BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

von priestern und pfarrern

Erstellt von Tetova, 17.03.2009, 11:51 Uhr · 1 Antwort · 309 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637

    von priestern und pfarrern

    PFARRER JOGGT NACKT DURCH SCHULE





    FREDERICK (USA) – Seit dem Sündenfall wäre mindestens ein Feigenblatt angesagt: Dem Pfarrer Robert Whipkey war für seine Jogging-Runde sogar das noch zu viel.
    Vor Morgengrauen zog der Geistliche seine Jogging-Runden im US-Staat Colorado. Seine körperliche Ertüchtigung wäre an sich nicht der Rede wert, hätte er sich nicht nackt ausgezogen dazu. Dummerweise machte er seine freizügigen Ausdauerübungen ausgerechnet auf dem Sportplatz einer Schule.

    Kein Wunder, hatten die Polizei und Pfarrer Whipkeys Vorgesetzte keine grosse Freude am sportlichen Pfarrer: Dem Geistlichen droht eine Anklage wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Die Erzdiözese von Denver erklärte, sie nehme den Vorfall ernst, wolle aber zunächst den Ausgang des Ermittlungsverfahrens abwarten.

    Als Grund für seine nackten Jogging-Runden gab der Gottesmann übrigens an, er schwitze aussergewöhnlich stark, wenn er in Kleidern jogge. (AP/bih)

    Pfarrer joggt nackt durch Schule - Ausland - News - Blick.ch

  2. #2
    Avatar von Tetova

    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    637
    «Heiliger Sand» des Priesters war Kokain

    Ach Du heiliger Vater! Dass der Priester sich am Flughafen nicht kontrollieren lassen wollte, schien den Amsterdamer Zollbeamten verdächtig. Wie es sich herausstellte, hatten sie das richtige Näschen ...





    Laut der niederländischen Militärpolizei wurde am Samstag am Amsterdamer Flughafen Schiphol ein bolivianischer Mann verhaftet, weil er sich der normalen Überprüfung widersetzte. Als Grund gab der wie ein Priester gekleidete Herr an, das wäre bei Priestern nicht erlaubt, wie der Onlinedienst cnn.com berichtet.
    Die Zollbeamten liessen sich jedoch nicht beirren und baten ihn nochmals, sich untersuchen zu lassen. Nachdem sich der Pater erneut weigerte, durchsuchten sie ihn gegen seinen Willen und fanden mehrere Päckchen mit weissem Pulver, die an seine Beine gebunden waren.
    Nun bestand der vermeintliche Vater darauf, dass es sich dabei um «heiligen Sand» handelte. Die Untersuchung ergab aber, dass sich der fidele Priester Kokain im Wert von 171 000 Franken ans Bein geklebt hatte. Jetzt wird überprüft, ob der Schmuggler, der auf dem Flug von Bolivien nach Mailand war, wirklich ein Priester aus La Paz ist.



    20 Minuten Online - «Heiliger Sand» des Priesters war Kokain - News Bizarre

Ähnliche Themen

  1. Bistum Trier mit pädophilen Pfarrern
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 19:57