BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: ..

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • pro porno-verbot

    13 30,23%
  • contra porno-verbot

    30 69,77%
Seite 11 von 13 ErsteErste ... 78910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 127

porno-verbot abgelehnt

Erstellt von artemi, 13.03.2013, 17:31 Uhr · 126 Antworten · 4.868 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Also ich empfehle bei solchen Auslandsbesuchen generell weniger Wodka
    Bin eher der whisky typ.

  2. #102
    Avatar von Armsn

    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    3.915

    AW: porno-verbot abgelehnt

    Bravo Albaner !

  3. #103
    Nonqimi
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    in tirana und prishtina würde ich als frau genauso aufpassen wo ich nachts spazieren gehe wie in malmö. Also du behauptest malmö wäre für frauen voll gefährlich nachts, aber gleichzeitig soll prishtina und generell städte aufm balkan sicherer sein wenn man als frau nachts spazieren geht? geh weg heast teheran, athen
    Bej jeder Grossen Stadt sollst du aufpassen und nicht nachts alleine Spazierengehen nur mit Begleitung

  4. #104
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Ciciripi Beitrag anzeigen
    Wie könnt ihr nur gegen ein Porno Verbot sein :/
    Ich hoffe das eure Kinder nicht mit sowas aufwachsen , und nicht zu der Porno Jugend gehören .

    Ja ja ist klar.


    Was soll so ein Pornoverbot schon gross bringen? Es wird immer wieder Wege geben an denen ranzukommen, verhält sich genau gleich wie mit Weed.

    Ein Zitat aus Scrubs von Dr. Cox:
    Hör zu, Janice, Denise, Tiffany, Whitney...Houstooon. Ich würde dich gerne über eine fabelhafte Sache aufklären, die ich gerne Perrys Prinzipien nenne. Nr.1: Wenn jemand in der Cafeteria nicht weiß, was er essen soll, nachdem er bereits eine halbe Stunde vor mir in der Schlange stand, dann sollte ich ihn umbringen dürfen. Nr.2: Ich bin sicher, wenn man im Internet die Pornos verbieten würde, gäbs bald nur noch eine Website und zwar mit dem Titel "Gebt uns die Pornos wieder". Drittens, und jetzt kommen wir zur absoluten Hauptsache: Man verdient nur dann Respekt als Arzt, nein, Respekt als Mensch, wenn man eine Insel ist. Man wird allein geboren und man stirbt auch verdammt allein. Hab ich nicht recht, Kumpel? Der Punkt ist, und das solltest du dir vielleicht notieren: Hilfe brauchen nur die Schwachen.

  5. #105
    Avatar von Dadi

    Registriert seit
    30.07.2012
    Beiträge
    6.401
    edit. falscher thread

  6. #106
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Waren Breivik's Opfer nicht Norweger?

    ...PS: live-cam fappen ist sowieso viel geiler, falls jemand nen link will -> pm...
    Wo?

  7. #107
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Wo?
    Sicher nicht auf deinem Bildschirm und jetzt mrš Schlümpfe und Glücksbärchis gucken.

  8. #108
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Sicher nicht auf deinem Bildschirm und jetzt mrš Schlümpfe und Glücksbärchis gucken.
    Znao sam da me ti trebas zajebavati

  9. #109

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Hä?
    Wie bitte will man das verbieten?
    Dazu müsste man das Internet kontrollieren und zensieren.
    Und das ist wieder so ne Sache wo man mit Verboten reagieren will weil man das "Problem" woanders ansetzt.
    Ähnlich den Reaktionen auf Amokläufe mit einem Verbot von "Killerspielen" meinen reagieren zu müssen.

    Man bedenke das seit die Menschen irgendwelche Zechnungen/Darstellungen machten, gab es auch gleich pornographische.
    Der "Bedarf" ist zu groß und es wäre gegen das "natürliche" Verlangen wie ich finde.

    Besser sollte man dann bestimmte "Arten" vielleicht einzudämmen aber vor allem sollte man schon früh den Umgang mit "Pornos" lernen, bzw. grundsätzlich mit dem Internet.
    Genau so wie die Kinder lernen dass in den USA oder sonst wo der normale Polizist nicht so ist wie es in Filmen wie Bad Boys, Stirb Langsam etc. ist bzw. allgemein nicht die Welt wie im Film funktioniert, so sollten sie auch lernen dass eben Sex nicht so abläuft bzw. so ablaufen sollte wie in den Pornos gezeigt.

    Und den Jungs und Mädchen sollte einfach klargemacht werden dass sie bestimmt nicht so sein müssen und Sex so haben müssen wie in den Pornos gezeigt wenn sie nicht möchten.

  10. #110

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Und weil das alles nicht genug ist, um eine "gerechte" Gesellschaft herzustellen, deren Leitmotiv die Gleichheit ist, müssen wir auch zur Kenntnis nehmen, dass die sexuelle Ausprägung als Frau oder Mann keine biologische Tatsache sondern ein "gesellschaftliches Konstrukt" ist, das überwunden werden müsse. Wo solcher Unsinn mit Preisen belohnt wird, da muss auch das Bild einer Frau im "Victoria's Secret"-Outfit als sexistische Provokation verstanden werden.

    EU-Regelungswahn : Es lebe die Freiheit! Es lebe die Pornografie! - Nachrichten Kultur - DIE WELT

    ________


Ähnliche Themen

  1. Cibonas Einspruch abgelehnt!!! PPRRRZZZ
    Von OptimusPrime im Forum Sport
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:05
  2. Aufenthalt abgelehnt, weil der Sohn behindert ist
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 17:08
  3. serbische/uno bedingungen abgelehnt
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 13:27