BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Hast du den Koran einmal gelesen?

Teilnehmer
85. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    35 41,18%
  • Nein

    43 50,59%
  • bald

    7 8,24%
Seite 8 von 295 ErsteErste ... 4567891011121858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 2948

Quranrezitatoren

Erstellt von Ilirus, 08.08.2011, 03:50 Uhr · 2.947 Antworten · 124.060 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Über andere urteilen beherrscht du ja vorzüglich, aber sollte so ein gläubiger Mensch wie du es bist nicht auch endlich mal zu seinem Wort stehen?
    Was würdest du von mir denken, wenn ich sagen würde, dass Harry Poter ein Gangster ist, obwohl ich weder den Film, noch das Buch gelesen hätte?! Über etwas zu urteilen, sollte man erst dann, wenn man darüber informiert ist.

  2. #72
    Pejan
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    klar haben die osmane erfolg gehabt aber nicht nicht jeden region des landes
    z.b in nord albanien oder in west kosovo da haben die osmane nicht so viele erfolge gehabt


    so ist islam zu uns gekommen guckt video ab 0:35
    Ich weiss schon, wie der Islam den Albanern gebracht wurde. Aber seither ist viel Zeit vergangen. Heute wird niemand gezwungen, Moslem zu sein. Wer will, der soll. Das einzige, was mich persönlich stört, ist wenn Albaner arabische Züge annehmen. Einerseits höre, dass der Islam nicht den Arabern vorbehalten sei, sodass er allen Menschen zugänglich wäre, andererseits wird nicht mehr mit Mirëdita, sondern mit Salam Aleykum gegrüsst. Muss man denn nun die arabische Kultur annehmen, um Moslem zu sein?

  3. #73
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    66.440
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Was würdest du von mir denken, wenn ich sagen würde, dass Harry Poter ein Gangster ist, obwohl ich weder den Film, noch das Buch gelesen hätte?! Über etwas zu urteilen, sollte man erst dann, wenn man darüber informiert ist.
    Ich rede nicht von dem Videotypen sondern von deinem Urteil über Albaner, USer im allgemeinen, und andersgläubige!!

    Wann also gedenkst du zu deinem Wort zu stehen? Oder bist du ehrelos und stehst nicht zu deinem Wort?

  4. #74
    Avatar von adler-ks

    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    341
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Religion ist böse! Wenn sie von der Erdoberfläche verbannt ist, können wir endlich in Frieden leben!

    Dies ist eine weitverbreitete Ansicht (u.a. auch hier im Forum).

    Der Gott, an dem die Atheisten nicht glauben, ist ein ungerechter; ein rachesüchtiger, blutrünstiger; ein frauenfeindlicher, rassistischer Kinder- und Völkermörder; ein Tyrann.

    (Eudhubillah!)

    Wenn man es genau bedenkt, glaube ich auch nicht an einen solchen Gott. Ich kenne überhaupt niemanden, der dies tut.

    Der Gott, den ich kenne und liebe, wird von vielen Atheisten als Tyrann beschrieben. Das ist weder der Gott des Koran, noch der, der Bibel/Tora.

    Der Koran lehrt uns:

    "Sprich: (...) ...Euch euer Glaube, mir mein Glauben!" (Sure 109:6)

    "Wer nun will, möge glauben, und wer will, möge nicht glauben!" (Sure 18:29)
    Freiheit in diesem Zusammenhang beinhaltet alle Aspekte der menschlichen Freiheit: in religiösen, politischen und intellektuellen Angelegenheiten.

    Gewalt und Krieg ist im Islam grundsätzlich verboten, ausser man ist gezwungen sich durch Krieg zur Wehr zu setzen. Siehe "Kriegsverse im Koran" auf YouTube - AlbaMuslims.

    Ja, aber warum zeigt er sich nicht und führt die Menschen selber in den richtigen Pfand? Das ist es was mir immer durch den Kopf geht, wieso hilft er uns nicht den gerechten und den richtigen weg zu gehen? Wenn es ihn gibt und er allmächtig ist wäre es doch das einfachste wenn er sich uns zeigt! Verstehst du mich was ich damit meine, man müste sich dann nicht mehr streiten und es würde durch ihn nur die richtige Religion herrschen.

    Auf eine Antwort von dir würde ich mich freuen?

  5. #75
    Kingovic
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ok, das war's. Tung.

