BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 35 von 36 ErsteErste ... 25313233343536 LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 350 von 359

Die Passion Christi

Erstellt von , 05.04.2007, 21:39 Uhr · 358 Antworten · 9.505 Aufrufe

  1. #341
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Ihr habt echt ne komische Auffassung von Engeln.....Engel sind dazu da um Menschen zu ermutigen, zu helfen oder dienen eventuell als Überbringer Gottes Strafen (Katastrophen) aber wenden nie direkte Gewalt an Menschen an


    A. Sie loben Gott (Psalm 148,1-2; Jesaja 6,3).
    B. Sie beten Gott an (Hebräer 1,6; Offenbarung 5,8-13).
    C. Sie erfreuen sich an den Dingen, die Gott tut (Job 38,6-7).
    D. Sie dienen Gott (Psalm 103,20; Offenbarung 22,9).
    E. Sie erscheinen vor Gott (Job 1,6; 2,1).
    F. Sie sind Instrumente von Gottes Strafe (Offenbarung 7,1; 8,2).
    G. Sie überbringen Antworten zu Gebeten (Apostelgeschichte 12,5-10).
    H. Sie helfen dabei Menschen für Christus zu gewinnen (Apostelgeschichte 8,26; 10,3).
    I. Sie überwachen christliche Anordnungen, Arbeit und Leiden (1. Korinther 4,9; 11,10; Epheser 3,10; 1. Petrus 1,12).
    J. Sie ermutigen in Zeiten der Gefahr (Apostelgeschichte 27,23-24).
    K. Sie sorgen für die Gerechten zum Zeitpunkt des Todes (Lukas 16,22).
    Du kennst die Bibel anscheinend nicht gut genug.

  2. #342
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Jesus ist für alle Menschen ob damals oder heute gestorben, für alle Menschen guten Herzens, egal ob Moslem oder Christ.
    Das heisst ich komme so oder so in den Himmel, auch wenn ich grosse Sünden begehe, wie die Existenz Gottes leugnen?

  3. #343
    PašAga
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Das heisst ich komme so oder so in den Himmel, auch wenn ich grosse Sünden begehe, wie die Existenz Gottes leugnen?
    Nur wenn du ein gutes Herz hast (was auch immer das bedeutet)

    Das klingt eher nach Hollywood

  4. #344
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Nur wenn du ein gutes Herz hast (was auch immer das bedeutet)

    Das klingt eher nach Hollywood
    Ein gutes Herz ist auch wichtig, aber ob mir das genügt wenn ich Atheist wäre?

  5. #345
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Ein gutes Herz ist auch wichtig, aber ob mir das genügt wenn ich Atheist wäre?
    Jap das genügt. Ein Atheist kann ein besserer Mensch sein als jemand der sich als Christ oder Moslem bezeichnet. Und darum sagt Jesus: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben". Das heißt nicht das man an Gott glauben muss, um in den Himmel zu kommen. Man muss lediglich den Weg Jesu gehen, also versuchen so zu leben, wie er es getan hat. Im Bus aufstehen, um einem älteren Menschen einen Sitzplatz anzubieten, lohnt sich demnach mehr als ein Gebet.

  6. #346
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Torcidas 1950 Beitrag anzeigen
    Jap das genügt. Ein Atheist kann ein besserer Mensch sein als jemand der sich als Christ oder Moslem bezeichnet. Und darum sagt Jesus: "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben". Das heißt nicht das man an Gott glauben muss, um in den Himmel zu kommen. Man muss lediglich den Weg Jesu gehen, also versuchen so zu leben, wie er es getan hat. Im Bus aufstehen, um einem älteren Menschen einen Sitzplatz anzubieten, lohnt sich demnach mehr als ein Gebet.
    Ja, ein Atheist kann besser sein als ein gläubiger Mensch.

    Aber woher hast du das mit, dass man an Gott nicht glauben muss? Wieso zitierst du nicht wie die Bibelstelle weitergeht? ....."Niemand kommt zum Vater als nur durch mich."

    Ohne glauben kommt man nicht in den Himmel. Wenn du jedoch glaube hast und keine Taten bzw. ein schlechter Mensch ist, dann wird dir dein Glaube wahrscheinlich nicht viel helfen. Der Glaube ist jedoch auch ein guter Ansatz, denn daraus können auch gute taten folgen.

    Taten alleine reichen jedoch nicht aus, wenn wir der Bibel glauben schenken wollen.

    Lies dir einfach mal ein paar Gleichnisse durch.

  7. #347
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Du kennst die Bibel anscheinend nicht gut genug.

    Na du anscheinend um so besser, zeig mir ne Stelle in der Bibel wo ein Engel nen Menschen angreift, erschlägt oder erwürgt

  8. #348
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ja, ein Atheist kann besser sein als ein gläubiger Mensch.

