BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 189

Ramadan 2012

Erstellt von Ilirus, 19.07.2012, 20:34 Uhr · 188 Antworten · 7.039 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Nein. Das die Schwaben als Geizig gelten, ist auf'm Balkan weniger bekannt. Švabo ist bei uns ein Synonym für Deutscher, und denen traut man halt zu, dass sie dort, wo es was umsonst gibt, die ersten in der Reihe sind. Ein Clichée, welches dein Beispiel bestätigt.
    Sowas nennt man Cleverness denn, Wer zu spät kommt den bestraft das Leben.

  2. #102
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Theoretisch müsste in Deutschland niemand auf der Straße leben wofür sind wir schließlich ein Sozialstaat, man bekommt ab einem bestimmten Alter eine eigene Wohnung und Sozialhilfe.
    Es fragt keiner danach, was du vom Staat haben könntest. Bist du da, bekommst du was. So einfach ist das.

  3. #103
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Sowas nennt man Cleverness denn, Wer zu spät kommt den bestraft das Leben.
    Cleverness? Ich würde es eher jämmerlich nennen.

  4. #104
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das fastenbrechen gehört zum Fasten du Genie.Und was heisst hier wir würden nicht fasten?
    Weder was essen noch was trinken,das ist schwerer als nur auf Tierprodukte wie Fleisch zu verzichten.
    Und nein,man nimmt nicht zu wenn man in der Fastenzeit auf die Ernährung achtet und nicht übertreibt.
    Man lebt einen Monat vegan, das hat zusätzlich zur spirituellen Komponente eine sehr reinigende Funktion für den Körper, während Moslems einfach nur den halben Tag fasten und sich dann festlich vollfressen. Kommt die religiöse Erleuchtung im 14 Stundentakt?

    @Ken nije šajzegal! es ist einfach kein fasten. is wie wenn sich ne fette frau den ganzen tag zwingt nichts zu essen und sich dann nach sonnenuntergang mit 40 burgern vollstopft ^^

  5. #105
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen

    @Ken nije šajzegal! es ist einfach kein fasten. is wie wenn sich ne fette frau den ganzen tag zwingt nichts zu essen und sich dann nach sonnenuntergang mit 40 burgern vollstopft ^^
    Na und? Ist doch deren Sache. Sie können es auch Teppichklopfen nennen. Bei "uns" wird an Karfreitag auf Tierisches verzichtet und wir nennen es fasten, aber ist das wirklich fasten?

  6. #106
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Man lebt einen Monat vegan, das hat zusätzlich zur spirituellen Komponente eine sehr reinigende Funktion für den Körper, während Moslems einfach nur den halben Tag fasten und sich dann festlich vollfressen. Kommt die religiöse Erleuchtung im 14 Stundentakt?
    Du kennst den Sinn des Fastens nicht,erkundige dich danach anstatt so einen Unsinn von dir zu geben.

  7. #107
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Na und? Ist doch deren Sache. Sie können es auch Teppichklopfen nennen. Bei "uns" wird an Karfreitag auf Tierisches verzichtet und wir nennen es fasten, aber ist das wirklich fasten?
    Ja, aber wir stehen am Freitag ja auch nicht um 4 Uhr auf, stopfen uns dann mit Burek voll und gehen wieder pennen und nennen es Fasten!:

    Es steckt ja ein Sinn hinter dem Fasten, was ich beim Ramadan -aufgrund der Durchführung- leider nicht erkennen kann.

  8. #108
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Ramadan ist jedes Jahr 29 tägige körperliche und geistige Fastenzeit und die Verpflichtung für die Erwachsenen Moslems.
    Der Sinn, wie bei Judentum und in der Religion vom Prophet Jeshua(ISA)sich zu beherrschen und durch d.Fasten besser lernen, was der Hunger und Durst bedeutet. Wer fastet kann besser Leiden von anderen Menschen spüren und dadurch auch viel mehr für anderen bedürftigen Menschen tun.
    Wer fastet kann auch lernen, sich zu beherrschen, besonders seine Egoismus runterzudrücken. Das hilft auch, dass die Ungerechtigkeiten und Kriminalitäten erheblich weniger werden.
    Man lernt auch die geistige Beherrschung, dass man auch seine Gedanken beherrschen muss, Z.B. noch nicht mal im Gedanken geringste Übel für anderen Menschen vorstellen.
    Solidaritäten werden besonders starker als je, weil dieser Monat durch die viel gemeinsamen Abendessen bringt die Menschen zusammen.
    Man wird in diesem Monat sog. "Fitra" oder "Fitre" an die anständigen bedürftigen Menschen abgeben. Dadurch die armen Menschen werden ihre Bedürfnissen, ihren Bedarf decken, was ja sonst sie nicht oder nicht genug decken könnten.

    Ramadan ist wie Wiedergeburt des neuen sauberen Geistes.

    Ramadan ist sicherlich medizinisch auch gesund. Da werden alter Fett im Körper abgebaut und Metaboli wird aufgefrischt.

  9. #109
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.798
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Ja, aber wir stehen am Freitag ja auch nicht um 4 Uhr auf, stopfen uns dann mit Burek voll und gehen wieder pennen und nennen es Fasten!:

    Es steckt ja ein Sinn hinter dem Fasten, was ich beim Ramadan -aufgrund der Durchführung- leider nicht erkennen kann.
    Das sollte der fastende Moslem auch nicht tun. Ich weiss, dass es solche gibt, aber die Moslems, die ich kenne und die Fasten, hauen sich nach Sonnenuntergan die Mägen nicht voll. Sie essen gemässigt.

    Nähere Erklärung zum Sinn: siehe oben

  10. #110
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Du kennst den Sinn des Fastens nicht,erkundige dich danach anstatt so einen Unsinn von dir zu geben.
    Sinn des Fastens ist sich durch körperliche Entbehrungen und Verzicht in Selbsterkenntnis zu üben! Wie schon gesagt, die meisten Moslems nehmen während des Ramadans sogar zu, weil sie auf die ungesündeste Art leben in dieser Zeit! Nächtliche Festmahle, die nur ungesund sind......

Seite 11 von 19 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ramadan
    Von Kelebek im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1344
    Letzter Beitrag: 26.06.2017, 03:35
  2. Let's do it Kosova 2012 - Ta Pastrojme Kosoven 2012
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 00:03
  3. RTL 2 - Ramadan
    Von TheAlbull im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 23:04
  4. Ramadan Krasniqi
    Von Deqo im Forum Musik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 14:45
  5. Ramadan Mubarek!
    Von BigBaba im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 23:03