BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: ..

Teilnehmer
43. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • pro porno-verbot

    13 30,23%
  • contra porno-verbot

    30 69,77%
Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 127

porno-verbot abgelehnt

Erstellt von artemi, 13.03.2013, 17:31 Uhr · 126 Antworten · 4.874 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    ich bin dafür röcke und nylonstrümpfe aus dem öffentlichem raum zu verbieten. damit werden auch geschlechterstereotypische rollenbilder vermittelt
    die sollen meinet wegen alles verbieten, aber bitte nicht die röcke und nylonstrümpfe...da wäre zuviel für mich :-(

  2. #62
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Ne deutsche Freundin von mir die nach Schweden ausgewandert ist, hat genau das zu mir gesagt. In Deutschland können die Männer einfach in den Puff gehen, für nen Fuffi einen verstecken und fertig. Ich bin auch der Meinung dass die Sexualdelikte häufiger auftreten würden in deutschland wenn Prostitution verboten wäre.
    wenn das wirklich so ist, dann sollte man sich eher überlegen was beim männlichen geschlecht genau schief läuft, weil sie vergewaltigen, anstatt auf prostituion und pornos zu setzen.

  3. #63

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Aber in Sachen Schweden und Vergewaltigung. Mir fällt ein Fall ein, da wurde eine Frau von nem Dutzend Afghanen vergewaltigt und da in Schweden ja viele linksdenkend sind, hat die Frau die Schuld bei sich gesucht. Und das kommt recht häufig vor, dass linksdrehende Vergewaltigungsopfer die Täter in Schutz nehmen. Auch so geschehen als eine Frau von 3 Schwarzen vergewaltigt wurde, da meinte das Opfer die Schwarzen hätten an ihr nur die Wut am Weißenmann rausgelassen und an der europäischen Kolonialisierung Afrikas etc.
    Schweden sind extremere Gutmenschen und viel linker als die deutschen. Dazu kommt noch dass dieser Gender scheiß da ziemlich weit verbreitet ist. Aber das was du schilderst ist typisch schwedisch.

  4. #64
    Slavo
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Aber in Sachen Schweden und Vergewaltigung. Mir fällt ein Fall ein, da wurde eine Frau von nem Dutzend Afghanen vergewaltigt und da in Schweden ja viele linksdenkend sind, hat die Frau die Schuld bei sich gesucht. Und das kommt recht häufig vor, dass linksdrehende Vergewaltigungsopfer die Täter in Schutz nehmen. Auch so geschehen als eine Frau von 3 Schwarzen vergewaltigt wurde, da meinte das Opfer die Schwarzen hätten an ihr nur die Wut am Weißenmann rausgelassen und an der europäischen Kolonialisierung Afrikas etc.

  5. #65

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    351
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    wenn das wirklich so ist, dann sollte man sich eher überlegen was beim männlichen geschlecht genau schief läuft, weil sie vergewaltigen, anstatt auf prostituion und pornos zu setzen.
    Das der Mann Frauen vergewaltigt und mordet ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Vielleicht hört sich das jetzt für dich heftig an, aber ich bin überzeugt davon das jeder Mann zumindest solche brutalen Fantasien in seinem Kopf hat. Um so freier ein Mann seine Sexualität ausleben kann (ob er dafür bezahlt oder nicht spielt keine Rolle), desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit dass er es sich irgendwann einfach nimmt, ohne das Einverständnis der Frau.

    Der Umgang mit der Sexualität ist sehr problematisch selbts in unserer "zivilisierten, offenen und toleranten" westlichen Gesellschaft.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Ticken echt viele so.

    Da gibts aber auch ein paar richtig üble Rockerbanden/Outlaws und Rechte kriminelle Gruppierungen mit denen echt nicht zu spaßen ist. Da laufe ich lieber 10 miesgelaunten Jugos, Albos oder sonstigen Balkanern nachts über den weg als einen von denen.

  6. #66
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Mr. X Beitrag anzeigen
    Schweden sind extremere Gutmenschen und viel linker als die deutschen. Dazu kommt noch dass dieser Gender scheiß da ziemlich weit verbreitet ist. Aber das was du schilderst ist typisch schwedisch.
    SWEDEN: Horrific gang rape of 29-year-old white mother of two by Muslim asylum seekers in Swedish refugee camp



    Seven-hour non-stop gang rape by 12 Afghan MUSLIM refugees was the ‘most gruesome rape marathon in Sweden’s history,’ say prosecutors. The rape was oral, anal, and vaginal, with up to three rapists in her at the same time. Only 7 of the 12 rapists were convicted.


    The other Muslim onlookers were clapping and cheering and calling the woman a “whore” and a “slut,” how Muslim men describe unveiled women. The victim is now confined to a wheelchair, suffering severe mental distress. The Swedish media concealed the ethnicity of the perpetrators and quickly removed the story. Swedish socialists say it would be “racist” to deport the rapists. No wonder, Sweden is now considered the rape capital of the world.

  7. #67

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    in schweden kann man wegen vergewaltigung angezeigt werden nur weil das kondom platzt (assange)... sagt doch schon alles über das land

  8. #68
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.043
    Das der Mann Frauen vergewaltigt und mordet ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Vielleicht hört sich das jetzt für dich heftig an, aber ich bin überzeugt davon das jeder Mann zumindest solche brutalen Fantasien in seinem Kopf hat. Um so freier ein Mann seine Sexualität ausleben kann (ob er dafür bezahlt oder nicht spielt keine Rolle), desto kleiner ist die Wahrscheinlichkeit dass er es sich irgendwann einfach nimmt, ohne das Einverständnis der Frau.

    Der Umgang mit der Sexualität ist sehr problematisch selbts in unserer "zivilisierten, offenen und toleranten" westlichen Gesellschaft.
    Vergewaltigungen sind ja in erster Linie eine Form der Machtausübung. Man(n) macht sich dabei die körperliche Schwäche der Frau zu Nutze. Solche Gedanken hat wohl jeder Mann, natürlich in verschiedenen Variationen. Die Intensität hat wiederum verschiedene Gründe. Fehlendes Selbstbewusstsein und die einmalige Möglichkeit jemanden zu dominieren, ist wohl die häufigste Initialzündung.

  9. #69

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Tausche Ulf Karlsson mit Esseker, und Sweden mit Croatia.

    Ok, ich will Bambi jetzt nicht unterstellen, sie sei ein Mann und/oder sie autistisch Das kann man dann auch ruhig streichen.

  10. #70
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Tausche Ulf Karlsson mit Esseker, und Sweden mit Croatia.

    Ok, ich will Bambi jetzt nicht unterstellen, sie sei ein Mann und/oder sie autistisch Das kann man dann auch ruhig streichen.
    hahahahahaha du dummer Penner

    ne man kann's auch mit "Gutmenschentum" übertreiben.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Cibonas Einspruch abgelehnt!!! PPRRRZZZ
    Von OptimusPrime im Forum Sport
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 14:05
  2. Aufenthalt abgelehnt, weil der Sohn behindert ist
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 17:08
  3. serbische/uno bedingungen abgelehnt
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 13:27