BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 131

Positives denken / Alles beginnt in deinem Kopf

Erstellt von Yeshua, 29.12.2016, 13:35 Uhr · 130 Antworten · 3.648 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.999
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Unsinn. Gras lässt einen Dinge manchmal klarer betrachten, sprich dies führt dann wieder zu negativen und kritischeren Gedanken.
    Gibt ja viele Pro- und Kontra-Argumente zur Legalisierung
    Persönlich habe ich auch nichts dagegen wenn es von einen Arzt verschrieben wird

  2. #32
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    10.475
    Zitat Zitat von Elena12 Beitrag anzeigen
    Postives denken ist ja schön,aber wenn du dann nur Pessimisten in deinem Umfeld hast, die dir ständig versuchen den Tag zu vermiesen? Was machst du da? Trotzdem freundlich bleiben?....ist extrem schwer, sich da nicht runterziehen zu lassen...
    Genau diese Art von Optimisten macht es Teilen von uns Pessimisten noch schwerer. Wir müssen, weil Glück ja anscheinend höher gewertet wird als die Freiheit, seine Gefühle auszudrücken (seien sie noch so schlecht), immer einen auf positiv machen. Natürlich macht das nicht jeder, aber was denkst du wie es ist, wenn man weiß, dass man in der Lustgesellschaft einer von denen ist, die sich nicht immer so gut fühlen, jedoch dennoch akzeptiert und aufgenommen werden will und deswegen den Glücklichen/Fröhlichen/Zufriedenen spielen muss?

  3. #33

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.048
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Positives DENKEN alleine bewirkt einmal gar nix. Man muss schon auch positiv HANDELN.
    man muss erst bei sich/in sich selbst Positives bewirken, bevor ein ernst gemeinste positive handeln ausgeführt wird...

  4. #34
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Hättest eben nicht 5 Joints am Tag rauchen sollen, das ist wie mit allem wenn man's übertreibt ... ab und zu in guter Gesellschaft ist es absolut entspannend und positiv, und zig mal besser als ein Besäufnis ist es eh
    Ja da hast du recht, ich war jedoch nie wirklich täglicher Raucher, geschweigedenn 5 Joints am Tag...wenn man studiert und arbeitet, geht das sowieso nicht.

    Faul macht es meiner Meinung nach definitiv, egal wieviel man raucht, auch wenn es nur hin und wieder ist. Bei mir traf es zumindest zu...ich bin ohnehin schon so ein Morgenmuffel und auch wenn ich Monatelang nix rauche und dann mal wieder so unter Freunden, könnte ich den ganzen nächsten Tag verpennen, kann nur beschreiben wie es bei mir ist und wie ich es empfinde. Und ja es ist auf jeden Fall besser als Alkohol.

  5. #35

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.048
    BlackJack ist denke ich Katastrophe wenn er breit ist... vor allem wenn er allein ist: immer am suchen etwas und findet es nicht.

  6. #36
    Avatar von Elena12

    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    9.602
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Natürlich macht das nicht jeder, aber was denkst du wie es ist, wenn man weiß, dass man in der Lustgesellschaft einer von denen ist, die sich nicht immer so gut fühlen, jedoch dennoch akzeptiert und aufgenommen werden will und deswegen den Glücklichen/Fröhlichen/Zufriedenen spielen muss?
    Entweder man ist glücklich/fröhlich, zufrieden, dann strahlt man das auch aus, man merkt schon wer einem etwas vorspielt, oder nicht......zumindest nicht auf Dauer.

  7. #37

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.816
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das stimmt alles wohl irgendwo, aber ich mag auch die Schwankungen, den Absturz aus einer euphorischen Phase ins Nichts, nur düstere Gedanken, dann ausgelöst durch irgendwas das sich doch wieder Hochhangeln und wieder zuversichtlicher werden
    Das nennt man manisch-depressiv

  8. #38
    Avatar von Elena12

    Registriert seit
    10.05.2014
    Beiträge
    9.602
    Zitat Zitat von Yeshua Beitrag anzeigen
    Jetzt bin ich neugierig. Manchmal bewirkt innere Heilung, wenn man beichtet. Also los, raus damit!
    Nein,beichten nicht, zumindest nicht über einen Priester, wenn du das meinst....Aber ich kläre bestimmte Dinge/ Konflikte gerne, wenn es eben geht. Ansonsten kann ich dann ignorieren,oder abschließen, (Beziehungen, Bekanntschaften ect pp) zumindest mal kurzfristig....

  9. #39
    Username123
    Man muss da schon unterscheiden und nicht ins endlose naive denken. Es gibt momente wo man fakten auflegt die mehr negativ als postiv sind und disese müssen manchmal zum Ausdruck gebracht werden, weil sonst keine veränderungen stattfinden für die einen mag das ein Nörgeler und pessimist sein aber ein gesunder Menschenverstand erlangt erkenntnis.

    Ansonsten gefällt mir der Ansatz für positives denken sehr gut

  10. #40

    Registriert seit
    25.12.2016
    Beiträge
    1.816
    Zitat Zitat von Hyperion Beitrag anzeigen
    Ansonsten gefällt mir der Ansatz für positives denken sehr gut
    Positives Denken hilft auch bei schweren Krankheiten wie Krebs usw.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 00:41
  2. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 22:06
  3. Bankräuber schiesst sich in den Kopf
    Von Malsor im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 14:34