BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

OSTEUROPA: Fast überall nimmt die Bevölkerung ab

Erstellt von lupo-de-mare, 27.09.2006, 22:02 Uhr · 15 Antworten · 1.292 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    OSTEUROPA: Fast überall nimmt die Bevölkerung ab

    Badische Zeitung vom Mittwoch, 27. September 2006
    Der Knick kam mit der Marktwirtschaft
    OSTEUROPA: Fast überall nimmt die Bevölkerung ab — am meisten in Bulgarien

    Von unserem Korrespondenten Norbert Mappes-Niediek

    WIEN. Von "Dinks" — den Ehepaaren mit "double income no kids" (zwei Einkommen, keine Kinder) — ist in Bulgarien nie die Rede. Auch nicht von der Selbstverwirklichung, die moderne Frauen vom Kinderkriegen abhalte. Vom "Aussterben" aber schon: Wie die meisten Länder im Osten und Südosten Europas hat die Balkanrepublik mit dem Übergang zur Marktwirtschaft einen starken Knick in der Geburtenrate erlebt. Überall in der Region wird inzwischen mehr gestorben als geboren.

    "Nur in der Slowakei und im katholischen Polen ist es ein bisschen besser" , sagt der Wiener Geograph Heinz Fassmann, der über die Bevölkerungsentwicklung in Osteuropa forscht. Selbst in Albanien und im Kosovo mit traditionell sehr hohen Geburtenraten werden immer weniger Kinder geboren. Schuld an der Entwicklung sei die veränderte soziale Lage, sagt Fassmann: "Wenig Geld, wenig Wohnraum" .

    Bulgarien ist ein besonders starkes Beispiel für den im Osten verbreiteten Pessimismus. Zu Ostblockzeiten eine Art "Silikonski Valley" mit Fernseher- und Chipproduktion, ist das Land seit 1990 zu einem Entwicklungsland geworden, sagt die Berliner Expertin Sabine Riedel. Nur zur Strategie anderer Menschen in Entwicklungsländern, nämlich zur Alterssicherung viele Kinder zu bekommen, können sich die Bulgarinnen nicht entschließen. Fassmann: "Kein Wunder. Wenn man selbst keine Arbeit hat, glaubt man auch nicht, dass die eigenen Kinder später welche haben werden."

    Gesunken ist die Geburtenrate schon zu sozialistischer Zeit. Der langjährige Staats- und Parteichef Todor Schiwkow bemühte sich deshalb, die hohen Abtreibungszahlen einzudämmen. Dann kam der Einbruch. Dass Bulgarien in letzter Zeit im internationalen Rating wieder etwas gestiegen ist, liegt mehr an den sinkenden Geburtenzahlen in Deutschland oder Italien als an steigender Gebärfreudigkeit im Osten. Schaut man sich die aktuellen Zahlen an, so gleichen sie denen im Westen. Der Osten sei eben auf dem Weg zurück nach Europa, sagt Fassmann. Im Sozialismus seien Familien stark durch Infrastruktur gefördert worden und vor allem durch Privilegierung auf dem Wohnungsmarkt — ein Trend, der sich im Kapitalismus umgekehrt hat. Der Kinderwunsch werde, wie im Westen, viel stärker rationalisiert als früher.

    Unternommen, sagt Fassmann, werde im Allgemeinen nichts gegen den Bevölkerungsrückgang, der in Bulgarien bis 2025 ein glattes Viertel betragen dürfte. Für Familienpolitik fehle den Regierungen der ökonomische Spielraum.
    http://www.badische-zeitung.de/nachr...-11589866.html

  2. #2

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Nur in Kosova nimmt sie zu :P


    Ist aber schon ne interessante sache wenn man bedenkt, dass fast ueberall die Bevoelkerung zurueck geht obowhl es uns eigentlich besser geht........


    Interessant in 100 Jahren oder mehr zu sehen wie sich das entwickelt hatt und ob ein Volk voellig ausgestorben ist...

