BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 68

Österreicher und der Islam !

Erstellt von absolut-relativ, 26.08.2010, 14:00 Uhr · 67 Antworten · 3.036 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von R888 Beitrag anzeigen
    Jetzt hast du die Berichterstattung der letzten 20 Jahre zusammengelegt, von den Ereignissen aus aller Welt. Und es doch immer kultig und sensationell Schreckensberichte über den Islam zu halten, das lenkt so schön von den wahren Problemen ab. PS. Wieso hast du nicht die Ursachen aufgelistet?

    Was heißt da 20 Jahre? Das sind vl. 5 Jahre.

    Das mit dem Somali war letztes oder dieses Jahr, Ehrenmorde passiern eh fast jedes Jahr kannst dir einen aussuchen, Van Gogh ist vl. 5 Jahre her, Darfur 2 od. 3 Jahre, das mit der Dänin ist vl. max. 3 Jahre her. Der Bibelverlag vl. 4 Jahre oder so. Jedenfalls keines von denen ist älter als 5.

    20 Jahre Junge, ich bin grad 22.

  2. #12

    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    31
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    Und dann bist aufgewacht und hast gemerkt dass in deiner Unterhose Kacka ist.
    Ich merke erst jetzt dass ich einem Kind geantwortet habe. So ist es halt mit dem Internet, wann weiß nie, wer oder was sich Am anderen Ende befindet. (Dieses schöne geschützte beleidigen) Wahrscheinlich ist es gerade das, wieso die meisten Internet vor dem echten Leben bevorzugen. Sollte nicht wieder vorkommen.

  3. #13
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von R888 Beitrag anzeigen
    Die Minderheiten in der Türkei haben ein viel bessers Leben als die Türken selbst. Und die reichsten Türken gehören dem Christentum an. In Europa zeigt man traditionell ein Verzerrtes Bild vom Islam und der Türkei.
    Achso ja und desswegen gibt es auch ständig Anschläge auf Christen, vor kurzem ist erst einer passiert. Es ist Christen genauso Untersagt Kirchen zu bauen, bzw. Priester usw. Auszubilden. Diese Freiheiten gibt es in Europa eine Moschee in irgendeinem Hof oder so stört ja niemanden aber wieso muss ein Minarret her usw???

    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das ist nicht der Islam, sonder Einzelfälle, von Leuten die den Islam immer falsch verstanden.
    Dieser Meinung war ich auch, solange ich nicht den Koran gelesen habe.

  4. #14
    Emir
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    -Somali versucht Zeichner der Mohammedkrikaturen zu töten
    -Moslem foltert dänische Freundin um ihr die Schönheit des Islams zu zeigen
    -Türke ermordet Tochter weil sie mit einem Deutschen zusammen war
    -Türkin ertränkt sich im Fluss um Zwangsehe zu entgehen
    -Afghanistan, 80 jähriger heiratet 13 jährige
    -Theo van Gogh von Islamisten erstochen
    -niederländischer Islamkritiker Wilders in Todesangst, sieht seine Familie alle 2 Wochen und schläft jeden Tag an einem anderen ort
    -Gaddafi ruft zum heiligen krieg gegen die Schweiz auf
    -Istanbul, in einem Bibelverlag wurden 3 Deutsche ermordet
    -London, Islamisten huldigen Hitler und drohen mit richtigem Holocaust
    -Islamistische Rebellen wüten in Darfur, 100 000e auf der Flucht
    -Ägypten, vor einer koptischen Kirche erschießen Islamisten Christen
    -Nigeria, islamistische Milizen überfallen christl. Dorf ermorden 100 Zivilisten und werfen sie in einen Brunnen


    Ok jetzt erklär mir mal das richtige Bild vom Islam.
    Kuran: "Jemanden zu töten ist wie die ganze Welt umbringen"

    News: Moslem sprent sich und tötet weiter 60 Menschen


    Frage: Was hat der mit dem Islam zu tun? Es wird Ihm verboten und er macht es ....



