BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 27 von 34 ErsteErste ... 17232425262728293031 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 270 von 337

Radikaler Imam fordert die Scharia für Belgien

Erstellt von Styria, 27.05.2010, 01:15 Uhr · 336 Antworten · 12.388 Aufrufe

  1. #261
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Soso, das Netzwerk für muslimische Frauen weiß es besser.
    Die anderen zig Übersetzungen, die übrigens alle miteinander übereinstimmen, sind natürlich aufs Übelste verdreht, aus dem Kontext gerissen, verzerrt dargestellt, gezielt überspitzt und somit falsch übersetzt.
    Das wolltest du doch sagen, oder?




    Sure 2, Vers 223:
    Die Weiber sind euer Acker, geht auf eueren Acker, wie und wann ihr wollt, weiht aber Allah zuvor euere Seele.

    Degradiert in meinen Augen die Frau zum Objekt der Lust und garantiert Vergewaltigungsfreiheit.
    Die Frau hat natürlich KEIN Mitspracherecht.




    Aber in der Scharia.
    Ich nehme zur Kenntniss das es nur mehr 2 Möglichkeiten gibt.

    1) Die meisten Muslime hier sind wenig bis gar nicht informiert über ihre Ideologie,

    2)Sie sind sehr wohl informiert, aber versuchen durch den Koran legitimierte Täuschung- und Lügentaktik der Taqiyya anzuwenden um den wahren Inhalt der Lehre der Unterwerfung zu verschleiern.

  2. #262
    benutzer1
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ich nehme zur Kenntniss das es nur mehr 2 Möglichkeiten gibt.

    1) Die meisten Muslime hier sind wenig bis gar nicht informiert über ihre Ideologie,

    2)Sie sind sehr wohl informiert, aber versuchen durch den Koran legitimierte Täuschung- und Lügentaktik der Taqiyya anzuwenden um den wahren Inhalt der Lehre der Unterwerfung zu verschleiern.

    so ein scheiss, das sind keine lügen. :

  3. #263
    Avatar von Straßenfeger

    Registriert seit
    22.05.2010
    Beiträge
    669
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ich nehme zur Kenntniss das es nur mehr 2 Möglichkeiten gibt.

    1) Die meisten Muslime hier sind wenig bis gar nicht informiert über ihre Ideologie,

    2)Sie sind sehr wohl informiert, aber versuchen durch den Koran legitimierte Täuschung- und Lügentaktik der Taqiyya anzuwenden um den wahren Inhalt der Lehre der Unterwerfung zu verschleiern.
    Ist mir durchaus bekannt.
    Deshalb sind meine Adressaten ja auch großteils die "Ungläubigen".
    (Die sind noch nicht so indoktriniert)

  4. #264
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    Gedanken zur Sure 4 Vers 34


    steinigung? bei ehebruch?
    nein, das steht so nicht im koran.
    4:15
    Und diejenigen von euren Frauen, die das Abscheuliche begehen, – bringt vier Zeugen von euch gegen sie. Wenn sie (es) bezeugen, dann haltet sie im Haus fest, bis der Tod sie abberuft oder Allah ihnen einen (Aus)weg schafft.
    Der Steinigungsvers (arabischآية الرجمāyatu r-radschm, DMG āyatu ʾr-raǧm ) soll ursprünglich Bestandteil von Sure 33 des Korans gewesen sein und sieht die Steinigung von verheirateten Ehebrechern vor. Er lautet im Original:
    الشيخ والشيخة إذا زنيا فارجموهما البتة نكالا من الله والله عزيز حكيم‎ (asch-schaichu wa-ʾsch-schaichatu idhā zanayā fa-ʾrdschumūhumā al-battata nakālan mina ʾllāhi wa-ʾllāhu ʿazīzun wa-hakīmun)Die Übersetzung lautet:
    „Wenn ein bejahrter Mann und eine bejahrte Frau Unzucht treiben, so steinigt sie auf jeden Fall als Strafe Gottes. Und Gott ist gütig und weise.“[1]Der Steinigungsvers sollte möglicherweise ursprünglich Teil des Korans werden, da die im Vers vorgesehene und praktizierte Strafe im islamischen Recht als Sunna beibehalten wurde. In der ersten, angeblich vollständigen Abschrift, deren Zusammensetzung auf den dritten Kalifen Uthman (644-656) zurückgeführt wird, kommt dieser Vers nicht vor.
    Die Existenz des Steinigungsverses wird aus mehreren Hadithen hergeleitet.[4] Ibn Ishaq erklärt in seiner Biographie des Propheten Mohammed, Umar habe erwähnt, Steinigung sei im Buch Gottes die Strafe für verheiratete Männer und Frauen, die Unzucht (i. e. Ehebruch) betrieben. Dabei müsse der Beweis erbracht sein oder eine Schwangerschaft oder ein Geständnis vorliegen.[5]