    Dieser Forum ist Antiislamisch und die meisten Albaner hier sind gottlose, möchtegern-westliche Spasten. Schade, dass ich auf der Strasse nie auf solche Albaner zutreffe. Ihr alle hier im Forum seid eh solche, die auf der Strasse mit dem Kopf nach unten laufen und niemanden sagen, dass sie gottlos sind. Solche, die keine Freunde haben und einfach Spasten sind. Bin raus hier, Ciao!
    Wselam Bruder

    Lass das Kufar reden und geh deinen Weg. Wenn du gehst, dann ist das nur ein Zeichen deiner Schwäche!



    Nie vergessen, sie wollen uns nicht!


    ^^

  6. #76
    Pejan
    mos e le k'ta me t'mashtru, ky eshte kunder Shqiptarve.

  7. #77

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ein Ex-Moselm, der sehr wahrscheinlich nicht einmal die Shahada aussprechen kann, nicht beten kann und keine Ahnung vom Islam hat. Wenn er den Koran gelesen hätte, würde er wissen, dass Gott/Allah barmherzig und allverzeihend ist.
    "Sprich: (...) ...Euch euer Glaube, mir mein Glauben!" (Sure 109:6)

    Na also, wenn du glauben darfst dass der Islam so toll ist, wieso darf er nicht glauben dass er übehaupt nicht toll ist?

    Also darf jeder "seinen" Glauben haben solange es aber deinen Vorstellungen entspricht!

    Genau hier ist das Problem, du und Leute wie du, sagen etwas verstehen aber überhaupt nicht was sie sagen.

    Er hat eine Meinung über den Islam und du hast eine!
    Er sagt schlagt den Koran auf und schaut nach du sagst es... nur verweist halt jeder auf die Verse welche jeweils die Meinung eben bestätigen.

    Wieso unterstellst du ihm weniger wissen? Nur weil er eben doch ein anderes Bild vom Islam hat?

    Tolle "Freiheit" im Glauben.....

  8. #78

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von adler-ks Beitrag anzeigen
    Ja, aber warum zeigt er sich nicht und führt die Menschen selber in den richtigen Pfand? Das ist es was mir immer durch den Kopf geht, wieso hilft er uns nicht den gerechten und den richtigen weg zu gehen? Wenn es ihn gibt und er allmächtig ist wäre es doch das einfachste wenn er sich uns zeigt! Verstehst du mich was ich damit meine, man müste sich dann nicht mehr streiten und es würde durch ihn nur die richtige Religion herrschen.

    Auf eine Antwort von dir würde ich mich freuen?
    Im Islam ist die Existenz Gottes, also Gott, über unsere Vorstellungskraft. Seine Existenz ist ewig und hat kein Anfang und kein Ende. Gott ist kein Körper, wie wir Menschen bzw. alle Geschöpfe. Er hat uns Heilige Schriften und Propheten mit Wundern geschickt. Er gab vielen Propheten Gaben, die "normale" Menschen nicht haben. Ausserdem existiert Gott ohne Raum und Zeit, denn Er hat Raum und Zeit erschaffen. Gott ist weder die Schöpfung selbst, noch ist Er in Seiner Schöpfung!

    Ich denke kaum, dass sich das Universum selber erschaffen hat. Irgendjemand/etwas hätte es planen und umsetzen müssen. Die Wissenschaft kann alles bis zum Urknall erklären, doch was davor war und weshalb & wie der Urknall zu Stande kam, kann die Wissenschaft auch nicht erklären. Aus dem nichts? Im Koran sagt Allah (swt), dass Er alles aus dem nichts erschaffen hat.

  9. #79

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Pejan Beitrag anzeigen
    mos e le k'ta me t'mashtru, ky eshte kunder Shqiptarve.
    Kush?

  10. #80
    Kingovic
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    "Sprich: (...) ...Euch euer Glaube, mir mein Glauben!" (Sure 109:6)

    Na also, wenn du glauben darfst dass der Islam so toll ist, wieso darf er nicht glauben dass er übehaupt nicht toll ist?

    Also darf jeder "seinen" Glauben haben solange es aber deinen Vorstellungen entspricht!

    Genau hier ist das Problem, du und Leute wie du, sagen etwas verstehen aber überhaup nicht was sie sagen.

    Er hat eine Meinung über den Islam und du hast eine!
    Er sagt schlagt den Koran auf und schaut nach du sagst es... nur verweist halt jeder auf die Verse welche jeweils die Meinung eben bestätigen.

    Wieso unterstellst du ihm weniger wissen? Nur weil er eben doch ein anderes Bild vom Islam hat?

    Tolle "Freiheit" im Glauben.....
    Deine Einstellung finde ich sehr gut