  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Kuran: "Jemanden zu töten ist wie die ganze Welt umbringen"
    News: Moslem sprent sich und tötet weiter 60 Menschen
    Frage: Was hat der mit dem Islam zu tun? Es wird Ihm verboten und er macht es ....

    ok, regelmäßig wird dieses Argument vorgebracht aber meiner Ansicht nach taugt es nichts, so lange er es im Namen des Islams tut, ohne Islam hätte er es nicht getan. Dabei ist es völlig unerheblich ob er den "wahren Islam" nun versteht, praktiziert, buchstabieren kann oder sonstwas. Es ist sein Motiv. Spricht man ihm seine "Religiösität" ab, gibts plötzlich kein Motiv mehr ...

  6. #16
    Emir
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ok, regelmäßig wird dieses Argument vorgebracht aber meiner Ansicht nach taugt es nichts, so lange er es im Namen des Islams tut, ohne Islam hätte er es nicht getan. Dabei ist es völlig unerheblich ob er den "wahren Islam" nun versteht, praktiziert, buchstabieren kann oder sonstwas. Es ist sein Motiv. Spricht man ihm seine "Religiösität" ab, gibts plötzlich kein Motiv mehr ...
    Wenn das jetzt dein ernst sein soll, dann frage ich mich ernsthaft wie dumm jemand sein kann...

    Gebe es den Islam nicht, dann hätte er es nicht getan Wäre doch genauso wenn ich sagen würde "Gebe es die Juden nicht, dann gebe es Hitler nicht oder hätte es nie gegeben" aber auch "Gebe es das Christentum nicht, dann gebe es die Kreuzzüge nicht"

    Wenn im Kuran steht, das du dich nicht selbst umbringen darfst, niemanden grundlos verletzten darfst, weil der Körper nicht deiner ist sondern Allah seiner (die Seele gehört dir) noch hinzu kommt "wenn du jemanden das Leben nimmst, dann ist es in etwa so als hättest du die Menschheit ausgelöscht" dann ist ja wohl klar, was verboten ist und was nicht!

    Wie kannst du dann aber so einen Menschen der sich angeblich "für den Islam opfert" Moslem nennen?

  7. #17
    Avatar von vitez

    Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    185
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen

    Das ist nicht nur ne Religion sondern auch eine Politik. Ihr habt noch 600 Jahre Aufklärung aufzuholen bis ihr euch Forderungen erlauben könnt.
    das stimmt, der islam is in seinem wesen ungefähr da, wo wir chirsten bei den kreuzügen waren... da hat man die moslems auch ungebracht um ihnen den weg zu gott zu zeigen...

  8. #18
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von LuckyLuke Beitrag anzeigen
    -Somali versucht Zeichner der Mohammedkrikaturen zu töten
    -Moslem foltert dänische Freundin um ihr die Schönheit des Islams zu zeigen
    -Türke ermordet Tochter weil sie mit einem Deutschen zusammen war
    -Türkin ertränkt sich im Fluss um Zwangsehe zu entgehen
    -Afghanistan, 80 jähriger heiratet 13 jährige
    -Theo van Gogh von Islamisten erstochen
    -niederländischer Islamkritiker Wilders in Todesangst, sieht seine Familie alle 2 Wochen und schläft jeden Tag an einem anderen ort
    -Gaddafi ruft zum heiligen krieg gegen die Schweiz auf
    -Istanbul, in einem Bibelverlag wurden 3 Deutsche ermordet
    -London, Islamisten huldigen Hitler und drohen mit richtigem Holocaust
    -Islamistische Rebellen wüten in Darfur, 100 000e auf der Flucht
    -Ägypten, vor einer koptischen Kirche erschießen Islamisten Christen
    -Nigeria, islamistische Milizen überfallen christl. Dorf ermorden 100 Zivilisten und werfen sie in einen Brunnen


    Ok jetzt erklär mir mal das richtige Bild vom Islam.
    Oje, da hast du aber einiges durcheinandergeschmissen....

    und etwas einseitig ist es auch. z.B. die Ermordungen von Muslimen in Nigeria sind uninterressant, Das die Mitarbeiter des Bibelverlags Ultra-Nationalisten zum Opfer fielen, tangiert nicht, und das in Darfur die Opfer schwarze Muslime waren, ist irgendwie auch wurscht.....