    Auch as-Suyuti berichtet über die Kontroverse zu dem Steinigungsvers. Er erklärt, Zaid b. Thabit habe sich geweigert, den Vers in die kanonische Fassung aufzunehmen, da nur Umar ihn bezeuge und nennt drei verschiedene Varianten dieses Verses.[6]


    Sahih Muslim, die Hadith-Sammlung von Muslim ibn al-Haddschadsch, führt den Vers auf Umar zurück. Dieser habe gesagt, der Vers sei ursprünglich Bestandteil des Korans gewesen. Er habe gesehen, wie Mohammed steinigen ließ, und sie hätten nach ihm gesteinigt[7]. Beweis oder Schwangerschaft oder Geständnis mussten demnach vorliegen, um die Strafe vollstrecken zu dürfen.[8]

    Ferner existiert eine Überlieferung, die auf A'ischa zurückgeht, derzufolge der Steinigungsvers einer jener Verse gewesen sei, der nach dem Tod des Propheten verloren gegangen sei. Eine Ziege sei in das Zimmer gekommen und habe die Blätter, auf denen der Vers geschrieben stand, aufgefressen. Dieser Vers habe die Steinigung als Strafe für Unzucht vorgeschrieben

    Samstag, 19. September 2009

    Islam:Indonesische Provinz führt Steinigung bei Ehebruch ein





    BERLIN taz | Das Parlament der halbautonomen indonesischen Provinz Aceh hat am Montag die drastische Verschärfung der Scharia beschlossen. Künftig sollen laut dem einstimmig per Akklamation beschlossenen Gesetz Verheiratete für Ehebruch gesteinigt werden. Unverheiratete bekommen 100 Stockhiebe. Das gilt auch für gleichgeschlechtlichen Sex, wobei zudem eine Geldstrafe im Wert von maximal 1.000 Gramm Gold oder bis zu 100 Monate Gefängnis drohen. Für Pädophilie gibt es bis zu 200 Hiebe, eine Geldstrafe von maximal 2.000 Gramm Gold oder bis zu 200 Monate Gefängnis. Vergewaltigung wird mit 100 und bis 300 Schlägen und 100 bis 200 Monaten Gefängnis geahndet.








    Wie könnten wir nur deinen Worten mißtrauen ?

  5. #265
    benutzer1
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    4:15







    Samstag, 19. September 2009

    Islam:Indonesische Provinz führt Steinigung bei Ehebruch ein





    BERLIN taz | Das Parlament der halbautonomen indonesischen Provinz Aceh hat am Montag die drastische Verschärfung der Scharia beschlossen. Künftig sollen laut dem einstimmig per Akklamation beschlossenen Gesetz Verheiratete für Ehebruch gesteinigt werden. Unverheiratete bekommen 100 Stockhiebe. Das gilt auch für gleichgeschlechtlichen Sex, wobei zudem eine Geldstrafe im Wert von maximal 1.000 Gramm Gold oder bis zu 100 Monate Gefängnis drohen. Für Pädophilie gibt es bis zu 200 Hiebe, eine Geldstrafe von maximal 2.000 Gramm Gold oder bis zu 200 Monate Gefängnis. Vergewaltigung wird mit 100 und bis 300 Schlägen und 100 bis 200 Monaten Gefängnis geahndet.








    Wie könnten wir nur deinen Worten mißtrauen ?
    wo steht denn in dem vers, dass du sie zu tode steinigen sollst.
    da steht, dass hurerei mit lebenslangem hausarrest bestraft werden soll.
    ich beruf mich nicht auf islamische staat.
    einen islamischen staat im sinne des propheten (saas) gibt es nicht und wird höchstwahrscheinlich nicht geben.
    ich beruf mich einzig und allein auf den koran.
    und deshalb brauchst du mir hier keine zeitungsartikel zu posten, in denen steht, was in indonesien passiert...

