BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Papst und katholische Holocaust-Leugner

Erstellt von nex, 06.02.2009, 18:07 Uhr · 7 Antworten · 809 Aufrufe

  1. #1
    nex

    Registriert seit
    04.11.2008
    Beiträge
    98

    Papst und katholische Holocaust-Leugner

    Ich stelle mir eine Frage,wie können die Katholiken überhaupt an eine
    Institution bzw. Vatikan glauben,wenn diese Institution mit ihrem
    göttlichen Vertreter auf deiser Erde bzw. dem Papst die Ermordung
    der Juden im zweiten Weltkrieg durch die Aufhebung der Exkommunikation
    von dem Holocaust-Leugner Williamson in Frage stellt und am Ende
    durch den öffentlichen Druck das alles mit Kommunikationsdefizit rechtfertigt.
    Leben wir überhaupt in 2009,wenn wir uns erlauben,an solche Institutionen,nicht nur an die katholische Kirche,sondern auch an alle anderen Glaubensgemeinden bzw. Glaubensbewegungen,
    weiterhin festzuhalten,zu gluben und alles was sie machen einfach so
    hinzunehmen,als ob das selbstverständlich ist.

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von nex Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir eine Frage,wie können die Katholiken überhaupt an eine
    Institution bzw. Vatikan glauben,wenn diese Institution mit ihrem
    göttlichen Vertreter auf deiser Erde bzw. dem Papst die Ermordung
    der Juden im zweiten Weltkrieg durch die Aufhebung der Exkommunikation
    von dem Holocaust-Leugner Williamson in Frage stellt und am Ende
    durch den öffentlichen Druck das alles mit Kommunikationsdefizit rechtfertigt.
    Leben wir überhaupt in 2009,wenn wir uns erlauben,an solche Institutionen,nicht nur an die katholische Kirche,sondern auch an alle anderen Glaubensgemeinden bzw. Glaubensbewegungen,
    weiterhin festzuhalten,zu gluben und alles was sie machen einfach so
    hinzunehmen,als ob das selbstverständlich ist.

    1. man muss nicht alles nachblöken was der sog. Oberhirte von sich gibt

    2. sind das alles Menschen

    3. Leugner...hier geht es um eine Person

    4. hilf dir selbst, dann hilft dir Gott..

  3. #3
    Gott
    Papst hat gesprochen... so soll es auch sein...

    Der Vatikan ist halt eine sehr gute Organisation, kann man nix machen

  4. #4
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.059
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    1. man muss nicht alles nachblöken was der sog. Oberhirte von sich gibt

    2. sind das alles Menschen

    3. Leugner...hier geht es um eine Person


    4. hilf dir selbst, dann hilft dir Gott..
    falsch...dieser orden dem der leugner angehört erkennt die nostra aetate aus dem 2ten vatikanischen konzil nicht an, in dem es um eine Art "aussöhnung" zwischen christentum und judentum geht! ist also ziemlich provokativ gegenüber dem zentralrat der juden!

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Und was ist mit den orthodoxen Priestern, die serbische Massaker befürwortet haben?

    Sve je to isto sranje


  6. #6
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von nex Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir eine Frage,wie können die Katholiken überhaupt an eine
    Institution bzw. Vatikan glauben,wenn diese Institution mit ihrem
    göttlichen Vertreter auf deiser Erde bzw. dem Papst die Ermordung
    der Juden im zweiten Weltkrieg durch die Aufhebung der Exkommunikation
    von dem Holocaust-Leugner Williamson in Frage stellt und am Ende
    durch den öffentlichen Druck das alles mit Kommunikationsdefizit rechtfertigt.
    Ich stelle mir immer wieder die Frage, wie dumm jemand sein kann. Keine Ahnung haben, aber dummschwätzen was das Zeug hält.

    Zitat Zitat von nex Beitrag anzeigen
    Leben wir überhaupt in 2009,wenn wir uns erlauben,an solche Institutionen,nicht nur an die katholische Kirche,sondern auch an alle anderen Glaubensgemeinden bzw. Glaubensbewegungen,
    weiterhin festzuhalten,zu gluben und alles was sie machen einfach so
    hinzunehmen,als ob das selbstverständlich ist.
    Siehe meinen obigen Kommentar.

  7. #7

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    es sieht so aus als ob der papst da nicht so richtig gewusst hat wen er da zurückholt. da scheint es ein kommunikationsproblem im vatikan gegeben zu haben.

    der papst ist über jeden zweifel erhaben ein antisemit zu sein.

  8. #8
    F21
    Avatar von F21

    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    235
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    es sieht so aus als ob der papst da nicht so richtig gewusst hat wen er da zurückholt. da scheint es ein kommunikationsproblem im vatikan gegeben zu haben.

    der papst ist über jeden zweifel erhaben ein antisemit zu sein.

    der Papst ist kein Antisemit ,aber
    er wusste schon bevor er Papst wurde wer der Typ ist.

Ähnliche Themen

  1. Die katholische Kirche - Papst GmbH
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.12.2011, 20:17
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 11:53
  3. Die Leugner von Verbrechen....
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 20:51
  4. Benedikt XVI. lässt einen Holocaust-Leugner wieder Bischof werden
    Von Ottoman im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 22:47
  5. Warum hat der Papst zum Holocaust geschwiegen?
    Von Lance Uppercut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 15:47