BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 75 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 744

Prishtinas Muslime brauchen ein neues Gebetshaus

Erstellt von IbishKajtazi, 05.09.2010, 12:07 Uhr · 743 Antworten · 33.190 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Pashaga Beitrag anzeigen
    jaa die wahre Realität) sag ich immer...die Leute hier denken wir albaner sind alle heiden....kein wunder wenn so möchtegerns sich hier so aufspielen
    ach, daran ist auch unsere politik schuld.
    ich kenne so viele junge albaner, die beten und in die moschee gehen.

  2. #242
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ach, daran ist auch unsere politik schuld.
    ich kenne so viele junge albaner, die beten und in die moschee gehen.
    ja ich auch, weißt halt die Politiker möchten gern so westlich rüberkommen aber den interessiert es wenig was bei uns abgeht.

  3. #243

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Kosovo: ?Staatsreligion? Nation | Politik - Frankfurter Rundschau

    deshalb kümmerts kaum einen außer Leuten wie Pashaga und Sazan ob eine Moschee gebaut wird oder nicht oder sie zerstört wird oder nicht

    Ich habe eine deutsche NEUE Quellen die die Realität beweist ihr dagegen kommt mit arabischer Propaganda und habt nichts albanisches an euch und wollt alle Albaner wie euch darstellen was nie so sein wird und das ist auch gut so .

  4. #244
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    nach deiner fahne zu urteilen bist du aus bosnien, was hat es den menschen dort gebracht ein gotteshaus nach dem anderen zu bauen??? in jedem dorf ne kirche oder ne moschee, da wo ich her komme haben sie 2 moscheen im abstand von 100 metern gebaut (in janja), jedes dorf hat auf einmal ne kirche und so siehts in ganz bosnien aus. Fazit Gotteshäuser ohne ende und die bevölkerung hungert und steckt tief in der kriese. die albos sind hoffentlich nen bisschen schlauer und lassen sich nicht zuviel von den arabern aufquatschen, sollen sie lieber schecks für schulen ausstellen....
    ich war zwar erst einmal in bosnien, aber habe da keine hungernden menschen gesehen, ganz im gegenteil.. sehr stolze, zufriedene menschen.

  5. #245
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    Kosovo: ?Staatsreligion? Nation | Politik - Frankfurter Rundschau

    deshalb kümmerts kaum einen außer Leuten wie Pashaga und Sazan ob eine Moschee gebaut wird oder nicht oder sie zerstört wird oder nicht

    Ich habe eine deutsche NEUE Quellen die die Realität beweisen ihr dagegen kommt mit arabischer propaganda und habt nichts albanisches an euch und wollt alle albaner wie euch darstellen
    kenne einige katholische Albaner, die sind eigentlich cool drauf und ich seh sie halt wie unsere Brüder, aber wenn ich mir solche wie dich hier anschaue im forum, wo alles anonym ist, wie ihr dann abgeht,....schon krass....ich glaub nur wir moslems sehen alles so locker..

  6. #246
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich war zwar erst einmal in bosnien, aber habe da keine hungernden menschen gesehen, ganz im gegenteil.. sehr stolze, zufriedene menschen.
    sprich du bist bosnien-experte, durch einen besuch dort???

    oder hast du dir dein wissen in der koran schule angeeignet???

  7. #247

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Eine Art Staatsreligion ist im Kosovo der albanische Nationalismus. „Der Islam wurde den Albanern nur aufgezwungen“: Mit dieser Formel weisen überzeugte Nationalisten alle Avancen von Saudis und bosnischen Mudschaheddin zurück. Die Kindern bekommen albanische Vornamen wie Ilir oder Dardan, Vlora oder Teuta. Wer Hajrudin, Nezir oder Muharem heißt, schämt sich oft dafür.

    Albaniens Nationalheld ist Skanderbeg, ein christlicher Fürst, der die damals christlichen Albaner im 15. Jahrhundert gegen die muslimischen Osmanen verteidigte. Gleich dahinter kommt die katholische Mutter Teresa. Kinnbart und Hidschab gehören allenfalls im ländlichen Mazedonien zum Straßenbild, die dortigen Albaner gelten andernorts als konservativ und rückständig. Im Kosovo herrschte nach dem 11. September 2001 einhellige Solidarität mit den US-Befreiern.


    JAWOHL und jetzt lasst uns in Ruhe uns Albaner

    PS: Ich bin kein Christ ich bin Albaner


    gibt euch wo anders als etwas aus bei uns werdet ihr nie Fuß fassen können

    Rrofte Shqiptaria dhe Bashkimi Kombetar !

  8. #248
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    Kosovo: ?Staatsreligion? Nation | Politik - Frankfurter Rundschau

    deshalb kümmerts kaum einen außer Leuten wie Pashaga und Sazan ob eine Moschee gebaut wird oder nicht oder sie zerstört wird oder nicht

    Ich habe eine deutsche NEUE Quellen die die Realität beweist ihr dagegen kommt mit arabischer Propaganda und habt nichts albanisches an euch und wollt alle Albaner wie euch darstellen was nie so sein wird und das ist auch gut so .
    ich kann dir tausend videos, tausend interviews, tausende quellen nennen, die dagegen sprechen! was hast du fürn problem mit moslems?

  9. #249

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ich kann dir tausend videos, tausend interviews, tausende quellen nennen, die dagegen sprechen! was hast du fürn problem mit moslems?

    Schön das du das kannst bloß sind sie alle wertlos

    du mit deinen Youtube Propaganda Wahabiten Videos und ich mit meiner deutschen seriösen Quelle die dort war und die REALITÄT die dir so sehr schmerzt berichtet hat

  10. #250
    Avatar von Pashaga

    Registriert seit
    26.11.2008
    Beiträge
    1.245
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    nach deiner fahne zu urteilen bist du aus bosnien, was hat es den menschen dort gebracht ein gotteshaus nach dem anderen zu bauen??? in jedem dorf ne kirche oder ne moschee, da wo ich her komme haben sie 2 moscheen im abstand von 100 metern gebaut (in janja), jedes dorf hat auf einmal ne kirche und so siehts in ganz bosnien aus. Fazit Gotteshäuser ohne ende und die bevölkerung hungert und steckt tief in der kriese. die albos sind hoffentlich nen bisschen schlauer und lassen sich nicht zuviel von den arabern aufquatschen, sollen sie lieber schecks für schulen ausstellen....
    bin halb albaner halb sandzo....aber kenne mich in bosnien aus, janja liegt bei bijeljina da ging es im Krieg schon ab ....viele moslems wurden förmlich abgeschlachtet von Ihren "Brüdern" denn die Religion war ja damals eher nebensächlich... das könnte jetzt auch ein Grund sein wieso so viele Moscheen gebaut werden ...und außerdem die Balkaner sind faul, wir können nicht immer erwarten das wir von jemanden andern Hilfe erhalten können, müssen uns einfach Dankbar zeigen für das was wir bekommen"..

Ähnliche Themen

  1. Ein neues Facebook für Muslime: Salamworld.com
    Von Melvin Gibsons im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 20:40
  2. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:39
  3. Neues Mohammed-Video empört Muslime
    Von Gospoda im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 23:13