BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 39101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 147

Polygamie im Islam - Warum ist Polygamie erlaubt?

Erstellt von AlbaMuslims, 13.02.2012, 10:19 Uhr · 146 Antworten · 7.634 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wieso erklärt du einfach nicht den vers den du vorhin gepostet hast über moses anstatt dich hier rauszureden. beweise uns doch dass wir keine ahnung haben.

    ist das denn nicht schob beweis genug dass du absolut KEINE AHNUNG hast wenn du behauptest moses wäre der erste moslem gewesen.
    Ich habs doch schon bewiesen, dass ihr keine Ahnung habt. Ihr meintet Adam im Koran steht einmal Moses und einmal Mohammed. Ich selbst behaupte ja ganz sicher nicht, dass Moses Moslem gewesen ist, leuchtet dir das überhaupt ein?

    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Oberflächliches Atheisten-möchtegern Wissen eben.. ^^
    die sind wie Wahabiten, lesen einen Vers und deuten ihn sofort, ohne genauer darüber nachzudenken, bzw. er hat den Kuran ja sowieso nicht gelesen, unser Troy.
    Und zum tausendsten Mal... "bla bla bla Troy hat keine Ahnung".

    Erklär es doch einfach für alle wo der Fehler liegt... es muss ja einen geben. Kann ja nicht Moses und Mohammed gleichzeitig der erste Moslem sein.

  2. #122
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    erkläre mir doch einfach mal den vers über moses, erklär mir stück für stück worum es da geht, und was es mit der aussage ich bin der erste gläubige auf sich hat. und bitte mit einer glaubhaften quelle.

    wenn du das erledigt hast, können wir uns dem vers über mohammed widmen, immer schrittweise. aber du erklärst ja sowieso nix und redest dich hier mal wieder nur raus wie üblich.
    lol... mit glaubhafter Quelle. Ist der Koran nicht glaubhaft genug und kannst du nicht lesen?

    Außerdem hast du doch mit einer Hintergrundgeschichte geblufft. Erzähl sie mir doch und mach mich fertig, anstatt hier so um den Brei herum zu spekulieren.

    Nix könnt ihr... garnix.

    Ich selbst kenne doch die Lösung und hab sie sogar schon in dem anderen Thread gepostet (Koran für Dummies) und ich weiß auch wieso ihr Adam für den ersten Moslem haltet. Nur ihr selber wisst es nicht, darum geht es.

  3. #123
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ohh... was ist denn nun mit der interessanten "Hintergrundgeschichte". Nur heiße Luft? Die ist doch jedem Moslem bekannt dachte ich.
    was für hintergrundgeschichte junge, adam war der erste mensch, der erste prophet und somit der erste moslem. wiederlege das doch indem du mir eine erklärung abgibst indem du nicht nur koranverse postest ohne ihre richtige bedeutung zu kennen, wieso erklärst du die verse nicht. du hast doch den koran zu 100% verstanden somit dürfte es doch kein problem sein uns zu beweisen dass adam nciht der erste prophet war.

    du beweist einmal mehr dass du einfach nur ein dummer schwätzer bist und schlichtweg keine ahnung hast.

  4. #124
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    was für hintergrundgeschichte junge, adam war der erste mensch, der erste prophet und somit der erste moslem. wiederlege das doch indem du mir eine erklärung abgibst indem du nicht nur koranverse postest ohne ihre richtige bedeutung zu kennen, wieso erklärst du die verse nicht. du hast doch den koran zu 100% verstanden somit dürfte es doch kein problem sein uns zu beweisen dass adam nciht der erste prophet war.

    du beweist einmal mehr dass du einfach nur ein dummer schwätzer bist und schlichtweg keine ahnung hast.
    Oh man... du hast die Hintergrundgeschichte doch selber erwähnt, die es anscheinend über Moses gibt. Und was stimmt denn mit den Koranverses nicht? Sind alle Menschen zu dumm um sie zu verstehen, dass man hundert Anleitungen braucht für einen einzigen simplen Vers? Ist das die Einfachheit des Koran?

    Ihr habt sowas von keinen Plan, oh man... leider muss ich offline.

    Ich hab euch genug Tipps gegeben.

  5. #125
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ich habs doch schon bewiesen, dass ihr keine Ahnung habt. Ihr meintet Adam im Koran steht einmal Moses und einmal Mohammed. Ich selbst behaupte ja ganz sicher nicht, dass Moses Moslem gewesen ist, leuchtet dir das überhaupt ein?



    Und zum tausendsten Mal... "bla bla bla Troy hat keine Ahnung".

    Erklär es doch einfach für alle wo der Fehler liegt... es muss ja einen geben. Kann ja nicht Moses und Mohammed gleichzeitig der erste Moslem sein.
    Junge du kapierst einfach das Wort Muslim nicht!
    Erst wiederlegst du dich selbst und jetzt willst du immernoch erklärt haben wie es ist. Ich sags dir: der erste Muslim war Adam. Würdest du die Vorgeschichten, bzw. den kompletten Kuran kennen, wüsstest du auch mehr über deren aussprachen. Wobei in meinem Kuran, welcher zu den besten der deutschsprachigen Übersetzungen gehört, steht: "Mir wurde geboten, dass ich der Erste sei, der sich ergebe." Allgemein steht da alles ziemlich anders, erklär uns also, anhand der kompletten Sure, wie von sich ergeben darauf geschlossen wird, dass er damit meint der erste Gläubige zu sein. Durchforste mal deine Internetseite, bzw. deinen "Kuran" (^^), als Islamkenner wirst du es ja wissen.
    Du hast mir übrigens immernoch nicht erklärt, wie du darauf kommst, dass es in der Sura Al An-am um den Propheten Mohammad geht. Du hast mir auch noch nicht erklärt, was in den 10 Aya davor passiert bei 7:143.

