BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 59 ErsteErste ... 814151617181920212228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 584

Pristina bekommt neue Kathedrale

Erstellt von Kingovic, 02.03.2012, 08:44 Uhr · 583 Antworten · 28.651 Aufrufe

  1. #171
    Mirditor
    Ne Kathedrale in Prishtina war notwendig wieso auch nicht, es wird zu einem Wahrzeichen der Stadt. Und die Kollegen in Prishtina haben auch nichts dagegen, die sind dort sehr tolerant, sind toleranter als die in z.B. Peja.

    Kenne ein paar die sogar über die, ihrere Meinung nach, sündigen Hoxhas schimpfen.
    Die Religion war vor Tito ziemlich radikal im Kosova, es wurden Menschen nur wegen ihrer Reli getötet, also kurz gesagt wir hatten Verhältnisse wie in Arabien. Albaner im Allgemeinen waren wie Tiere, ein Großteil konnte weder lesen noch schreiben, man hat ein Hausoberhaupt(Zoti Shpis) und der hat das Geld die Entscheiedungen usw. Kenne Geschichten wo ein Mann mit 40Jahren Zoti Shpis wurde und keine Geldnoten unterscheiden konnte, weil er sowas nie in den Händen hielt. War in beiden Lagern ähnlich, Christen als auch Moslems hatten Ganzkörperverschleierungen usw. das kann aber alles auf unsere türkischen Brüder zurückgeführt werden, die immer wussten wie sie die Albaner klein halten konnten.
    Erst Tito schuf die Religion ab, deswegen ist Kosova ein Ort wo so viel Toleranz besteht, ich denk es wird sich aber ändern. Siehe nur die Wahlen in Gjakova wo der Pal Leka fast nur wegen seiner Religion nicht gewählt worden wäre. Es ist ein gespannte Lage ich denke Rrafshi Dukagjinit ist noch tolerant, aber was Richtung Gjilan-Ferizaj vorgeht kA.

  2. #172
    Karim-Benzema
    Ich frage mich manchmal wieso es einigen Bosniaken so interessiert was im Kosovo passiert oder generell mit Albanern ist.

  3. #173
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Ne Kathedrale in Prishtina war notwendig wieso auch nicht, es wird zu einem Wahrzeichen der Stadt. Und die Kollegen in Prishtina haben auch nichts dagegen, die sind dort sehr tolerant, sind toleranter als die in z.B. Peja.

    Kenne ein paar die sogar über die, ihrere Meinung nach, sündigen Hoxhas schimpfen.
    Die Religion war vor Tito ziemlich radikal im Kosova, es wurden Menschen nur wegen ihrer Reli getötet, also kurz gesagt wir hatten Verhältnisse wie in Arabien. Albaner im Allgemeinen waren wie Tiere, ein Großteil konnte weder lesen noch schreiben, man hat ein Hausoberhaupt(Zoti Shpis) und der hat das Geld die Entscheiedungen usw. Kenne Geschichten wo ein Mann mit 40Jahren Zoti Shpis wurde und keine Geldnoten unterscheiden konnte, weil er sowas nie in den Händen hielt. War in beiden Lagern ähnlich, Christen als auch Moslems hatten Ganzkörperverschleierungen usw. das kann aber alles auf unsere türkischen Brüder zurückgeführt werden, die immer wussten wie sie die Albaner klein halten konnten.
    Erst Tito schuf die Religion ab, deswegen ist Kosova ein Ort wo so viel Toleranz besteht, ich denk es wird sich aber ändern. Siehe nur die Wahlen in Gjakova wo der Pal Leka fast nur wegen seiner Religion nicht gewählt worden wäre. Es ist ein gespannte Lage ich denke Rrafshi Dukagjinit ist noch tolerant, aber was Richtung Gjilan-Ferizaj vorgeht kA.
    cool story bro.....

  4. #174
    Avatar von beruto

    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    493
    Zitat Zitat von Shrafciger Beitrag anzeigen
    ja brauchen denn die so eine riesige kathedrale in prishtina?
    Tpysich dort.. erst machen dann denken.

  5. #175
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Ne Kathedrale in Prishtina war notwendig wieso auch nicht, es wird zu einem Wahrzeichen der Stadt. Und die Kollegen in Prishtina haben auch nichts dagegen, die sind dort sehr tolerant, sind toleranter als die in z.B. Peja.

    Kenne ein paar die sogar über die, ihrere Meinung nach, sündigen Hoxhas schimpfen.
    Die Religion war vor Tito ziemlich radikal im Kosova, es wurden Menschen nur wegen ihrer Reli getötet, also kurz gesagt wir hatten Verhältnisse wie in Arabien. Albaner im Allgemeinen waren wie Tiere, ein Großteil konnte weder lesen noch schreiben, man hat ein Hausoberhaupt(Zoti Shpis) und der hat das Geld die Entscheiedungen usw. Kenne Geschichten wo ein Mann mit 40Jahren Zoti Shpis wurde und keine Geldnoten unterscheiden konnte, weil er sowas nie in den Händen hielt. War in beiden Lagern ähnlich, Christen als auch Moslems hatten Ganzkörperverschleierungen usw. das kann aber alles auf unsere türkischen Brüder zurückgeführt werden, die immer wussten wie sie die Albaner klein halten konnten.
    Erst Tito schuf die Religion ab, deswegen ist Kosova ein Ort wo so viel Toleranz besteht, ich denk es wird sich aber ändern. Siehe nur die Wahlen in Gjakova wo der Pal Leka fast nur wegen seiner Religion nicht gewählt worden wäre. Es ist ein gespannte Lage ich denke Rrafshi Dukagjinit ist noch tolerant, aber was Richtung Gjilan-Ferizaj vorgeht kA.