  3. #3
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Ein Bulgarin die aus dem Osten des Landes kam erzählte mir dass dort nur noch die Türken und die Zigeuner Kinder machen. Finde ich traurig.

  4. #4
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Revolut
    Nur in Kosova nimmt sie zu :P
    wir haben die höchste geburtenrate in europa

  5. #5
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    wir haben die höchste geburtenrate in europa
    Na toll und stell dir vor alle Westler sterben aus und nur Albaner gebs noch, das hiesse zurück in die Steinzeit oder Mittelalter, alle Technologien,Erfindungen,alle Genies, Fleiss, Heldentat etc...wäre Geschichte

  6. #6

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Tja,nur noch wir Albaner habens drauf.

    alle anderen schiessen mit blindgängern...........

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    wir haben die höchste geburtenrate in europa
    Na toll und stell dir vor alle Westler sterben aus und nur Albaner gebs noch, das hiesse zurück in die Steinzeit oder Mittelalter, alle Technologien,Erfindungen,alle Genies, Fleiss, Heldentat etc...wäre Geschichte
    [quote="T1tt0l4r00c4"]
    wir haben die höchste geburtenrate in europa
    aber nicht doch dein vater wirds auch lange können und dies dank einem albanischem genie :wink: 8O

    hier der link vom nobelpreisträger:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ferid_Murad

    ja kleines oder kleiner weis immer noch nicht ob w&m bist nicht einfach rumballern wenn schon dann gezielt schiessen. :wink:

  8. #8

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    [quote="skenderbegi"]
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    wir haben die höchste geburtenrate in europa
    Na toll und stell dir vor alle Westler sterben aus und nur Albaner gebs noch, das hiesse zurück in die Steinzeit oder Mittelalter, alle Technologien,Erfindungen,alle Genies, Fleiss, Heldentat etc...wäre Geschichte
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    wir haben die höchste geburtenrate in europa
    aber nicht doch dein vater wirds auch lange können und dies dank einem albanischem genie :wink: 8O

    hier der link vom nobelpreisträger:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Ferid_Murad

    ja kleines oder kleiner weis immer noch nicht ob w&m bist nicht einfach rumballern wenn schon dann gezielt schiessen. :wink:


    hahahahaaahahahahaha jetzt ist die baff,die S................


  9. #9
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Obwohl in dieser Diskussion über Bulgarien diskutiert werden sollte, haben die Albaner und Serben nicht die Chance verpasst, wieder mal gegenseitigen Streit zu führen.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Na toll und stell dir vor alle Westler sterben aus und nur Albaner gebs noch, das hiesse zurück in die Steinzeit oder Mittelalter, alle Technologien,Erfindungen,alle Genies, Fleiss, Heldentat etc...wäre Geschichte
    Wir sind Illyrer , ihr solltest im Zukunft eher Respekt zeigen und lernt ordentlich mit den Welt-Kultuerbe und zukünftigen Herrschern Europas umzugehen

    Und wir können eure beleidigenden Kommentare verstehen...alles nur Lügen und Vorurteile

    Den, was haben Westler und Slawen uns Illyrer an Kultur beigebracht?

    Die Illyrer hatten eine Zivilisation , die haben Päpste und Kaiser in Rom gestellt , während die Vorfahren der Slawen und Germanen noch irgendwo in Sibirien in Höllen lebten , Bären gejagdt haben und Wurzeln gefressen haben

    Muslime , Inder , Chinesen , ja selbst Afrikaner und Indianer waren weiterentwickelter als ihr und das auch heute "moralisch"...ihr habt nur abgeguckt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 20:09
  2. Fast 5 aka Fast & Furious 5
    Von Johnny Cash im Forum Film
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2011, 23:49
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 09:16
  4. So muss es überall sein.
    Von Südslawe im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 02:00
  5. Allah's Name ÜBERALL
    Von Feuerengel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 09:55