BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Panik wegen Anti-Koran-Film

Erstellt von acttm, 23.03.2008, 13:51 Uhr · 128 Antworten · 4.799 Aufrufe

  1. #21
    Lopov
    Zitat Zitat von Misanthrop Beitrag anzeigen
    Er nutzt die Meinungsfreiheit, welche ein Teil der westlichen Kultur ist (oder es zu mindest sein sollte).
    Nur in der westlichen Kultur?:?

  2. #22

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Nur in der westlichen Kultur?:?
    Dieses Gut ist auf dieser Welt in der Tat ein knappes Gut.

  3. #23
    Avatar von Misanthrop

    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    134
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Nur in der westlichen Kultur?:?
    Hauptsächlich. Natürlich könnte man Meinungsfreiheit auch in anderen Gebieten der Welt praktizieren, der einzige Haken dabei wäre nur, dass man nicht die falsche Meinung hätte.

    Man kann sich ungefähr denken, was passiert wenn man sich z.B. in China öffentlich kritisch zur Regierung äussert oder in Saudi-Arabien den Islam anprangert. Das Gleiche gilt für viele andere Gebiete der Welt.

    Ich wage es zu behaupten, dass sich die Meinungsfreiheit vor allem in Europa und Nordamerika zur Zeit am besten durchgesetzt hat (obwohl man für gewisse Sachen noch immer etwas auf den Deckel bekommen könnte).

    Ob sich diese Freiheit auch in anderen Teilen der Welt in ähnlicher oder gar besserer Weise durchsetzt wird die Zeit schon zeigen.

  4. #24
    Popeye
    Tschechische Nationalisten wollen Anti-Islam-Film verbreiten



    Prag (AFP) — Die rechtsgerichtete Nationalpartei in Tschechien will den Koran-feindlichen Film des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders im Internet verbreiten. Dies kündigte die Partei am Montag auf ihrer Homepage an. Sie habe Wilders angeboten, den umstrittenen 15-Minuten-Film auf ihrer Website zu zeigen. Damit solle der Chef der niederländischen Partei für die Freiheit (PVV) "in seinem Kampf gegen den Islam unterstützt werden". Wilders hatte seinen 15-minütigen islam-feindlichen Film bereits Mitte November angekündigt; er soll noch vor dem 1. April veröffentlicht werden. Darin wird der Koran Medienberichten zufolge als "faschistisches Buch" gebrandmarkt.





    Ursprünglich hatte Wilders seinen Film über einen Internet-Provider in den USA veröffentlichen wollen. Der Provider Network Solutions sperrte aber am Sonntag die dafür vorgesehene Seite. Daraufhin machte nun die Nationalpartei ihr Angebot, das vom tschechischen Innenminister Ivan Langer scharf kritisiert wurde: "Ich finde, dass die dummen Ideen einiger weniger Idioten keine Aufmerksamkeit anziehen sollten." Die Menschen sollten die PR-Aktion der Nationalpartei einfach ignorieren.



    AFP: Tschechische Nationalisten wollen Anti-Islam-Film verbreiten

  5. #25

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Zitat Zitat von Al-Mominün Beitrag anzeigen
    ich würde den gerne einmal privat treffen.
    und ihn langsam und qualvoll töten.
    Ich kanns verstehen warum dieser Typ so einen Film dreht wenn man sich die Reaktionen Moslems anschaut.
    Die meisten Moslems würden ihm wahrscheinlich Köpfen im Namen Allahs.
    Dabei ist der Typ nichtmal gewalttätig, der benützt nur seinen Verstand und sein Mund.


    Kuku wenn man jeden Anti-Christen töten würde auf der Welt, wäre die halbe Weltkugel Menschenleer. Selbst das Fernsehn macht sich über Jesus ab und zu lustig.
    Aber wir Christen sind nunmal tolerant und friedlich.


    Naja da sieht man mal wieder wie Moslems sind und wie Christen. Das ist keine Hetze oder sowas, nur eine Verstellung.
    Bloß darf man im dummen Westen nichts Islam- oder Juden-Kritisches sagen da man dann gleich Nazi ist.

  6. #26
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Zitat Zitat von Misanthrop Beitrag anzeigen
    Soll er doch tun,was er will.
    Er nutzt die Meinungsfreiheit, welche ein Teil der westlichen Kultur ist (oder es zu mindest sein sollte).
    Und was ist mit Religionsfreiheit und Toleranz mit der sich die westliche Kultur doch so sehr brüstet?

    Was er sagt, ist eigentlich egal, denn jeder, dem das nicht passt, braucht sich es ja nicht anhören/anschauen.
    Ausserdem kann man, im Falle das er in gewissen Punkten unrecht hat ja gegenargumentieren.
    Nein es ist nicht "egal". Er beleidigt uns Moslems, nennt uns zurückgeblieben, stellt den Koran so da als wäre es eine Anleitung zum Menschenmord. Du hast Recht, es muss sich niemand ansehen, aber die Leute die es sich ansehen werden, werden diesem "gebildetet, nicht-zurückgebliebenen, in der westlichen Kultur lebenden Mann" glauben schenken. Dieser Film trifft nicht nur die Fundamentalisten, sondern auch Moslems die mit der westlichen Kultur und Mentalität aufgewachsen sind.
    Und ja man kann gegenargumentieren, aber wer hört sich schon gerne die Wahrheit an, wenn doch die Lügen so viel plausibler und einfacher klingen.

