BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Pakistan: Mädchen (11) droht Todesstrafe

Erstellt von piran, 21.08.2012, 09:26 Uhr · 89 Antworten · 3.835 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von piran Beitrag anzeigen
    Bei so welchen meldungen kommt mir einfach die Galle hoch , angeblich will ein Zeuge gesehen haben das es arabische schriften waren , aha wahrscheinlich hat er Röntgenaugen , es ist doch eindeutig man versucht der minderheit was zu unterstellen , damiet wie der Mullah ja auch betonte die Christen nicht mehr zurück kehren einfach nur Barbarisch was da unten abgeht

    Pakistan: Mädchen (11) droht Todesstrafe


    Rifta ist erst 11 Jahre alt, noch ein Kind. Und dennoch droht dem Christen-Mädchen aus Pakistan nun eine drakonische Strafe – weil es angeblich Koran-Seiten verbrannt hat.
    Die Polizei nahm Rifta Masih vergangene Woche wegen des Vorwurfs der Blasphemie fest.
    Polizeisprecher Zabi Ullah sagte am Montag: Die Menge sei „sehr emotional und wütend gewesen. Sie hätten ihr vielleicht etwas angetan, wenn wir nicht schnell reagiert hätten.“
    Das Mädchen gehöre der christlichen Minderheit an und stamme aus einem verarmten Vorort Islamabads, so die Polizei weiter.
    Zeugen wollen gesehen haben, wie die Elfjährige in ihrem Haus Seiten des Koran verbrannte. Nun droht ihr im schlimmsten Fall die Todesstrafe.
    Möglich macht das Pakistans umstrittenes Blasphemie-Gesetz: Es verbietet die Beleidigung jeder Religion, wird aber in der Praxis bei angeblicher Herabsetzung des Islam angewandt. Die schwersten Strafen können bei der Schändung des Koran (lebenslange Haft) und des Namens des Propheten Mohammed (Todesstrafe) verhängt werden.
    Allerdings sind die Zeugenangaben im Fall Rifta widersprüchlich: Ein Mann will gesehen haben, wie das Mädchen mit einem Beutel verbrannter Papierfetzen aus ihrem Haus kam. Er hätte arabische Schriftzeichen erkennen können. Die tatsächliche Verbrennung will aber auch er nicht gesehen haben, sie habe sich im Innern des Hauses abgespielt.


    Der örtliche Mullah behauptete, es gebe eine Zeugin: ein kleines Mädchen, das Rifta auf frischer Tat ertappt habe. Das Mädchen sei daraufhin zur Moschee gelaufen und habe Alarm geschlagen.
    CHRISTEN FLIEHEN IN ANGST
    Zwar ist in Pakistan nie ein Todesurteil wegen Blasphemie vollstreckt worden, mehrere Angeklagte wurden aber nach ihrer Freilassung gelyncht.
    Islamisten laufen Sturm gegen Änderungen des Gesetzes, das sie für von Gott gemacht halten. In seiner jetzigen Form wurde es 1986 von Militärdiktator Muhammad Zia ul-Haq eingeführt.
    Im vergangenen Jahr wurden der Minister für Minderheiten – der einzige Christ in der Regierung – und der Gouverneur der Provinz Punjab ermordet. Beide hatten das Gesetz kritisiert, das oft missbraucht wird, um persönliche Gegner anzuschwärzen oder sich Vorteile zu erschleichen. Die Christen-Gemeinde von Mehrabadi spricht auch im Fall von Rifta von einer Verschwörung.
    Einen Effekt hat der Aufruhr um die angebliche Koran-Verbrennung bereits: Nach Polizei-Angaben seien die meisten Christen aus Furcht vor Racheakten von Muslimen aus dem Slum Mehrabadi geflohen, um an anderen Orten in der Hauptstadt Islamabad Schutz zu suchen. Ein örtlicher Mullah sagte Medienberichten zufolge: „Wir sind nicht bestürzt, dass die Christen geflohen sind und wir wären zufrieden, sollten sie nicht zurückkehren.“
    was willst du mit diesem thread bezwecken?

