BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 161

An die Orthodoxen

Erstellt von Hercegovac, 17.04.2009, 16:10 Uhr · 160 Antworten · 5.906 Aufrufe

  1. #61
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Beispiel deiner totalen Unkenntnis:

    Deine Signatur:



    Der Titel darunter "Basileus Basileon Basileuon Basileuonton" ist die direkte Bezeichnung des Pantokrators, schon seit ca. 2500 Jahre vor Jesus.

    Du kennst den Namen des Pantokrators, er nennt sich nicht Jesus.

    Doch vermute ich eher, auch DU stehst nur auf Lügen der Orthodoxie.
    Also nerv mich bitte nicht.
    balkanmensch, durch deine hetze der religion gegenüber unterwirfst du dich genauso dem fanatismus (atheistischem oder humanistischen) wie es religiöse fanatiker tun. dadurch bist du kein deut besser......

    ich selbst bin nicht religiös, versuche aber nicht gläubige als unwissende darzustellen........

  2. #62
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.431
    Auf Demokratie stolz sein und auf "Heiden" spucken, intelligent!

  3. #63

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    balkanmensch, durch deine hetze der religion gegenüber unterwirfst du dich genauso dem fanatismus (atheistischem oder humanistischen) wie es religiöse fanatiker tun. dadurch bist du kein deut besser......

    ich selbst bin nicht religiös, versuche aber nicht gläubige als unwissende darzustellen........
    überprüfe deine Inhalte, es wäre besser.

  4. #64
    Magic
    Schaut euch wenigstens die ersten 10min hiervon an


  5. #65
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Soo, ich tu mal wieder was für eure Bildung! Ich weiß, es ist noch nicht soweit, die Auferstehung ist noch nicht geschehen. Deswegen betone ich, dass dieser Beitrag rein informativer Natur ist! Es ist kein Glückwunsch zur Auferstehung! Das kommt ja erst nach Mitternacht!
    So, das wäre geklärt.

    Ich hab hier den (für Griechen) wohlbekannten Psalm "Christos Anesti" (Christus ist auferstanden), der bei uns zur Auferstehung Christi vom Priester angestimmt wird, worauf die Gläubigen den Ostergruß miteinander austauschen. Er wird bis heute auf Bibelgriechisch, eine Form des Altgriechischen gesungen, und das seit der Zeit unserer Christianisierung in der Spätantike. Kann sich doch sehen lassen, find ich. Ich habe versucht, das Bibelgriechisch mal zu übersetzen. Ich bin sicher, diesen Gesang wird es auch in den anderen orthodoxen Kirchen geben, jeweils in der eigenen Sprache. Wir können ja mal den Inhalt gegenchecken, weil mein Bibelgriechisch nicht sooo gut ist.




    in Bibelgriechisch:
    Χριστός Ἀνέστη ἐκ νεκρῶν,
    θανάτῳ θάνατον πατήσας˙
    καί τοῖς ἐν τοῖς μνήμασι
    ζωήν χαρισάμενος.

    in Bibelgreeklish:
    Christos anesti ek nekron,
    Thanato thanaton patisas
    Ke tis en tis mnimasi
    Zoin charisamenos.

    Versuch einer Übersetzung (ohne Gewähr):
    Christus ist auferstanden von den Toten,
    mit dem Tode tritt er auf den Tod (i.S.v. "durch den Tod besiegt er den Tod")
    und jenen in den Gräbern
    verleiht er Leben.

    So, Griechen! Jetzt seid ihr für heute Abend gewappnet!

  6. #66
    Avatar von Mazedonier/Makedonier

    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    2.045
    Ich habe gestern Oder nee also als er gekreuzigt wurde also am donnerstag auf freitag die nacht in der kirche durchgemacht bis 7 uhr morgens dann mit dem ersten bus nachhause ca um 8 zuhause gewesen.

    Erstmal gegesen was das zeug hällt
    danach bis 17 uhr gepennt
    dann 19 uhr wieder kirche bis 23 uhr und heute um 20 uhr oder 21 uhr wieder.



    PS:

    Balkanmensch was willst du ? Wir kennen deine Meinung toll ok wir akzeptieren sie wir lassen dich auch deine Feiern feiern und gehen dir nicht auf die nerven oder beleidigen inidrekt deine religion also respekriere das bitte und mache as gleiche mit uns.

  7. #67
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.285
    Wenn ihr morgen die augen öffnet und ab und zu richtig hinguckt seht ihr vieleicht denn Messias

    Frohe Ostern sag ich da nur.

    gruß

  8. #68
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    balkanmensch, durch deine hetze der religion gegenüber unterwirfst du dich genauso dem fanatismus (atheistischem oder humanistischen) wie es religiöse fanatiker tun. dadurch bist du kein deut besser......

    ich selbst bin nicht religiös, versuche aber nicht gläubige als unwissende darzustellen........


  9. #69
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Der Esel klatscht

  10. #70
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.532
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Soo, ich tu mal wieder was für eure Bildung! Ich weiß, es ist noch nicht soweit, die Auferstehung ist noch nicht geschehen. Deswegen betone ich, dass dieser Beitrag rein informativer Natur ist! Es ist kein Glückwunsch zur Auferstehung! Das kommt ja erst nach Mitternacht!
    So, das wäre geklärt.

    Ich hab hier den (für Griechen) wohlbekannten Psalm "Christos Anesti" (Christus ist auferstanden), der bei uns zur Auferstehung Christi vom Priester angestimmt wird, worauf die Gläubigen den Ostergruß miteinander austauschen. Er wird bis heute auf Bibelgriechisch, eine Form des Altgriechischen gesungen, und das seit der Zeit unserer Christianisierung in der Spätantike. Kann sich doch sehen lassen, find ich. Ich habe versucht, das Bibelgriechisch mal zu übersetzen. Ich bin sicher, diesen Gesang wird es auch in den anderen orthodoxen Kirchen geben, jeweils in der eigenen Sprache. Wir können ja mal den Inhalt gegenchecken, weil mein Bibelgriechisch nicht sooo gut ist.




    in Bibelgriechisch:
    Χριστός Ἀνέστη ἐκ νεκρῶν,
    θανάτῳ θάνατον πατήσας˙
    καί τοῖς ἐν τοῖς μνήμασι
    ζωήν χαρισάμενος.

    in Bibelgreeklish:
    Christos anesti ek nekron,
    Thanato thanaton patisas
    Ke tis en tis mnimasi
    Zoin charisamenos.

    Versuch einer Übersetzung (ohne Gewähr):
    Christus ist auferstanden von den Toten,
    mit dem Tode tritt er auf den Tod (i.S.v. "durch den Tod besiegt er den Tod")
    und jenen in den Gräbern
    verleiht er Leben.

    So, Griechen! Jetzt seid ihr für heute Abend gewappnet!

    naja korrekt heisst diese art von griechisch eigentlich mittelgriechisch oder auch byzantinisch aber sehs dir selbst an

    Mittelgriechische Sprache ? Wikipedia

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beitritt zur Orthodoxen Kirche
    Von Zmajček im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 14:50
  2. Untergang des Orthodoxen Byzanz!!
    Von Bosnier im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 16:48
  3. Frage an die Orthodoxen
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 20:05
  4. An die orthodoxen hier
    Von GjergjKastrioti im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.09.2007, 14:50
  5. Yahoo gegen Orthodoxen !!!
    Von BitterSweet im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.12.2005, 01:02