BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Prostitution unter Strafe stellen-JA oder NEIN?

Erstellt von stammy, 22.11.2010, 20:35 Uhr · 32 Antworten · 1.511 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Balkanbabe Beitrag anzeigen
    Wenns nach mir gänge:

    Ja sollte man, weil sie ein falsches frauenbild vermitteln!
    es gab schon öfter mal sowas damals in derschule wie,
    Ja frauen sind doch eh so und so, guckmal im Puff arbeiten auch nur Frauen
    männliche nutten gibts ja kaum, also alles nutten
    mich regt es einfach auf das diese pubartierenden blagen(sry) sich sowas rausnehmen, tut mir leid immer alle über ein kamm scheren oder was?
    und diese jugend an typen nimmt zu.. frauen sind nurnoch objekte für die meisten.(ich sage nicht alle!)

    ABER

    diese "bestrafung" wird niemals durch kommen, dann gäbe es mehr vergewaltigungen und den ganzen scheiss, und wie gabriel schon sagte die branche is einfach zu groß.

    Für deine Fragen und Anregungen gibt es simple Erklärungen.
    Lies mal diesen Thread: http://www.balkanforum.info/f33/wahl...3/#post2192049

  2. #22
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Nein sollte man nicht verbieten. Ich will nicht wissen wie hoch die Zahl der Vergewaltigungen dann steigen würde!

  3. #23
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Nein sollte man nicht verbieten. Ich will nicht wissen wie hoch die Zahl der Vergewaltigungen dann steigen würde!
    die ist auch so im ansteigen, und die täter werden auch immer jünger. Außerdem kommt es selten zur verurteilung nach einer anzeige und es gibt genug ehemänner die ihre frauen vergewaltigen anstatt ins puff zu gehen.

  4. #24
    Bushido
    Nicht verbieten.

  5. #25
    Avatar von Spetsnaz

    Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    121
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Nein sollte man nicht verbieten. Ich will nicht wissen wie hoch die Zahl der Vergewaltigungen dann steigen würde!
    Ist auch meine Meinung. Und zu dem ist es das älteste Gewerbe der Welt, diesen Beruf wird es immer geben und niemals aussterben.

  6. #26
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Ein Verbot von Prostitution ist abzulehnen, wie andere User schon dargelegt haben

    Zuhälterei, Zwangsprostitution und Menschenhandel stehen unter schwerer Strafe
    und das wird auch so bleiben.

    Ich würde mir in diesem Bereich bessere internationale Zusammenarbeit wünschen
    weil gerade die ausländischen Zwangsprostituierten dadurch unter Druck gesetzt werden, dass man ihren Angehörigen etwas antut, wenn sie nicht gehorsam sind.

    Mehr Undercover-Einsätze um hier besser differenzieren zu können sind auf jedenfall nötig, ein generelles Verbot würde aber eine Aufklärungsarbeit behindern, da die Prostitution dadurch nicht abgeschafft, sondern nur aus der Öffentlichkeit verdrängt werden würde. Die meisten Opfer kommen laut Kriminalitätslagebericht des BKA asu Rumänien und Bulgarien.

    Verbieten würde ich hingegen sittenwidrige Seitensprungreklame im TV, unmöglich sowas...jedes Angebot schafft sich seine Nachfrage...

  7. #27
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    die ist auch so im ansteigen, und die täter werden auch immer jünger. Außerdem kommt es selten zur verurteilung nach einer anzeige und es gibt genug ehemänner die ihre frauen vergewaltigen anstatt ins puff zu gehen.
    Keine Ahnung, da liegen mir keine Zahlen zu vor, doch bin ich sicher das die Vergewaltigungsdelikte explodieren würden wenn es von heute auf morgen keine Prostitution geben würde.

    Prostitution gab es schon immer und wird es immer geben, verboten oder nicht!

  8. #28
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Cobra1 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, da liegen mir keine Zahlen zu vor, doch bin ich sicher das die Vergewaltigungsdelikte explodieren würden wenn es von heute auf morgen keine Prostitution geben würde.

    Prostitution gab es schon immer und wird es immer geben, verboten oder nicht!
    Recht hatta!

  9. #29
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    die ist auch so im ansteigen, und die täter werden auch immer jünger. Außerdem kommt es selten zur verurteilung nach einer anzeige und es gibt genug ehemänner die ihre frauen vergewaltigen anstatt ins puff zu gehen.
    Raffst wieder mal gar nichts! Er meinte nicht die Ehemänner, sondern die hässligen Dauernotgeilen. Für die ist es einfacher nen Fuffi im Puff zu bezahlen als ein Verbrechen zu begehen. Bestünde diese möglichkeit der käuflichen Liebe nicht mehr, müssten sich diese häßligen Vögel durch Vergewaltigungen ihren Sex holen.

    Fazit: Ich verstehe echt nicht die Frauen, die ihren Körper für Geld verkaufen. Aber es ist gut, dass es solche Frauen gibt. Sonst wäre 90% des BF noch Jungfrau

  10. #30
    Avatar von Rocky

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    6.206
    sowas wirds immer geben

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kandgericht Köln stellt religiöse Beschneidung unter Strafe
    Von Dissention im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 13:29
  2. ja oder nein
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 18:23
  3. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Politik
    Antworten: 121
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 22:09
  4. EU:Ja oder Nein?
    Von Robert im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 17:28