  2. #32
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.412
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Und gibt es auch eine seriöse Quelle für deine äußerst gelungene Ablenkung und indirekte Verteidigung dieses grauslichen und unmenschlichen Verhaltens (Verständlicherweise, sind ja deinen Brüder. Nicht wie wir, die dir das schöne Leben in Europa finanzieren)?
    Das ist extrem unfair, er muss für sein Leben genau so arbeiten wie jeder andere auch ... und es gibt regelmäßig Drohnenangriffe, die USA geben an, Rückzugsgebiete der Taliban, die in Afghanisten wirken zu bekämpfen. Ob das immer oder ab und zu oder nie stimmt, wer weiß das schon.

  3. #33
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    [QUOTE=piran;3375136]
    nun ja man sollte auch nicht alles als lüge hinstellen , ich finde es schon gut das Jornalisten aufdecken den so kann man auch was bewirken gegen solches unrecht ,
    gute journalisten gibt es zwar, aber pressefreiheit bedeutet nicht unbedingt, dass man auch frei berichten darf. ich denke schon, dass diesen leuten vorgeschrieben wird was sie berichten dürfen und was nicht..

    und ich denke Amerika konzentriert sich in moment eher auf den Iran als auf Pakistan ,
    ne, nicht wirklich. den amerikanern ist pakistan ein dorn im auge. eine atommacht, die sich mit china verbündet und "terroristen" unterschlupf bietet.. schlechter könnten die beziehungen eigentlich garnicht mehr sein.. und mit dem angriff auf pakistanische soldaten, bei dem mehr als 20 menschen ums leben kamen, hat amerika dies nochmal unterstrichen.

    ich meine ich bin dafür das soweas um die welt geht wen Kindern oder FRauen unrecht getan wird egal ob es christen oder Moslems Atheisten u.s.w betrifft , natürlich tut es weh wen man sowas hört und deswegen sollte man solche nachristen nicht immer als lüge hinstellen es dient der aufklärung und das wachrütteln
    versteh ich... mich macht sowas auch wütend, besonders wenn kinder mit im spiel sind. nur ist die botschaft eine ganz andere.. die medien nutzen dies(solche nachrichten), um bestimmte feindbilder zu schaffen. wenn wir ständig von solchen taten lesen, dann fangen wir an diese menschen zu hassen und alles was der westen gegen diese länder unternimmt, als richtig und korrekt wahrzunehmen. wenn die medien so über israel berichten würden, wie sie es z.b. mit dem iran, pakistan, afghanistan machen, dann würden die menschen vermutlich anders ticken.

    und das mit den täglich das kinder durch drohnen Kinder ums leben kommen nun werden die taten der Amis nicht auch dauern aufgedeckt ?
    nein, leider nicht. darüber wird viel zu wenig berichtet.. meistens hast du da nen kleinen bericht wo kurz erwähnt wird, dass (beispiel) 72 menschen durch drohnenangriff getötet wurden, PUNKT.

  4. #34

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ist extrem unfair, er muss für sein Leben genau so arbeiten wie jeder andere auch ... und es gibt regelmäßig Drohnenangriffe, die USA geben an, Rückzugsgebiete der Taliban, die in Afghanisten wirken zu bekämpfen. Ob das immer oder ab und zu oder nie stimmt, wer weiß das schon.
    Es ist auch extrem unfair, dass er immer nur über den bösen Westen schimpft (auf dessen Kosten er lebt), aber jede Abartigkeit seiner Brüder versucht zu verteidigen.

  5. #35
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.412
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Es ist auch extrem unfair, dass er immer nur über den bösen Westen schimpft (auf dessen Kosten er lebt), aber jede Abartigkeit seiner Brüder versucht zu verteidigen.
    Also das ist schon Mobbing, was du hier machst, verstehe nicht was das soll

  6. #36
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Es ist auch extrem unfair, dass er immer nur über den bösen Westen schimpft (auf dessen Kosten er lebt), aber jede Abartigkeit seiner Brüder versucht zu verteidigen.
    immer diese vorurteile ich beschimpfe hier niemanden.. nur hinterfrage ich solche berichte gerne und versuche mir eine eigene meinung zu bilden, anstatt mir von den medien eine meinung "aufzwingen" zu lassen.

    eines verstehe ich trotzdem nicht ganz: du meinst, ich würd meine brüder in schutz nehmen. wie kommst du jetzt darauf? was würdest du sagen, wenn ich überhaupt keinen bezug zum islam hätte? befrei dich bitte von diesem schubladen-denken.