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Ich selbst kenne doch die Lösung und hab sie sogar schon in dem anderen Thread gepostet (Koran für Dummies) und ich weiß auch wieso ihr Adam für den ersten Moslem haltet. Nur ihr selber wisst es nicht, darum geht es.
    Erklär uns doch, wieso wir ihn für den ersten Muslim halten und selbst nicht wissen warum. :

    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Oh man... du hast die Hintergrundgeschichte doch selber erwähnt, die es anscheinend über Moses gibt. Und was stimmt denn mit den Koranverses nicht? Sind alle Menschen zu dumm um sie zu verstehen, dass man hundert Anleitungen braucht für einen einzigen simplen Vers? Ist das die Einfachheit des Koran?

    Ihr habt sowas von keinen Plan, oh man... leider muss ich offline.

    Ich hab euch genug Tipps gegeben.
    Das ist ja das Problem, du gibts nur einen "Vers" und willst damit etwas beweisen, die Sure die du dir ausgesucht hast hat aber 206 davon. : Also, erzähl mir endlich was in den 10 Aya vor deinem gepostetem Teil passiert, und drück dich nicht indem du vorgibst schlafen zu müssen.. so leblose Gestalten wie du können auch später schlafen gehen. ^^

  6. #126
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    lol... mit glaubhafter Quelle. Ist der Koran nicht glaubhaft genug und kannst du nicht lesen?

    Außerdem hast du doch mit einer Hintergrundgeschichte geblufft. Erzähl sie mir doch und mach mich fertig, anstatt hier so um den Brei herum zu spekulieren.

    Nix könnt ihr... garnix.

    Ich selbst kenne doch die Lösung und hab sie sogar schon in dem anderen Thread gepostet (Koran für Dummies) und ich weiß auch wieso ihr Adam für den ersten Moslem haltet. Nur ihr selber wisst es nicht, darum geht es.
    haha wem willst du denn was vormachen

    du hast keine antwort, denn du hättest sie längst gepostet so ein arroganter klugscheisser wie du kann es ja kaum erwarten hier jedem zu zeigen wie achso intelligent er ist, aber es ist nunmal tatsache dass du keine ahnung hast, was ja wirklich unglaublich ist immerhin hast du doch zwei ganze wochen mit dem koran verbracht

  7. #127
    Avatar von -Troy-

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    5.112
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    haha wem willst du denn was vormachen

    du hast keine antwort, denn du hättest sie längst gepostet so ein arroganter klugscheisser wie du kann es ja kaum erwarten hier jedem zu zeigen wie achso intelligent er ist, aber es ist nunmal tatsache dass du keine ahnung hast, was ja wirklich unglaublich ist immerhin hast du doch zwei ganze wochen mit dem koran verbracht
    Alter, jeder mit etwas mehr Hirn als eine Ameise sieht die Antwort. Also bitte... blamier dich weiter.

  8. #128
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von -Troy- Beitrag anzeigen
    Alter, jeder mit etwas mehr Hirn als eine Ameise sieht die Antwort. Also bitte... blamier dich weiter.
    erklär nun endlich die verse oder wieso erklärst du es bist jetzt nicht, liegt wohl doch daran dass du keinen blassen schimmer hast. zeig mir doch meine unwissenheit

  9. #129
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    na klar gehen die lieber ins puff, die meisten männer wollen ja nichtmal eine familie versorgen, gibt ja genug die drauf scheissen, wieviele kennst du die zwei frauen heiraten wollen und zwei familien versorgen wollen :, dann lieber ins puff
    Es ging um ein Zitat, einen Absatz aus seinem Eingangsthread, den er, o Wunder, ganz schnell gelöscht hat

    Die islamische Polygamie richtet sich gegen die gesellschaftlichen Probleme, die durch Prostitution und aussereheliche Beziehungen entstehen und im Westen allgegenwärtig sind. Anstatt zu betrügen – Untreue ist einer der Hauptgründe für Scheidungen im Westen
    Betrügen, Seitensprünge und Prostitution sind absolut keine alleinige Erscheinung des Westens. Das hatte er unterstellt und darauf bin ich eingegangen.

    Neben dem dass es durchaus hetzerische Pauschalisierungen sind : Scheinheiligkeit nennt man so etwas. Angeblich tragen Muslime den richtigen Islam im Herzen, deswegen müsste man ihn ihnen nicht erklären. Den Christen ihren Glauben schon, nicht wahr^^ Nur komischerweise scheint nur eine Minderheit von Muslimen wirklich vollständig danach zu leben. Siehe eben angesprochenes Problem.

    Deswegen hat Charlie mit einigen seiner Posts durchaus Recht. Das hat nichts mit Pananoia zu tun und sieht nicht nur er so.

  10. #130
    Gast829627
    das wäre der einzige grund den islam anzunehmen .......wenn ich zb 10 frauen hätte die sagen gut alle zusammen ja aber nur als muslime......ich würd mich sofort selbst beschneiden....

Ähnliche Themen

  1. Erlaubt der Islam die Zwangsheirat?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 19:10
  2. Koran Sure 4.3 - Polygamie im Islam
    Von Parker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 04:42
  3. Warum ist Islam die wahre Religion.....
    Von Ahlusunnahwaljamah im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 427
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 13:59
  4. Warum erlaubt Rumänien den Amerikaner Alles
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 12:52
  5. Warum der Islam für Albanien wichtig ist...
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 14:40