    Aber woher hast du das mit, dass man an Gott nicht glauben muss? Wieso zitierst du nicht wie die Bibelstelle weitergeht? ....."Niemand kommt zum Vater als nur durch mich."

    Ohne glauben kommt man nicht in den Himmel. Wenn du jedoch glaube hast und keine Taten bzw. ein schlechter Mensch ist, dann wird dir dein Glaube wahrscheinlich nicht viel helfen. Der Glaube ist jedoch auch ein guter Ansatz, denn daraus können auch gute taten folgen.

    Taten alleine reichen jedoch nicht aus, wenn wir der Bibel glauben schenken wollen.

    Lies dir einfach mal ein paar Gleichnisse durch.
    Ich habe die Bibelstelle nicht weiter zitiert weil es eigentlich nur ein Resume des davor gesagten ist, verstehst du ?
    Natürlich ist der Glaube ein guter Ansatz aber diesen Ansatz hat man alleine schon dadurch das man in modernen Staaten, mit Bürgerrechten lebt.
    Ich nehme die Bibel nicht wörtlich, d.h. wenn Jesus sagt "Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben" ( auch "Niemand kommt zum Vater als nur durch mich" )
    meint er nicht sich als Person an die man glauben soll, sondern eben seine Art zu leben.
    Warum sollen wir denn so verklemmt leben ? Ich meine, Gott schickt wahrlich nicht Millionen seiner Kinder in die Hölle nur weil sie nicht an ihn glauben.

  9. #349
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Na du anscheinend um so besser, zeig mir ne Stelle in der Bibel wo ein Engel nen Menschen angreift, erschlägt oder erwürgt
    Bitteschön

    33Darum spricht der HERR also vom König von Assyrien: Er soll nicht kommen in diese Stadt und soll auch keinen Pfeil dahin schießen und mit keinem Schilde davor kommen und soll keinen Wall um sie schütten; 34sondern des Weges, den er gekommen ist, soll er wieder heimkehren, daß er in diese Stadt nicht komme, spricht der HERR. 35Denn ich will diese Stadt schützen, daß ich ihr aushelfe um meinetwillen und um meines Dieners David willen. (Jesaja 37) 33-39

    36Da fuhr aus der Engel des HERRN und schlug im assyrischen Lager hundertfünfundachtzigtausend Mann. Und da sie sich des Morgens früh aufmachten, siehe, da lag's alles eitel tote Leichname. 37Und der König von Assyrien, Sanherib, brach auf zog weg und kehrte wieder heim und blieb zu Ninive. 38Und es begab sich auch, da er anbetete im Hause Nisrochs, seines Gottes, erschlugen ihn seine Söhne Adrammelech und Sarezer mit dem Schwert, und sie flohen ins Land Ararat. Und sein Sohn Asar-Haddon ward König an seiner Statt. (Jesaja 37) 33-38

    Dann wär das ja mit den Engeln und Gewalt geklärt, nehme ich an.

  10. #350
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.748
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Bitteschön

    33Darum spricht der HERR also vom König von Assyrien: Er soll nicht kommen in diese Stadt und soll auch keinen Pfeil dahin schießen und mit keinem Schilde davor kommen und soll keinen Wall um sie schütten; 34sondern des Weges, den er gekommen ist, soll er wieder heimkehren, daß er in diese Stadt nicht komme, spricht der HERR. 35Denn ich will diese Stadt schützen, daß ich ihr aushelfe um meinetwillen und um meines Dieners David willen. (Jesaja 37) 33-39

    36Da fuhr aus der Engel des HERRN und schlug im assyrischen Lager hundertfünfundachtzigtausend Mann. Und da sie sich des Morgens früh aufmachten, siehe, da lag's alles eitel tote Leichname. 37Und der König von Assyrien, Sanherib, brach auf zog weg und kehrte wieder heim und blieb zu Ninive. 38Und es begab sich auch, da er anbetete im Hause Nisrochs, seines Gottes, erschlugen ihn seine Söhne Adrammelech und Sarezer mit dem Schwert, und sie flohen ins Land Ararat. Und sein Sohn Asar-Haddon ward König an seiner Statt. (Jesaja 37) 33-38

    Dann wär das ja mit den Engeln und Gewalt geklärt, nehme ich an.
    Was hat das mit Jesus und dem Christentum zu tun?? Das Christentum baut ja auf dem Neuen Testament auf nicht dem alten. Deine Story da, ist aus dem alten Testament. Im Christentum sind Engel friedwertig und greifen keine Menschen an

Ähnliche Themen

  1. Muhamad als Nachfolger Christi?
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 19.02.2006, 04:57
  2. @ Athleti Christi
    Von marimatamari im Forum Rakija
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 06:54
  3. Das Wahre Buch Christi
    Von Gast829627 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 23:52