BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56

Pilgerstätte Medjugorje in der Hercegovina

Erstellt von BlackJack, 24.12.2011, 02:00 Uhr · 55 Antworten · 4.936 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Aber Lourdes akzeptieren sie,wo sie den Leuten Elf Euro für eine Flasche Wasser 0,5 Liter Elf Euro abknöpfen.
    Lourdes in einem Atemzug mit diesem Zirkus in Medjugorje zu nennen ist fast schon eine Beleidigung für Lourdes.

  2. #42
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Der absolute Superstar ist natürlich Lourdes, die hauen 6 Millionen Pilger jährlich durch, also 6 mal so viel, das wäre ja was! Wie viele kann man da wohl heilen und glücklich machen, es dürfte gar keine kranken Katholiken in Europa mehr geben

    Kein Wunder also, dass Lourdes weltweit der am meisten besuchte römisch-katholische Wallfahrtsort ist. Wer zweifelt, dem werden die akribisch dokumentierten 67 Fälle vorgehalten, die im medizinischen Büro aufgenommen und durch die katholische Kirche als Wunder anerkannt worden sind. 80 Prozent der Geheilten sind übrigens Mädchen und Frauen im Alter zwischen zwei und 64 Jahren. Die Liste der anerkannten Wunderheilungen ist lang und reicht von Herzerkrankungen über Gelenkrheumatismus, Kinderlosigkeit, multipler Sklerose, Krebserkrankungen bis hin zu Lähmungen.
    Lourdes: Wenn die Jungfrau kommt - Pilgerreisen - FOCUS Online - Nachrichten

    Vom 11. Februar 1858 an soll der 14-jährigen Bernadette Soubirous an der Grotte von Massabielle beim Fluss Gave du Pau wiederholt die Mutter Gottes erschienen sein. Während einer dieser Visionen legte Bernadette eine Quelle in der Grotte Massabielle frei, deren Wasser bis heute als heilkräftig gilt

    Marienerscheinungen und Wallfahrt in Lourdes


    Bei Gelegenheit werde ich mal eine andere Geschichte dazu erzählen was passieren kann wenn Kinder als Seher benutzt werden.

  3. #43

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Schon mal die Blinden und Behinderten dort auch gesehen die sich nach innerem
    Frieden und Linderung ihrer Qual sehnen,weil ihnen die Medizin nicht helfen kann.
    Du Fixierst dich nur auf äußerlichkeiten.
    Diese Menschen haben mein Mitleid und meine Unterstützung auch im Glauben wenigstens psychische Heilung zu finden.

    Umso mehr ärgert mich dieser Ort, an dem die Leute im Namen des Glaubens abgezockt werden.

  4. #44
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Manche Menschen fühlen sich eben verbundener mit Gott, wenn sie ihr Geld hergeben für sowas (es werden ja auch zig andenken gekauft - und oft sind die preise recht hoch, höher als wenn man es woanders in der stadt zB kaufen würde, als bsp ein kreuz oder ein bild eines heiligen oder ein rosenkranz)


    ich selbst war noch nie in Medjugorje (denk ich ...und wenn erinner ich mich nicht dran). ich war nur in Marija Bistrica












    ....ganz ehrlich....ich finde es ist ein wunderschöner ort, aber lohnt es sich als alter mann/frau diesen weg zu gehen??? jährlich sterben einige daran, weil sie keine kraft haben, ihr herz bleibt stehen, kreislaufzusammenbruch und anderes....

    dann denk ich mir echt wie viel hirn haben die noch übrig? wenn sie nichtmal an ihre gesundheit denken...


    2 mal war ich schon dort, an beiden malen war es soooo verdammt heiss...

    und es sind so viele menschen dort und das is so wääääh...ich hasse menschenmengen...


    ich persönlich glaube zwar an gott....aber die jungfrau maria sehe ich nicht als jungfrau ^^ und schon allein deswegen gehör ich wohl in die hölle


    oder noch ein bsp... Sumanovci, in Slawonien...



    echt geil....dort besaufen sich jedes jahr die jugendlichen....voll krasse christen

  5. #45
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Wahre Gläubige würden diesen Ort meiden, er ist ein billiger Kommerzort, der mit den Taten Jesu null am Hut hat.
    Wie gesagt, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn es Menschen gibt denen es hilft und die daran glauben, dann ist es sicher nicht schlecht. Dass es immer mehr zu einem Kommerz Ort wird, ist sowieso klar aber dies kann man nirgends verhindern, da Menschen einfach Kohle mit allem machen wollen. In Rom, bereits 1 km bevor du den Vatikan betrittst kostet eine 0,5 l Flasche bereits 3 Euro. Das wird man nirgends verhindern können wo sich Menschenmassen tummeln, wird auch alles immer teurer sein.

    Hier ist eine Folge aus der Serie "Hrvatska Kronika BiH" von HRT ab 4:30 geht es um Medjugorje:

    !

    Wenn es diesem Menschen mit seiner Behinderung im Glauben hilft und ihm sein bereits erschwertes Leben dadurch einfacher wird, dann sehe ich absolut nichts schlechtes an Medjugorje. Ja der Kommerz ist ein schlechter Faktor, das war aber immer schon überall so und das wird leider auch immer so bleiben.

  6. #46
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.109
    mein vaters cousin is der hauptpfarrer von medugorje... mein vater is auch dort geboren

    Dr.Ivan Sesar





    Gespräch mit Pater Dr. Ivan Sesar - dem Provinzial der herzegowinischen Franziskanerprovinz und ehemaligem Pfarrer von Medjugorje - Medjugorje WebSite

  7. #47
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn es Menschen gibt denen es hilft und die daran glauben, dann ist es sicher nicht schlecht. Dass es immer mehr zu einem Kommerz Ort wird, ist sowieso klar aber dies kann man nirgends verhindern, da Menschen einfach Kohle mit allem machen wollen. In Rom, bereits 1 km bevor du den Vatikan betrittst kostet eine 0,5 l Flasche bereits 3 Euro. Das wird man nirgends verhindern können wo sich Menschenmassen tummeln, wird auch alles immer teurer sein.

