BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Randgruppen !!!

Erstellt von absolut-relativ, 28.03.2006, 21:47 Uhr · 21 Antworten · 1.064 Aufrufe

  1. #11
    jugo-jebe-dugo
    Meine Stadt ist voll von Ausländer.In erster Linie Kurden und Türken die oben gleich auf sind zusammen mit Deutsch-Russen.

    Dann kommen Yugoslawen(Von denen Serben Mehrheit),Albaner,Griechen,Araber,Italiener.

  2. #12
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Deki
    Meine Stadt ist voll von Ausländer.In erster Linie Kurden und Türken die oben gleich auf sind zusammen mit Deutsch-Russen.

    Dann kommen Yugoslawen(Von denen Serben Mehrheit),Albaner,Griechen,Araber,Italiener.
    In der Schweiz gibt es keine Getos obwohl der Ausländer Anteil sehr hoch ist.

    Allso hat das nicht fiel mit dem zu tun ob du jetzt Ausländer bist oder nicht.

    Wer Arbeitet der hat auch sein Täglich Brot.

    Kleine Info:
    Schweizer haben Angst immer wie mehr Ausländer
    http://www.schweizerzeit.ch/0702/zuwanderung.htm

  3. #13
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Zitat Zitat von Denny
    In der Schweiz gibt es keine Getos obwohl der Ausländer Anteil sehr hoch ist.
    Warst du schon mal im Klein-Basel?

  4. #14

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160

    Re: Randgruppen !!!

    Zitat Zitat von absolut relativ
    was meint ihr , sind wir " ausländer" die sozial schwachen oder doch die politiker daran schuld , dass hier in deutschland getthos entstanden sind , deren ausmass noch nicht klar ist ??!!
    Die meisten Ausländer (sowohl Gastarbeiter als auch Asylanten) haben oder hatten kein Geld um sich ein dickes Haus in einem Vorort zu kaufen.
    Sie kommen mit fast nichts nach Deutschland.
    Deswegen zieht man in den billigen Block.
    Die Deutschen leben seit je her in den Dörfern und erben Land, Häuser und Geld.

    Von dem her ist niemand Schuld. Man kann den Ausländern ja keine Haus schenken wenn sie nach Deutschland kommen!
    Aber mit der Zeit integrieren sich die Ausländer und sparen ein wenig Geld zusammen. Vielleicht wird die nächste Generation eine Wohnung kaufen, die übernächste dann ein Haus, etc.....Es spielt nämlich eine große Rolle ob deine Eltern dir etwas hinterlassen oder nicht. Und da sind die Deutschen klar im Vorteil.

    Wenn jedoch ein Kanacken-Pack nach 5 Generationen immer noch im Ghetto von sozialhilfe lebt dann kann man klar sagen das sie selber Schuld sind!

    Außerdem, so wie ich das sehe genießen die meisten Ausländer ihr Ghettoleben.
    Hey yo krass aldaaaaaaaa

  5. #15
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Ich glaube das wir hir nicht so gross über Getos reden können!!!!!
    Seht euch die Getos in Amerika an.
    Wo nicht mal die Polizei durchfahren darf, aus angst das man auf sie schisst.
    Wo Menschen auf offener Strasse am helichten Tag erschossen werden und keiner interesirt sich für das.
    Wo Banden Krige herschen u.s.w
    Allso noch mals wo soll die Schweiz ein Geto haben????

  6. #16
    Avatar von Jelka

    Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    2.968
    Du, auch das hat wohl Mal klein angefangen.

  7. #17

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich sehe schon eine gewisse Teilschuld der Politiker. Sie haben das Problem einfach ignoriert und nichts getan um dies entgegenzuwirken. Dann sieht man auch die großen Integrationsprobleme, die besonders große Minderheiten bekommen. Und besonders Moslems passen sich nur langsam bis garnicht an. Mir sind türkische Familien bekannt, die seit 3 Generationen in Deutschland leben. Von den ersten beiden spricht niemand deutsch (bis auf die arbeitenden Männer ein wenig) und die Kinder haben diverse Sprachprobleme.
    NUr Moslems? du bist ja zimlich der King wenn alle Moslems kennst haste wohl gute Beziehungen
    UNd ich kenne sehr viele Italiener die seit 40 Jahren hier leben aber dennoch nicht ma richtig ein Satz fertg bringen, geschwige den richtig ausprechen, null Ahnung von der Deutschen Sprache.
    Serben, Albaner, Kroaten, Griechen, Afrikaner.....ect ect ect ect.
    Die gibts überalll...und in jeder Volksgruppe

  8. #18

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von ZajkoKukurajko
    Zitat Zitat von Denny
    In der Schweiz gibt es keine Getos obwohl der Ausländer Anteil sehr hoch ist.
    Warst du schon mal im Klein-Basel?
    klein BAsel? du meinst wohl ehr die .....Voltaplatz -gegend und achhh jetzt den NAmen vergessen.. wie heist der andere Viertel wo kleinIstambul gennant wird? Hab dort 3 Jahre lang gewohnt und ich hatte nie Probleme.

    Und kleinBasel is ja wohl fette gegend, also alles was um Roche is^^

  9. #19
    Avatar von Venim_Vidim_Vicim

    Registriert seit
    22.03.2006
    Beiträge
    147
    Ich kann nur Hellenic und teilweise User01 zustimmen...

    Ein Ghetto hab ich noch nich hier gesehen es kommt auf die Definition an wenn man die Definition Ghetto als Lebensraum einer Minderheit sieht dann gibts es das auf jeden fall ich sehe eher eine Subkultur....

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das sich Moslems wirklich nicht gut anpassen besonders Türken.... Wenn ich zu serbischen/russischen/kroatischen Freunden nach Hause gehe kann man sich mit den Eltern auch ohne Probleme auf deutsch unterhalten was ich bei türkischen "Freunden" nicht sagen kann....

    Wie User01 gesagt hat die Leute wollen dort auch gar nicht raus heutzutage ist man cool wenn man von dort kommt und mir kann keiner sagen das die Leute keine Perspektiven haben..... ich schreibe später fertig muss los :wink:

    Jemand hat mal gesagt: Die Amerikaner wollen raus aus dem Ghetto Deutschland will hinein keine unrechte Annahme :wink:

  10. #20
    pqrs
    Also bei uns ist der Ausländeranteil auch sehr hoch, grösstenteils Albaner danach gefolgt von Türken und Kurden, von den Französisch sprechenden grösstenteils Araber und dann dicht gefolgt von Afrikanern.
    Dann folgen anschliessend (Beidsprachig gleich):
    Dann kommen die Jugoslawen (vorallem Kroaten), Italiener, Latinos (Mittel-und Südamerika), Asiaten (Grössteils Mischlinge mit Schweizer)

    und naja bei uns sind die Albaner eigentlich z.T. sehr Assozial, vorallem wenn sie eine Gruppe mit Türken und Kurden bilden, da hast du fast nur wenn du auch ein Ausländer bist eine Chance dich mit denen einigermassen befreundet zu sein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Randgruppen, für wen habt ihr am wenigsten übrig?
    Von Sousuke-Sagara im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 05.02.2011, 00:41