    Solche Aufzählungen bringen im Endeffekt wenig, wenn man außer "Islam ist böse" nicht genau weiß, worauf man hinaus will...

  9. #19
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Wenn das jetzt dein ernst sein soll, dann frage ich mich ernsthaft wie dumm jemand sein kann...
    schieb dir das sonst wo hin

    Gebe es den Islam nicht, dann hätte er es nicht getan Wäre doch genauso wenn ich sagen würde "Gebe es die Juden nicht, dann gebe es Hitler nicht oder hätte es nie gegeben" aber auch "Gebe es das Christentum nicht, dann gebe es die Kreuzzüge nicht"
    Hitlers Taten können bei Weitem nicht nur mit der Existenz der Juden begründet werden, und nein, es gäbe ohne Christen natürlich keine Kreuzzüge ... aber was sollen deine Scheiß-Vergleiche nun beweisen?
    Die Tat des Attentäters kann mit dem Islam vollständig begründet werden weil er sich darauf beruft

    Wenn im Kuran steht, das du dich nicht selbst umbringen darfst, niemanden grundlos verletzten darfst, weil der Körper nicht deiner ist sondern Allah seiner (die Seele gehört dir) noch hinzu kommt "wenn du jemanden das Leben nimmst, dann ist es in etwa so als hättest du die Menschheit ausgelöscht" dann ist ja wohl klar, was verboten ist und was nicht!

    Wie kannst du dann aber so einen Menschen der sich angeblich "für den Islam opfert" Moslem nennen?
    Es interessiert keinen was genau im Kuran steht, die Opfer am allerwenigsten, entscheidend ist wie es der Attentäter sieht und ausführt, was ist denn daran so schwer zu verstehen ... er war jahrelang vlt. vorblidlicher Moslem, und jetzt plötzlich ist er keiner, wel er eine "Sünde" begangen hat ... aber wie die Bibel hat auch der Kuran eine Handhabe gegen sündige Menschen, Sünde ist vorgesehen ...

  10. #20
    Emir
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    schieb dir das sonst wo hin


    Hitlers Taten können bei Weitem nicht nur mit der Existenz der Juden begründet werden, und nein, es gäbe ohne Christen natürlich keine Kreuzzüge ... aber was sollen deine Scheiß-Vergleiche nun beweisen?
    Die Tat des Attentäters kann mit dem Islam vollständig begründet werden weil er sich darauf beruft


    Es interessiert keinen was genau im Kuran steht, die Opfer am allerwenigsten, entscheidend ist wie es der Attentäter sieht und ausführt, was ist denn daran so schwer zu verstehen ... er war jahrelang vlt. vorblidlicher Moslem, und jetzt plötzlich ist er keiner, wel er eine "Sünde" begangen hat ... aber wie die Bibel hat auch der Kuran eine Handhabe gegen sündige Menschen, Sünde ist vorgesehen ...
    Also ist für dich der Islam einfach nur gefährlich egal was im Kuran steht den Islam = böse?


Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Takiya - Das Lügen im Islam - Die größten Mythen über den Islam
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 23:55
  2. 66 Prozent der Österreicher für Studiengebühren
    Von -Mačak- im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 08:37
  3. Sind die Österreicher Pädophil??
    Von Papi-Chulo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 16:54
  4. Ein Österreicher und ein Belgier!=) LoL!!
    Von USA im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 20:26