    Hier ist eine Folge aus der Serie "Hrvatska Kronika BiH" von HRT ab 4:30 geht es um Medjugorje:

    !

    Wenn es diesem Menschen mit seiner Behinderung im Glauben hilft und ihm sein bereits erschwertes Leben dadurch einfacher wird, dann sehe ich absolut nichts schlechtes an Medjugorje. Ja der Kommerz ist ein schlechter Faktor, das war aber immer schon überall so und das wird leider auch immer so bleiben.
    Aber es ist nicht nur der Kommerz, es geht doch auch um die theologische Glaubwürdigkeit - wie kann man das bloß für bare Münze nehmen wenn eine Horde verwirrter Jugendlicher in den Himmel starrt und auch noch 30 Jahre später mit demselben Getue behauptet, die Jungfrau Maria würde zu ihnen sprechen? Dia Welt ist voll von solchen "Sehern", wie kann man sowas für bare Münze nehmen, dort hingehen, kitschiges Zeugs kaufen und meinen das hätte was mit Glaube an Gott zu tun?

  8. #48
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    mein vaters cousin is der hauptpfarrer von medugorje... mein vater is auch dort geboren

    Dr.Ivan Sesar
    ...
    Gespräch mit Pater Dr. Ivan Sesar - dem Provinzial der herzegowinischen Franziskanerprovinz und ehemaligem Pfarrer von Medjugorje - Medjugorje WebSite
    Meine halbe Familie kommt aus der Hercegovina, viele meiner Verwandten und Freunde waren mehrmals in Medjugorje, aber ich hoffe du kannst nachvollziehen, dass all das für mich keine Aufwertung der Sache darstellt.

    Die Behauptung, dass die Franziskaner der Herzegowina die Erscheinungen erfunden haben, ist eine grobe Unwahrheit. Jeder, der wohlgesinnt ist und sich bemüht, die Wahrheit über die Anfänge der Ereignisse von Medjugorje zu erfahren, kann leicht erkennen, dass die Patres, die damals in der Pfarre Medjugorje ihren Dienst versahen, mit großer Sorgfalt an dieses Ereignis herangingen.

    Es ist Tatsache, dass einige der Patres Beichtväter der einzelnen Seher waren und dass sie freundschaftliche Beziehungen zu ihnen und zu ihren Eltern hatten, was völlig verständlich ist.
    Ich frage mich, wie eine "große Sorgfalt" bei der Prüfung so einer Sache aussehen kann? Angenommen deine Nachbarskinder behaupten morgen, Jesus spräche zu ihnen, was könntest du schon tun um ihre Angaben zu prüfen? Sie könnten dir jede Frage beliebig beantworten ...

    Meiner Meinung nach haben die lokalen Padres die ganze Sache mindestens forciert wenn nicht sogar ins Leben gerufen, weil sie mit Abstand am meisten davon profitierten.

  9. #49

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    Manche Menschen fühlen sich eben verbundener mit Gott, wenn sie ihr Geld hergeben für sowas (es werden ja auch zig andenken gekauft - und oft sind die preise recht hoch, höher als wenn man es woanders in der stadt zB kaufen würde, als bsp ein kreuz oder ein bild eines heiligen oder ein rosenkranz)


    ich selbst war noch nie in Medjugorje (denk ich ...und wenn erinner ich mich nicht dran). ich war nur in Marija Bistrica












    ....ganz ehrlich....ich finde es ist ein wunderschöner ort, aber lohnt es sich als alter mann/frau diesen weg zu gehen??? jährlich sterben einige daran, weil sie keine kraft haben, ihr herz bleibt stehen, kreislaufzusammenbruch und anderes....

    dann denk ich mir echt wie viel hirn haben die noch übrig? wenn sie nichtmal an ihre gesundheit denken...


    2 mal war ich schon dort, an beiden malen war es soooo verdammt heiss...

    und es sind so viele menschen dort und das is so wääääh...ich hasse menschenmengen...


    ich persönlich glaube zwar an gott....aber die jungfrau maria sehe ich nicht als jungfrau ^^ und schon allein deswegen gehör ich wohl in die hölle


    oder noch ein bsp... Sumanovci, in Slawonien...



    echt geil....dort besaufen sich jedes jahr die jugendlichen....voll krasse christen
    Due Enttäuschst mich immer mehr,erst erwartet man das du eine konservativ
    ultrakatholische Kroatin bist.
    Und jetzt.:balkangrins:

  10. #50
    Avatar von Kuna

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    8.739
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Due Enttäuschst mich immer mehr,erst erwartet man das du eine konservativ
    ultrakatholische Kroatin bist.
    Und jetzt.:balkangrins:
    hahaha sry, dass ich dich enttäuschen musste tut mir leid, aber ich halte nicht viel davon. auch nicht von der kirche (bzw kirche an sich schon aber nicht von den menschen...papst, priester etc.) ....mein kind wird auch niemals ministrant werden....no way...

Seite 5 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 30 Jahre Medjugorje
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 10:04
  2. BBC: Medjugorje
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 02:57
  3. Bosnien: Keine Kommission zu Medjugorje
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 18:36
  4. Una - Bosna i Hercegovina
    Von bosmix im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 19:28
  5. HERCEGOVINA
    Von West_Mostar im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:18