BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 109

Ich als Priester?

Erstellt von Perun, 25.12.2011, 00:01 Uhr · 108 Antworten · 3.856 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Das ist regionsabhängig. Dalmatien oder Slawonien sind unter vollkommen anderen Umständen und einer anderen Vorgeschichte das was sie jetzt sind samt Bevölkerung und ihre Sichtweise zu zB katholischer Kirche.
    Das selbe mit den Hercegovci.
    ich komme aus dalmatien. wüsste auch trotzdem nicht, dass jemand sagt, dass wir nicht weltoffen sind. aber du hast recht. großraum zagreb ist "linker", trotzdem verglichen mit deutschen maßstäben wieder nicht-links. ich kapier immer noch nicht deine intention. du musst nicht in die kirche gehen, oder sie toll finden, aber du solltest einfach einsehen, dass diese nun mal ein teil der kroatsichen kultur/identität ist.

  2. #82
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    ich komme aus dalmatien. wüsste auch trotzdem nicht, dass jemand sagt, dass wir nicht weltoffen sind. aber du hast recht. großraum zagreb ist "linker", trotzdem verglichen mit deutschen maßstäben wieder nicht-links. ich kapier immer noch nicht deine intention. du musst nicht in die kirche gehen, oder sie toll finden, aber du solltest einfach einsehen, dass diese nun mal ein teil der kroatsichen kultur/identität ist.
    Die katholische Kirche ist ein Teil der kroatischen Kultur. Was anderes zu behaupten wäre auch absurd.

    Aber es ist eben genau der Fehler zu meinen, die katholische Kirche ist ein Teil der kroatischen Identität! Den keine Religion, ja nicht einmal Judentum-Israel, ist die direkte Identifikation eines Staates und deren Bevölkerung.
    Genau wegen dieser Annahme kommt es zu so vielen Konflikten bzw. kam es.

    Und zu Weltoffenheit: Die Gay-Parade in Split war ja sehr weltoffen. Keine Frage.

  3. #83

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    "Linkslastig" ist eing gutes Stichwort. Inwiefern, würde ich gerne mal hören, von einem "wertekonservativen" Menschen? Preisen sie nicht jedes Jahr Tudjman, kritisieren sie auch hier und da etwa Kroatien im damaligen Jugoslawienkrieg, stellen sie die Kirche in Kroatien in Frage oder sind sie allgemein einfach gegen die HDZ?

    tudjman , von dem ich kein fan bin, aber seine verdienste trotzdem nicht streitig machen will, wird eher im negativen kontext erwähnt. die gleichsetzung mit milosevic, mladic, karadzic wird daher eher erwähnt. tudjman hat genug mist gemacht, aber der vergleich zu letzeren passt kein bißchen.

  4. #84
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    tudjman , von dem ich kein fan bin, aber seine verdienste trotzdem nicht streitig machen will, wird eher im negativen kontext erwähnt. die gleichsetzung mit milosevic, mladic, karadzic wird daher eher erwähnt. tudjman hat genug mist gemacht, aber der vergleich zu letzeren passt kein bißchen.
    Ich würde aber gerne mehr Anhaltspunkte hören, bezüglich dem "linkslastigen", wenn es keine Umstände macht. Immerhin interessiert mich deine Interpretation von den "linken".

  5. #85

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Die katholische Kirche ist ein Teil der kroatischen Kultur. Was anderes zu behaupten wäre auch absurd.

    Aber es ist eben genau der Fehler zu meinen, die katholische Kirche ist ein Teil der kroatischen Identität! Den keine Religion, ja nicht einmal Judentum-Israel, ist die direkte Identifikation eines Staates und deren Bevölkerung.
    Genau wegen dieser Annahme kommt es zu so vielen Konflikten bzw. kam es.

    Und zu Weltoffenheit: Die Gay-Parade in Split war ja sehr weltoffen. Keine Frage.

    doch.. der islam ist teil der tuerkischen identität. nur da würds keiner streitig machen. bei den deutschen würde sowas her nicht passen, da gibts 2 gleich große kirchen + viele nicht-christen. daher kann man bei denen vom christlichen erbe sprechen, nicht konfersionell.


    was die gay parade betrifft. das ist in der tat peinlich. mich hat diese persönlich nicht gestört, fande aber die umsetzung . naja..

  6. #86
    Esseker
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    doch.. der islam ist teil der tuerkischen identität. nur da würds keiner streitig machen. bei den deutschen würde sowas her nicht passen, da gibts 2 gleich große kirchen + viele nicht-christen. daher kann man bei denen vom christlichen erbe sprechen, nicht konfersionell.
    Was sind dann die orthodoxen Türken? Die gibt es ja immerhin auch. Was ist dann mit den Chinesen?
    Deutscher, Österreich, Tschechen? Alles Nationen bei dem der Glaube immer weniger eine Rolle spielt und somit auch die Identität.

    Diese Vorstellung ist schon längst überholt, eben konservativ.
    was die gay parade betrifft. das ist in der tat peinlich. mich hat diese persönlich nicht gestört, fande aber die umsetzung . naja..
    War nur ein Beispiel, wenns nur das wäre. Wie siehts denn mit dem Herrn Bürgermeister Kerum und seinen Ansichten aus?

  7. #87
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Wie trennt ihr zwischen einer Kultur und einer kulturellen Identität?

  8. #88

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    tja, was du konservativ findest, ist woanders normalität..

    was kerum betrifft. er hatte sich im vorfeld dafür ausgesprochen, dass hoffentlich nichts passiert und dass er sich nicht schämen muss fuer seine " splicani ", danach kamen andere aussagen. grundsätzlich muss man kerum hoch anrechnen, dass er seine mitarbeiter normal bezahlt und vor allem pünktlich. ist in kroatien nicht immer üblich.

  9. #89
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.586
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    zum einen wohne ich nicht in deutschland , sondern seit einiger zeit in split zum anderen dürfte das mit der zustimmung wohl kaum von der mehrheit kommen. aber wenn man die medien fragt. ok, da würdest zustimmung bekommmen, nur halt nicht bei der breiten bevölkerung , die deine sichtweise gegenüber der katholischen religion " etwas " anders sieht.
    Schöne Grüsse nach Split und Umgebung

  10. #90

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    Zitat Zitat von KaTii Beitrag anzeigen
    Ich meine, du wirst dich nicht an kleinen Kindern vergreifen
    wieso bist du eigentlich noch katholisch
    wenn du alle prister für pädophile hälst

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antigriechischer - griechischer Priester
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 01:32
  2. Sind 98% der Priester schwul?
    Von Märchenprinz im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 19:38
  3. Porno-Priester
    Von LuckyLuke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 22:49
  4. Pädophile Priester
    Von *alaturka im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 23:28