BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Rangliste der Pressefreiheit 2012

Erstellt von hrhrhrvat, 30.01.2013, 11:32 Uhr · 32 Antworten · 1.918 Aufrufe

  1. #11
    economicos
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    3 skandinavische Länder in den Top 10, wieso sind die in allem so verdammt gut

    - - - Aktualisiert - - -



    sogar 4, du dumme Kuh!
    Was gibt es schon bei den Ländern zu kritisieren??

  2. #12

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Achso daran misst man die Pressefreiheit? Wäre mir neu dass irgendeine Regierung ein Problem mit der Sportberichterstattung hat, ich würde sogar behaupten das sie zu Propagandazwecken missbraucht werden.

    Nenn uns lieber seriöse Regierungskritische Zeitungen.
    Regierungskritische Zeitungen gibt es nicht wenig, als seriös werden z. B. Efimerida ton Syntakton und Eleftherotypia betrachtet, natürlich gibt es auch die Zeitungen, die unter Einfluss der linken Parteien stehen z.B. Avgi, Rizospastis. Es gibt auch regierungs- bis systemskritische politische Zeitschriften, wie z.B. Unfollow und Hot-Doc.

    Die Hauptmedien sind natürlich systemfreundlich, nicht wirklich neutral, das ist aber in Deutschland nicht anders, glaube ich.

    Ich weiß nicht warum Griechenland so niedrig gestuft wird, aber vielleicht haben ein Paar Ereignisse in den letzten Jahren ihre Rolle gespielt, wie z.B. dass einige Journalisten von Polizisten geschlagen wurden, oder die Festnamhe von Vaxevanis, weil er die Lagarde-Liste veröffentlicht hat.

  3. #13
    Yunan
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Hat mich trotzdem gewundert, dass Griechenland "nur" im Mittelfeld ist.
    Es wird doch mittlerweile jeder "Furtz" veröffentlicht.
    Die Medien in Griechenland werden kontrolliert von wenigen, beeinflusst von der Politik, die journalistische Objektivität ist für die Katz. Daher werden auch immer wieder Journalisten Opfer von Anschlägen, sowohl von Seite irgendwelcher Organisationen als auch von Seite des Staates.

  4. #14
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Gut so, sonst enstehen Zeitungen wie Blick, Bild und Blic.

  5. #15
    economicos
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Regierungskritische Zeitungen gibt es nicht wenig, als seriös werden z. B. Efimerida ton Syntakton und Eleftherotypia betrachtet, natürlich gibt es auch die Zeitungen, die unter Einfluss der linken Parteien stehen z.B. Avgi, Rizospastis. Es gibt auch regierungs- bis systemskritische politische Zeitschriften, wie z.B. Unfollow und Hot-Doc.

    Die Hauptmedien sind natürlich systemfreundlich, nicht wirklich neutral, das ist aber in Deutschland nicht anders, glaube ich.

    Ich weiß nicht warum Griechenland so niedrig gestuft wird, aber vielleicht haben ein Paar Ereignisse in den letzten Jahren ihre Rolle gespielt, wie z.B. dass einige Journalisten von Polizisten geschlagen wurden, oder die Festnamhe von Vaxevanis, weil er die Lagarde-Liste veröffentlicht hat.
    An daran habe ich auch gedacht, aber er wurde ja nach 2 Tagen freigelassen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Medien in Griechenland werden kontrolliert von wenigen, beeinflusst von der Politik, die journalistische Objektivität ist für die Katz. Daher werden auch immer wieder Journalisten Opfer von Anschlägen, sowohl von Seite irgendwelcher Organisationen als auch von Seite des Staates.
    Du brauchst doch nur die " Efmerida" oder "Ta nea" aufschalgen. Schon wird (fast) das ganze System in Griechenland kritisiert und teilweise verspottet.

  6. #16

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Pressefreiheit gibt es doch gar nicht

  7. #17

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    3 skandinavische Länder in den Top 10, wieso sind die in allem so verdammt gut

    - - - Aktualisiert - - -



    sogar 4, du dumme Kuh!
    Sind halt evangelisch wie ich.

  8. #18

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von Mirditor Beitrag anzeigen
    Achso daran misst man die Pressefreiheit? Wäre mir neu dass irgendeine Regierung ein Problem mit der Sportberichterstattung hat, ich würde sogar behaupten das sie zu Propagandazwecken missbraucht werden.

    Nenn uns lieber seriöse Regierungskritische Zeitungen.
    Hab heute sogar ein Plakat in DE gesehen..."Danke liebe Schafe die Uns die neue GEZ-Gebühr bereitstellt" ...auf den Plakat standne auch die Sender...ach hier ist ja auch der Link dazu:

    ARD ZDF und Sie

    Es ist immer das gleiche zu sehen...immer wieder die gleichen Dokumentar-Filme, immer das gleiche und von Sport haben die mal keine Ahnung....stattdessen zeigen die immer "wie verschönere ich mein Haus", wie ficke ich meine Nachbarin, kriegt mein Auto mehr Glanz durch Haarwachs, oder gehts mein Kopf besser, wenn ein Flugzeug darauf landet?

    Das interessiert keinen Menschen, ausser den H4 Empfänger..

    Da ist da Gr. mit seiner Medien um 100x besser...da fliegen die Köpfe im Fernsehen wenn es sein muss.

  9. #19
    Avatar von Parker

    Registriert seit
    28.09.2011
    Beiträge
    5.797
    Schweiz auf 14, Ungarn auf 54, Ghana, Niger und Burkina Faso vor Kroatien......wie ernst zu nehmen ist denn das?

  10. #20

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen


    Du brauchst doch nur die " Efmerida" oder "Ta nea" aufschalgen. Schon wird (fast) das ganze System in Griechenland kritisiert und teilweise verspottet.
    Also, diese Hauptmedien wie "Ta Nea" würde ich nicht als systemkritisch bezeichnen, eher das Gegenteil. Viele Politiker werden da angegriffen, was auch mit persönlichen Rivalitäten zu tun hat (die Herausgeber und Journalisten sind in diesem ganzem System mit Politiker verflochten, und natürlich entstehen da oft Interessengruppen die gegeneinander kämpfen), ihr Kritik an das System ist aber sehr "leicht", geht nicht wirklich tief, auch wenn harte Wörter benutzt werden. Und wenn das politische System wirklich in Gefahr ist, tun sie ihr Bestes um es zu schutzen.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pressefreiheit.
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 06:54
  2. Pressefreiheit-Ranking
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:02
  3. Kroatien ohne Pressefreiheit?
    Von Niko Belic im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 23:45
  4. Rangliste der Pressefreiheit 2007
    Von skenderbegi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 20:14
  5. PRESSEFREIHEIT IN DEN BALKANLÄNDER
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:24