    Worte haben hier mehr Potential als Gewalt oder Drohungen, und jeder normal Denkende sieht das auch ein.
    Leute wie er sind doch daran Schuld dass die Gewalt auflammt und er weiss ganz genau worauf das hinauslaufen wird.
    Und dann wundert sich wieder die westliche Welt, warum die bösen Moslems die Botschaften abfackeln. Ich unterstütze dies zwar nicht, aber ich kann die Wut nachvollziehen.

    Tag täglich kommt es zu Aussagen, bei denen sich einige beleidigt fühlen könnten. Und nur wenn man von sich spricht kann man es nicht im Namen von vielen anderen tun.
    Einige??? Dieser Penner macht Aussagen die eine ganze Religion beleidigen, ich bitte dich

    Menschen wie er waren doch am Holocaust schuld. Menschen wie er haben die Propaganda gegen die Juden verbreitet. Und heute im 21. Jahrhundert wo man meinen sollte, dass die Menschen aus der Vergangenheit etwas gelernt haben, lässt man wieder so eine Propaganda zu. Wenn man solchen Menschen weiterhin so ne Scheiße durchgehen lässt, wird es nicht anders als im 2. WK enden.

  7. #27
    Avatar von Ja_ku_jam

    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    2.753
    Zitat Zitat von USER01 Beitrag anzeigen
    Ich kanns verstehen warum dieser Typ so einen Film dreht wenn man sich die Reaktionen Moslems anschaut.
    Die meisten Moslems würden ihm wahrscheinlich Köpfen im Namen Allahs.
    Dabei ist der Typ nichtmal gewalttätig, der benützt nur seinen Verstand und sein Mund.


    Kuku wenn man jeden Anti-Christen töten würde auf der Welt, wäre die halbe Weltkugel Menschenleer. Selbst das Fernsehn macht sich über Jesus ab und zu lustig.
    Aber wir Christen sind nunmal tolerant und friedlich.


    Naja da sieht man mal wieder wie Moslems sind und wie Christen. Das ist keine Hetze oder sowas, nur eine Verstellung.
    Bloß darf man im dummen Westen nichts Islam- oder Juden-Kritisches sagen da man dann gleich Nazi ist.
    Der Mann nutzt seinen Verstand nicht. Es ist "nur" eine Verstellung. Wenn man bei einem Mordfall einige "Verstellungen" macht, was kommt dann wohl raus??? Genau der falsche wird beschuldigt und angeklagt.
    Ja das Fernsehen macht sich über Jesus lustig, aber wenn dann auf eure eigenen Kosten. Ihr Christen macht euch über Jesus lustig, keine Juden, keine Moslems, sondern ihr selbst und das ist ein gewaltiger Unterschied.
    Und wie tolerant und friedlich doch die Christen sind, dass sieht man ja bei dieser Intelligenzbestie. Im 2. WK wart ihr auch nicht gerade friedlich und tolerant.
    Es ist Hetze, er sagt es zwar nicht, aber so ist es, oder was glaubst du will er sonst mit diesem "oscarreifen" Film erreichen.

  8. #28

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Ja ku jam, bei allem Respekt. Ich finde solche Aussagen auch total beschissen. Man darf diesen Kräften keine Macht geben, da hast du vollkommen Recht. Doch es ist doch ein gewaltiger Unterschied, ob man ihn aufs Schärfste verurteilt (tue ich auch), oder ob man mit Morddrohungen kommt. (das verurteile ich nämlich noch härter)
    Du hat ja argumentiert, dass es wie im 2. WK enden würde. Solange es nur Worte bleiben (wie bei diesem Trottel), ist es kein Weltuntergang, doch wenn es zur Ermordung dieses Mannes kommt, haben wir ja schon Zustände wie im 2. WK.

  9. #29

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    am besten niemad schenkt diesem schweinchen aufmerksamkeit, hat wahrscheinlich zu viel mein kampf gelesen, auch wens schwer fällt

  10. #30

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Manchmal muß man eben Grundlegende Dinge in Frage stellen , um
    sie neu zu bewerten.
    Wenn man alles kritiklos hinnimmt , ändert sich nie was.

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Historische Anti-Koran Hetzkampagne bundesweit .........
    Von Albani100 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:28
  2. Serbien in Panik wegen albanischer Kuh
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 22:55
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41
  4. Neuer Film als Antwort auf Anti-Islam-Video "Fitna"
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:16
  5. Panik wegen Anti-Koran-Film
    Von acttm im Forum Politik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 14:34