BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52

Philosophieunterricht an katholischen Schulen

Erstellt von Bambi, 18.10.2009, 13:49 Uhr · 51 Antworten · 2.519 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    Frage Philosophieunterricht an katholischen Schulen

    Von der 5 bis zur 13 war ich auf 2 verschiedenen privaten, katholischen Schulen. Beide boten keinen Philosophieunterricht an und Religion war von der 5 bis zur 13 Pflichtfach. Logisch, irgendwas muss ja an katholischen Schulen anders sein. Viele hätten lieber Philosophie gemacht, einige meinten dann aber, katholische Schulen dürften keinen Philosophieunterricht anbieten. 2 andere Leute, die ebenfalls auf katholischen Schulen waren, hatten auch kein Philosophie. Die erste Schule, auf der ich war, hatte immerhin über 900 Schüler, für ne katholische also recht viel, entsprechend umfangreich war das Fächerangebot, so dass es dann schon verwunderte, dass Philosophie nich angeboten wurde. Ist das einfach Zufall, dass 4 (auch lagetechnisch ganz unterschiedliche) katholische Schulen keinen Philo-Unterricht anbieten oder darf das wirklich nicht der Fall sein? Gegoogelt hab ich's schon, aber nichts ergiebiges gefunden.

  2. #2
    All Eyez on Me
    Das ist doch in jedem Bundesland anders geregelt oder nicht?

  3. #3
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    Das ist doch in jedem Bundesland anders geregelt oder nicht?
    Ja da liegt natürlich viel in der Hand der Länder, aber bestimmte Sachen regelt klar die BRD, zb ist im Grundgesetz verankert, dass jede Schule Religion anbieten MUSS. Kein anderes Fach ist im GG verankert. Außerdem wäre eine solche Philosophie-Regelung wohl eher in der Hand des Bistums, durch das die Schule verwaltet wird. Katholische Schulen werden ja privat finanziert durch eben diese Bistümer, deswegen sind Lehrer an solchen Schulen auch keine Beamten im herkömmlichen Sinn.

  4. #4
    Lance Uppercut
    Bieten sie zumindest Wehrsport an? Das ist doch etwas sinnvoller.

  5. #5
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    War auch auf einer katholischen Schule und bei uns gabs keinen Philosophie-Unterricht obwohl wir 1 oder 2 Lehrer hatten die das tatsächlich unterrichten konnten. Aber in der ganzen Region war Philosophie ein ziemlich exotisches Fach, das es auf einem Berufskolegg als LK gab und an paar anderen Gymnasien als Zusatzfach.

    Religion war Pflichtfach bis zur 11, d.h. man konnte es in der Oberstufe (12 und 13) abwählen.

  6. #6
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Bieten sie zumindest Wehrsport an? Das ist doch etwas sinnvoller.


    Nee, aber regelmäßige Gottesdienste, Tage religiöser Orientierung und vor der ersten Stunde gemeinsames Beten, das wär doch sicher was für dich

  7. #7
    Posavac
    Na zum Glück war ich auf ner evangelischen Schule

  8. #8
    All Eyez on Me
    Kann nicht verstehen wieso manche glauben ihre Kinder in katholische oder evangelische Schulen schicken zu müssen

  9. #9
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen


    Nee, aber regelmäßige Gottesdienste, Tage religiöser Orientierung und vor der ersten Stunde gemeinsames Beten, das wär doch sicher was für dich
    Prima.
    Falls ich je Kinder habe, schicke ich sie in eine katholische Schule. Dort ist das Umfeld nicht überfremdet.
    Das mit dem Wehrsport löse ich bis dahin auch. Hoffentlich werden die Waffengesetze liberaler.

  10. #10
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    Kann nicht verstehen wieso manche glauben ihre Kinder in katholische oder evangelische Schulen schicken zu müssen
    Qualitativ waren die einfach besser als die staatlichen. Kleinere Klassen, besserer Unterricht, sehr geringer Ausländeranteil
    Als ich Abi gemacht und mit Leuten von staatlichen Schulen aus der Stadt verglichen hab, was die an Stoff können mussten, war's bei denen viel weniger. Der ganze Religionsrotz hat echt genervt, aber im Nachhinein bin ich dankbar dafür. Die Bibel zu kennen und sie deswegen auch kritisieren zu dürfen ist schon sinnvoller als einfach nur so stumpf rumzumeckern, ohne je reingeschaut zu haben ^^

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. „Dekret“ der katholischen Kirche ist Augenwischei
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 19:57
  2. Mischen von orthodoxen und katholischen Sachen
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 22:13
  3. Vorsitzender der katholischen Bischofskonferenz ermordet
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.06.2010, 21:56
  4. Video: Konvertierungen in Kosova zum katholischen Glauben.
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 21:37
  5. Wideraufbau der katholischen kirche in Smederevo
    Von Gospoda im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 22:51