BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Pluralismus

Erstellt von Fan Noli, 12.02.2010, 18:52 Uhr · 9 Antworten · 476 Aufrufe

  1. #1
    Fan Noli

    Pluralismus

    Was versteht ihr unter Pluralismus?

    Was sind für euch im Gegensatz zum Pluralismus totalitäre Ideologien?

  2. #2
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von James Bond Beitrag anzeigen
    Was versteht ihr unter Pluralismus?

    Was sind für euch im Gegensatz zum Pluralismus totalitäre Ideologien?
    was für eine frage:

    politisch: kommunismus, faschismus, evtl. monarchie

    ein demokratischer rechtsstaat ist z.b. vom pluralismus geprägt, d.h. es werden verschiedene interessen vertreten (z.b. mehr-parteien system). desweiteren in der gesellschaftlichen ordnung: die akzeptanz von anderen religionen, ausüben von tradtionellen bräuchen (solange diese mit den gesetzen bzw. dem rechtssystem des landes zu vereinbaren sind). etc, etc.

  3. #3
    Fan Noli
    Und was verstehst du unter Pluralismus? bezogen auf das alltägliche Leben zum Beispiel? das wie Menschen anders sein können/anders akzeptiert werden/anders nebeneinander leben können???

  4. #4
    Pejani1
    Fan Noli? Ich dachte du wärst Atheist.

  5. #5
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Fan Noli? Ich dachte du wärst Atheist.
    Nein. Aber was hat das mit der Frage zu tun?^^

  6. #6
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Pluralismus im gesellschaftlichen Sinne bedeutet das Nebeneinanderbestehen verschiedener Wertsysteme und Ordnungsprinzipien.

    Das beinhaltet im Wesentlichen das Recht des Einzelnen, einer bestimmten (oder auch unbestimmten) Überzeugung anzuhängen, sie öffentlich zu vertreten, sich mit Gleichgesinnten zu vereinigen und nach den Werten dieser Überzeugung zu leben. Diese persönlichen Freiheiten enden naturgemäß an der Stelle, wo sie die Freiheiten anderer beeinträchtigen.

    Pluralismus geht nicht zwingend einher mit Demokratie, sie ist aber eigentlich die typische Staatsform pluralistischer Gesellschaften.

    Im Prinzip ist jede Ideologie totalitär, da sie die Gesamtheit der Auffassungen und Denkvorstellungen einer Gesellschaft oder Gesellschaftsschicht darstellt. Umgekehrt spricht man von Totalitarismus, wenn die herrschende Macht alle Lebensbereiche regelt und kontrolliert. Wo immer ein Absolutheitsanspruch formuliert wird, geht es also totalitär zu.

    Politisch gesehen gehört Absolutismus qua Definition zu den totalitären Staatsformen; Faschismus, Nationalismus, Rassismus und in geringerem Maße auch Kommunismus und Sozialismus (und ihre zahllosen Nebenformen) haben in der Praxis auch ein Einparteiensystem, wobei die Partei dem Anführer folgt und nicht umgekehrt.

    Aber auch nahezu sämtliche Religionen sind totalitär. Naturgemäß, gehen sie doch davon aus, daß sie auf einer göttlichen Offenbarung beruhen und Gott kann sich weder irren, noch mißverständlich ausdrücken. (Das gilt auch dann, wenn es zu dem gleichen Gotteswort verschiedene Auslegungen gibt, nur die eigene Linie ist die Richtige!)

  7. #7
    Pejani1
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Nein. Aber was hat das mit der Frage zu tun?^^
    Nichts. Was bist du denn nun?

  8. #8
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Nichts. Was bist du denn nun?
    Ich bin von Haus aus Moslem.

  9. #9
    Pejani1
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich bin von Haus aus Moslem.
    aber?

  10. #10
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    aber?
    Ich versuche mein Leben auf Basis von "Wissen" und nicht "Glauben" zu führen.