sie sollen vor allem die gottliche Strafe, dann aber auch die Strafe unserer Ungnade erleiden, die wir nach Gottes Willen ihnen erweisen wollen." (Kirchengeschichte 1955)

    so wurde das Originale in dir eingepflanzt...

  5. #45
    Goldmund
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Das Original aus dem sich die ganzen Sekten abgespaltet haben.
    Wenn 5 an einem Tisch sitzen und einer davon geht, wer hat sich dann abgespaltet ?

  6. #46
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    hm, ja... hier das Originale:
    Im Dekret, das Kaiser Theodosius nach dem Konzil von 381 erließ, verkündete er: „So glauben wir, gemäß der Lehre der Apostel und des Evangeliums, an die alleinige Göttlichkeit des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes unter Annahme gleicher Hoheit und liebevoller Dreieinigkeit. Alle, die diesem Glauben anhängen, sollen nach unserem Befehle den Namen allgemeine (gr.: katholische) Christen tragen.“ Alle Außenseiter, die dem trinitarischen Bekenntnis nicht zustimmten, wurden vom Kaiser als Ketzer bezeichnet. Im selben Dekret kündigte er ihnen drakonische Maßnahmen an: „Die Übrigen, wahnwitzig und geistesgestört wie sie sind, sollen die Schmach ihres häretischen Glaubens tragen. Ihre Versammlungsorte sollen nicht Kirchen heißen. Sie sollen vor allem die gottliche Strafe, dann aber auch die Strafe unserer Ungnade erleiden, die wir nach Gottes Willen ihnen erweisen wollen." (Kirchengeschichte 1955)

    Na also, da stehts doch.

  7. #47
    Grasdackel
    Wobei, das eigentliche Original ist das Judentum aus dem das Christentum entstanden ist.
    Ehre wem Ehre gebührt.

  8. #48

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Na also, da stehts doch.
    ja da steht doch....Nächtenliebe ist das...

    Matthäus 23
    Sie machen ihre Gebetsriemen breit und die Quasten an ihren Gewändern lang, bei jedem Festmahl möchten sie den Ehrenplatz und in der Synagoge die vordersten Sitze haben, und auf den Straßen und Plätzen lassen sie sich gern grüßen und von den Leuten Rabbi (Meister) nennen.
    Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen; denn nur einer ist euer Meister, ihr alle aber seid Brüder. Auch sollt ihr niemand auf Erden euren Vater nennen; denn nur einer ist euer Vater, der im Himmel. Auch sollt ihr euch nicht Lehrer nennen lassen; denn nur einer ist euer Lehrer, Christus. Der Größte von euch soll euer Diener sein. Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, und wer sich selbst erniedrigt, wird erhöht werden.

    Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr errichtet den Propheten Grabstätten und schmückt die Denkmäler der Gerechten und sagt dabei: Wenn wir in den Tagen unserer Väter gelebt hätten, wären wir nicht wie sie am Tod der Propheten schuldig geworden. Damit bestätigt ihr selbst, daß ihr die Söhne der Prophetenmörder seid. Macht nur das Maß eurer Väter voll! Ihr Nattern, ihr Schlangenbrut! Wie wollt ihr dem Strafgericht der Hölle entrinnen?

    (dies sagt mehr als ich dir sagen kann...)

  9. #49

    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    3.244
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und was ist Katholizismus?
    frieden, hab ich dich da schon wieder beim richten über andere erwischt?

    du wirst es nie lernen, genau das meinte ich

  10. #50

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Goldmund Beitrag anzeigen
    Wenn 5 an einem Tisch sitzen und einer davon geht, wer hat sich dann abgespaltet ?
    ja, ob der, der da geht irgendeine andere Wahl hatte....

Ähnliche Themen

  1. Orthodoxe Christen feiern Messe im Sümela-Kloster
    Von TurkishRevenger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 17:03
  2. Haben orthodoxe Christen ein eigenes Heiliges Buch?
    Von Spliff im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 20:11
  3. In Kroatien leben 250.000 orthodoxe Christen
    Von Kampfposter im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:46
  4. Orthodoxe Christen bauen sich ihre eigene Kirche
    Von Zoran im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 15:15
  5. Was ist die grösste orthodoxe Kirche der Welt?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 14:45