BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 17 ErsteErste ... 391011121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 161

An die Orthodoxen

Erstellt von Hercegovac, 17.04.2009, 16:10 Uhr · 160 Antworten · 6.325 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von AlbNYC Beitrag anzeigen
    Also bist nicht orthodox oder nicht gläubisch und deswegen kein grieche oder wie
    Ne, bin orthodox und Grieche, bloss verkrampf ich mich nicht unbedingt gläubisch zu sein - wie war noch mal deine Frage?

  2. #122

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Thesalia,
    welche Gefahr geht denn von der griechischen Ethik und griechischen Religion aus?
    Du selbst bist die Gefahr, wenn Du so über andere herziehst.

  3. #123
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Ne, bin orthodox und Grieche, bloss verkrampf ich mich nicht unbedingt gläubisch zu sein - wie war noch mal deine Frage?

    ach egal ich fandd as komisch warum ihr euch zofft:icon_smile:

  4. #124
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Thesalia,
    welche Gefahr geht denn von der griechischen Ethik und griechischen Religion aus?
    Die Gefahr des aufwachens und einsicht der Realität?
    Ein erwachen aus dem Koma, das durch die religiöse Mafia ausgelöst wurde?

  5. #125

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Du selbst bist die Gefahr, wenn Du so über andere herziehst.
    so so, ich zitiere dich mal mit dem letzten Teil deines Beitrages weiter oben:

    zitat Thessalia:
    Du bist, wie soll ich sagen ohne dich zu beleidigen, der Religiöseste Mensch von allen und von denen muss man besonders aufpassen, denn Se haben nur eine Religion und wollen alle anderen kaputt machen.

    Deiner Logik folgend werden die Juden, deren Ahnen einst umgebracht wurden, zur Gefährlichkeit in Persona, weil sie über Ereignisse berichten und aufklären wollen und nicht willens sind, alles zu dulden, was bestimmte Kreise der deutschen Bevölkerung nur allzugerne verdrängen würden.

    Jeder kann nachlesen, was im orthodoxen Namen sich ereignete.

    Weißt du, wir wären sehr froh, wenn die Gesellschaft in Hellas eine ähnlich offene Aufarbeitung historischer Ereignisse vorgenommen hätte, damit es in das Bewußtsein des Volkes kommt.

    Also, antworte bitte:
    Werden die Juden nun zur Gefahr, weil sie über deren Vergangenheit berichten?

  6. #126

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Die Gefahr des aufwachens und einsicht der Realität?
    Ein erwachen aus dem Koma, das durch die religiöse Mafia ausgelöst wurde?
    Was soll denn dann dieser Beitrag heissen bitte?

    Wünsche euch allen ein frohes und gesegnetes Fest.


    Eure AkzepTolera
    Wünsch Du Uns und bist auch noch froh darüber, dass wir die "Mafia" im Halse haben?

  7. #127
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Thessalia Beitrag anzeigen
    Was soll denn dann dieser Beitrag heissen bitte?



    Wünsch Du Uns und bist auch noch froh darüber, dass wir die "Mafia" im Halse haben?

    Nun, ja ich bin Friedensanbeterin und weiß, dass es jeden Gläubigen es glücklich macht anerkennung zu zeigen.

    Ich muß nicht die gleiche Meinung vertreten um dir freude und Glück zu wünschen

    Die Irrtümlichkeiten dieser Welt lassen sich nicht durch Zwang beseitigen.

    Wie hat es Jesus geschafft viele Menschen von sich zu Überzeugen?

    Durch das vermitteln von Liebe, Verständnis, Vergebung, Barmherzigkeit und Ehrgeiz aber nicht durch Zwang.

  8. #128

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Nun, ja ich bin Friedensanbeterin und weiß, dass es jeden Gläubigen es glücklich macht anerkennung zu zeigen.

    Ich muß nicht die gleiche Meinung vertreten um dir freude und Glück zu wünschen

    Die Irrtümlichkeiten dieser Welt lassen sich nicht durch Zwang beseitigen.

    Wie hat es Jesus geschafft viele Menschen von sich zu Überzeugen?

    Durch das vermitteln von Liebe, Verständnis, Vergebung, Barmherzigkeit und Ehrgeiz aber nicht durch Zwang.

    Liebe Freundin, ohne dir im speziellen nahe treten zu wollen, sollte zumindest angedeutet werden, daß obiges nicht die Inhalte Jesu sein dürften, wohl aber solche ihm angehängte. Die Originalinhalte findest du in den heiligen philosophischen Büchern einer anderen Religion schon Jahrhunderte vorher.

    Jesu war ein fester Verfechter mosaischer Religion, fest stehend an Seite seines "Vaters" Jahova, wie schon sein Name Joshuah aufklärt.

    Aber genug davon.

  9. #129

    Registriert seit
    11.09.2008
    Beiträge
    1.980
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    so so, ich zitiere dich mal mit dem letzten Teil deines Beitrages weiter oben:



    Deiner Logik folgend werden die Juden, deren Ahnen einst umgebracht wurden, zur Gefährlichkeit in Persona, weil sie über Ereignisse berichten und aufklären wollen und nicht willens sind, alles zu dulden, was bestimmte Kreise der deutschen Bevölkerung nur allzugerne verdrängen würden.

    Jeder kann nachlesen, was im orthodoxen Namen sich ereignete.

    Weißt du, wir wären sehr froh, wenn die Gesellschaft in Hellas eine ähnlich offene Aufarbeitung historischer Ereignisse vorgenommen hätte, damit es in das Bewußtsein des Volkes kommt.

    Also, antworte bitte:
    Werden die Juden nun zur Gefahr, weil sie über deren Vergangenheit berichten?
    Du hast deine Hausaufgaben gemacht, das muss ich sagen.

    Das Totschlagsargument (Nazis, Juden) bringt nur der im Spiel, der eine Diskussion sabotieren will.

    Ich hab schon darum gebeten hier im Forum, dass der jenige verwarnt wird -sofort.

    Und nun kann der Thread geschlossen werden, denn nach Godwin Laws Gesetzt ist der Thread zum Tode verurteilt.

  10. #130
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Liebe Freundin, ohne dir im speziellen nahe treten zu wollen, sollte zumindest angedeutet werden, daß obiges nicht die Inhalte Jesu sein dürften, wohl aber solche ihm angehängte. Die Originalinhalte findest du in den heiligen philosophischen Büchern einer anderen Religion schon Jahrhunderte vorher.

    Jesu war ein fester Verfechter mosaischer Religion, fest stehend an Seite seines "Vaters" Jahova, wie schon sein Name Joshuah aufklärt.

    Aber genug davon.

    Lieber Freund,

    ich habe gezielt Jesus gewählt, da ich mit einen Gläubigen ansprach.

    Und ja, diese Taten wurden ihm angehängt und aus Ihm einen Heiligen ausgesprochen.

    Übrigens, du kannst mir nicht zu nahe treten, schon mal gar nicht wenn es um Aufklärung geht oder darum zu korrigieren.
    Ich bin nicht allwissend aber wissensdurstig

Ähnliche Themen

  1. Beitritt zur Orthodoxen Kirche
    Von Zmajček im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 14:50
  2. Untergang des Orthodoxen Byzanz!!
    Von Bosnier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:48
  3. Frage an die Orthodoxen
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 20:05
  4. An die orthodoxen hier
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 14:50
  5. Yahoo gegen Orthodoxen !!!
    Von BitterSweet im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 01:02