BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73

orthodoxe albaner

Erstellt von MIC SOKOLI, 15.02.2009, 19:49 Uhr · 72 Antworten · 3.862 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391

    orthodoxe albaner

    da fühlt sich der grieche und serbe sehr wohl.....




  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    die einzigen albaner die sich mit recht auf skenderbeg berufen können

  3. #3
    SarayBosna
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    die einzigen albaner die sich mit recht auf skenderbeg berufen können
    War skenderbeg nicht Katholik

  4. #4
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    also find das irgendwie komisch wenn ich albaner sehe die orthodox sind...kein plan wieso..heheh

  5. #5

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Für mich sind das keine Albaner. Das sind in meinen Augen albanischsprachige Serben hoch zehn, und so sollte man sie auch behandeln.

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    wenn man die griechen fragt, war er grieche,
    wenn man die serben fragt, war er serbe.

    er war somit halb-serbe und halb-grieche.

    er hieß im griechischen georgios kastriotis
    im serbischen djordje kastriotic.....

    sind die orthodoxen völker nicht alle brüder??
    es ist doch egal ob er grieche oder serbe gewesen ist,
    hauptsache ortodox.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    albaner gibt es nach serbischen und griechischen geschichts-lehren erst seit 1912.

    davor gab es nur serben und griechen,
    so die griechische und serbische geschichte.

    die albaner haben auch keine vorfahren,
    weil das nicht erwiesen worden ist.
    - es gibt auch keine filmaufnahmen.....

    man denkt, in athen und belgrad, dass diese albaner irgendwie aus dem kaukasus in dieses gebiet von den osmanen angesiedelt wurden.

    was wohl der geogios kastriotis/djodje Kastriotovic heute dazu sagen würde.......

  8. #8

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    was wohl der geogios kastriotis/djodje Kastriotovic heute dazu sagen würde.......
    der wurd sich CCCC taetowieren und in thessaloniki rakija drinken.


    P.S. Kannst mich net richtig zitieren?

  9. #9
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    James und John Belushi wurden albanisch-orthodox erzogen hab ich mal irgendwo gelesen.

  10. #10
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    albaner gibt es nach serbischen und griechischen geschichts-lehren erst seit 1912.
    Das ist doch nicht wahr, das wird in GR nirgendwo gelehrt. Verbreite bitte solche Unwahrheiten nicht. Natürlich gab es vorher auch schon albanische Kultur und albanischsprachige. Alles andere ist doch lächerlich. 1912 wurde eben der albanische Staat gegründet, mehr nicht.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Orthodoxe Albaner...
    Von Feuerengel im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 12:02
  2. Orthodoxe Albaner lehnten Janullatos ab!
    Von IbishKajtazi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 15:45
  3. Albaner zünden orthodoxe Kirche im Kosovo an
    Von A.S Puschkin im Forum Kosovo
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 18:27