  7. #37

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Schon wieder wird von einigen versucht das als Lüge hinzustellen, selbst wenn der örtliche Mullah seine Zufriedenheit in pakistanischen Medien darüber bekundet, dass die Christen fliehen mussten, selbst die Tatsache, dass die jeweiligen Minister die das Blasphemiegesetz auf dessen Grundlage das Mädchen verhaftet wurde kritisiert haben umgebracht wurden und mehrere NGOs darüber in ihren Berichten die Auswirkungen dieses Gesetzes beschreiben und dabei immer wieder konkret Fälle benennen.

    Bei jeder Gelegenheit wird es als Lüge und Propaganda von einigen hingestellt, nun es gibt bekanntlich auch Neonazis die trotz aller deutlicher Beweise und Dokumentationen die Verbrechen der Nazis leugnen genauso wie es Linksextremisten gibt welche die Verbrechen des Kommunismus leugnen und genau das geht in die selbe Richtung dieses bezweifeln und als Lüge darstellen oder aber dann darauf hinweisen, das durch Krieg und Angriffe des Westens ja auch dementsprechend Kinder getötet wurden um so wiederum Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu relativieren.

  8. #38
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also das ist schon Mobbing, was du hier machst, verstehe nicht was das soll
    damit ist wohl der kapitalismus gemeint..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Schon wieder wird von einigen versucht das als Lüge hinzustellen, selbst wenn der örtliche Mullah seine Zufriedenheit in pakistanischen Medien darüber bekundet, dass die Christen fliehen mussten, selbst die Tatsache, dass die jeweiligen Minister die das Blasphemiegesetz auf dessen Grundlage das Mädchen verhaftet wurde kritisiert haben umgebracht wurden und mehrere NGOs darüber in ihren Berichten die Auswirkungen dieses Gesetzes beschreiben und dabei immer wieder konkret Fälle benennen.

    Bei jeder Gelegenheit wird es als Lüge und Propaganda von einigen hingestellt, nun es gibt bekanntlich auch Neonazis die trotz aller deutlicher Beweise und Dokumentationen die Verbrechen der Nazis leugnen genauso wie es Linksextremisten gibt welche die Verbrechen des Kommunismus leugnen und genau das geht in die selbe Richtung dieses bezweifeln und als Lüge darstellen oder aber dann darauf hinweisen, das durch Krieg und Angriffe des Westens ja auch dementsprechend Kinder getötet wurden.
    ähhhm, du bist doch ständig empört wenn man israel kritisiert. stempelst einen schnell als antisemit und nazi ab, obwohl du nichtmal weißt was semiten sind.. leider verstehst du die zusammenhänge nicht und kannst dich deswegen auch nur auf die bildzeitung beziehen. wenn die bildzeitung einen gewissen herrn grass als antisemit und nazi hinstellt, dann glaubst du das. was soll ich dazu noch sagen?

  9. #39

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    276
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    immer diese vorurteile ich beschimpfe hier niemanden.. nur hinterfrage ich solche berichte gerne und versuche mir eine eigene meinung zu bilden, anstatt mir von den medien eine meinung "aufzwingen" zu lassen.

    eines verstehe ich trotzdem nicht ganz: du meinst, ich würd meine brüder in schutz nehmen. wie kommst du jetzt darauf? was würdest du sagen, wenn ich überhaupt keinen bezug zum islam hätte? befrei dich bitte von diesem schubladen-denken.
    Solche Berichte hinterfragst du gerne, aber jeder Anti-USA-Europa-Müll ist herzlich willkommen. Das ist Heuchelei und Doppelmoral übelster Sorte.

    Du versuchst sie in Schutz zu nehmen, indem du vom Thema ablenkst und das Thema als Lüge darzustellen versuchst.

  10. #40
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Ladron Beitrag anzeigen
    Solche Berichte hinterfragst du gerne, aber jeder Anti-USA-Europa-Müll ist herzlich willkommen. Das ist Heuchelei und Doppelmoral übelster Sorte.

    Du versuchst sie in Schutz zu nehmen, indem du vom Thema ablenkst und das Thema als Lüge darzustellen versuchst.
    du hast leider nichts verstanden. scheuklappen abnehmen und bitte nochmal lesen.

Seite 4 von 9 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Todesstrafe in der Eu ist nun da..
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.05.2015, 11:38
  2. Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 12:13
  3. Deutschen droht Todesstrafe!
    Von Leo im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 08:57
  4. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 16:37
  5. vergewaltigern droht die todesstrafe
    Von MIC SOKOLI im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 16:50