  6. #266
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    wo steht denn in dem vers, dass du sie zu tode steinigen sollst.
    da steht, dass hurerei mit lebenslangem hausarrest bestraft werden soll.
    ich beruf mich nicht auf islamische staat.
    einen islamischen staat im sinne des propheten (saas) gibt es nicht und wird höchstwahrscheinlich nicht geben.
    ich beruf mich einzig und allein auf den koran.
    und deshalb brauchst du mir hier keine zeitungsartikel zu posten, in denen steht, was in indonesien passiert...

    Ich kann dich gut verstehen. Auch ich bin entrüstet solches zu sehen und zu lesen.

    Aber einfach *Vogelstrausspolitik* (Kopf in den Sand stecken) funktioniert auch nicht. Du kannst dir nicht deinen selbsterfundenen barmherzigen und guten kleinen Islam zurecht bauen.

    Nicht du bestimmst was der Islam ist, sondern eure religiösen Führer.

  7. #267
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Steinzeitkulturist Beitrag anzeigen
    Soso, das Netzwerk für muslimische Frauen weiß es besser.
    Die anderen zig Übersetzungen, die übrigens alle miteinander übereinstimmen, sind natürlich aufs Übelste verdreht, aus dem Kontext gerissen, verzerrt dargestellt, gezielt überspitzt und somit falsch übersetzt.
    Das wolltest du doch sagen, oder?




    Sure 2, Vers 223:
    Die Weiber sind euer Acker, geht auf eueren Acker, wie und wann ihr wollt, weiht aber Allah zuvor euere Seele.

    Degradiert in meinen Augen die Frau zum Objekt der Lust und garantiert Vergewaltigungsfreiheit.
    Die Frau hat natürlich KEIN Mitspracherecht.



    Ein man darf Sex auch nicht ablehnen, und seine Frau auch nicht unter Druck setzen, wen sie sich nicht wohl fühlt dann soll der Mann sich gedulig zeigen.

  8. #268
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    ich beruf mich einzig und allein auf den koran.
    und deshalb brauchst du mir hier keine zeitungsartikel zu posten, in denen steht, was in indonesien passiert...
    oha, eine ganz neue Verdrängungstaktik, einfach sich selbst zum Maßstab deklarieren und so tun als wäre die eigene Interpretation das Maß der Dinge ... das ist Cattys schwächste Vorstgellung, mal sehen was sie da noch auf Lager hat, ich ahne schon was ...

  9. #269
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    oha, eine ganz neue Verdrängungstaktik, einfach sich selbst zum Maßstab deklarieren und so tun als wäre die eigene Interpretation das Maß der Dinge ... das ist Cattys schwächste Vorstgellung, mal sehen was sie da noch auf Lager hat, ich ahne schon was ...

    Vergleiche Islam nicht mit Vatikan, wir haben keine Vermittler zwischen Gott und Erde wie Papst oder so, das was in Islamischen Ländern abgeht ist einfach scheisse die von Menschen kommen die nur mit brutaler Unterdrückung und Angst die Macht behalten können, und kein Gelehrter kann dir sagen was besser ist wen es nicht mit dem Koran übereinstimmt, ja aber es gibt viele die da mitmachen und ich hoffe das ändert sich in Zukunft.

  10. #270
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Vergleiche Islam nicht mit Vatikan, wir haben keine Vermittler zwischen Gott und Erde wie Papst oder so, das was in Islamischen Ländern abgeht ist einfach scheisse die von Menschen kommen die nur mit brutaler Unterdrückung und Angst die Macht behalten können, und kein Gelehrter kann dir sagen was besser ist wen es nicht mit dem Koran übereinstimmt, ja aber es gibt viele die da mitmachen und ich hoffe das ändert sich in Zukunft.

    Und genau aus diesen Grund brauch ich und 500 Mio Europäer den politischen Islam schon mal garn nicht in Europa.

Ähnliche Themen

  1. Der weg zur scharia fordert wieder Menschen leben!
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 22:26
  2. Scharia oder Scharia light? Eine gefährliche Wahl!
    Von Agnostiker im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.2011, 15:41
  3. Radikaler Serbenführer im Hungerstreik
    Von Grdelin im Forum Politik
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 14:49
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2005, 19:19
  5. wer kommt mit nach belgien SCG - Belgien ???
    Von delije1984 im Forum Sport
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 17:59