    Heiliger Balthasar was redest du denn da?

  6. #176
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Ne Kathedrale in Prishtina war notwendig wieso auch nicht, es wird zu einem Wahrzeichen der Stadt. Und die Kollegen in Prishtina haben auch nichts dagegen, die sind dort sehr tolerant, sind toleranter als die in z.B. Peja.

    Kenne ein paar die sogar über die, ihrere Meinung nach, sündigen Hoxhas schimpfen.
    Die Religion war vor Tito ziemlich radikal im Kosova, es wurden Menschen nur wegen ihrer Reli getötet, also kurz gesagt wir hatten Verhältnisse wie in Arabien. Albaner im Allgemeinen waren wie Tiere, ein Großteil konnte weder lesen noch schreiben, man hat ein Hausoberhaupt(Zoti Shpis) und der hat das Geld die Entscheiedungen usw. Kenne Geschichten wo ein Mann mit 40Jahren Zoti Shpis wurde und keine Geldnoten unterscheiden konnte, weil er sowas nie in den Händen hielt. War in beiden Lagern ähnlich, Christen als auch Moslems hatten Ganzkörperverschleierungen usw. das kann aber alles auf unsere türkischen Brüder zurückgeführt werden, die immer wussten wie sie die Albaner klein halten konnten.
    Erst Tito schuf die Religion ab, deswegen ist Kosova ein Ort wo so viel Toleranz besteht, ich denk es wird sich aber ändern. Siehe nur die Wahlen in Gjakova wo der Pal Leka fast nur wegen seiner Religion nicht gewählt worden wäre. Es ist ein gespannte Lage ich denke Rrafshi Dukagjinit ist noch tolerant, aber was Richtung Gjilan-Ferizaj vorgeht kA.
    du hast recht bin deine meinung!


    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    cool story bro.....
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Heiliger Balthasar was redest du denn da?
    na die wahrheit tut weh? keine argumente mehr ? ja ich kann euch verstehen das kommt davon wenn man seine heimat nicht gut kennt

    p.s an die diaspora albaner (die in Deutschland schweiz etc geboren sind ) zu euch sage ich nur besuch mal eure heimat und lebt dort paar jahren und guckt keine pierre vogel videos mehr an ,dann werdet ihr auch verstehen was er damit meint

  7. #177
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    du hast recht bin deine meinung!





    na die wahrheit tut weh? keine argumente mehr ? ja ich kann euch verstehen das kommt davon wenn man seine heimat nicht gut kennt

    p.s an die diaspora albaner (die in Deutschland schweiz etc geboren sind ) zu euch sage ich nur besuch mal eure heimat und lebt dort paar jahren und guckt keine pierre vogel videos mehr an ,dann werdet ihr auch verstehen was er damit meint
    Kuku mara Zot po a ka ma hajvan se ti ne ket Forum. Er schreibt so als hätten die Muslime früher die Katholiken in Kosovo gejagt so wie Hutu & Tstutsi kann man denken so wie er es beschreibt, und du Vollidiot stimmst auch noch zu hajde Lop hajde. Die Kathredale stört mich nicht im Geringsten.

  8. #178
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Und die Kollegen in Prishtina haben auch nichts dagegen, die sind dort sehr tolerant, sind toleranter als die in z.B. Peja.
    Es ist ein gespannte Lage ich denke Rrafshi Dukagjinit ist noch tolerant, aber was Richtung Gjilan-Ferizaj vorgeht kA.
    ja was denn nun?

    ich weiß nicht wie andere albaner hier im bf das sehen, aber für mich ist es ne beleidigung, wenn nicht sogar schon verrat am eigenen volk, wenn ein albaner erzählt, dass wir vor der zeit titos alle ungebildete tiere waren. achte demnächst bitte etwas auf deine wortwahl!
    auch der jämmerliche versuch alle araber und türken als schlimm dazustellen, ist einfach nur ein armutszeugnis für dich, bzw allen menschen die so denken wie du. ti po thu qe shkijet na kan ba njerz ? ncncncnc shame on you

  9. #179
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    an die diaspora albaner (die in Deutschland schweiz etc geboren sind ) zu euch sage ich nur besuch mal eure heimat und lebt dort paar jahren und guckt keine pierre vogel videos mehr an
    geht klar boss, aber nur wenn du mal ne schule besuchst.

  10. #180
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Kuku mara Zot po a ka ma hajvan se ti ne ket Forum. Er schreibt so als hätten die Muslime früher die Katholiken in Kosovo gejagt so wie Hutu & Tstutsi kann man denken so wie er es beschreibt, und du Vollidiot stimmst auch noch zu hajde Lop hajde. Die Kathredale stört mich nicht im Geringsten.
    po qka din ky qka jan hutut e tucit ky se din as emnin e vet

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien bekommt neue Statue
    Von DZEKO im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 23:45
  2. Kosovo bekommt eine neue Uni
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 00:32
  3. Katholische Kathedrale "MutterTheresa" in Pristina
    Von Albanesi2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 16:05
  4. Serbien: Kosovo bekommt Mutter-Teresa-Kathedrale
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 19:15
  5. kosova bekommt eine neue resolution.
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2006, 10:57