BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 242

Rassismus andersrum

Erstellt von Lance Uppercut, 06.07.2009, 19:21 Uhr · 241 Antworten · 7.703 Aufrufe

  1. #191

    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.153
    Mir hat noch nie ein Deutscher scheiß Albaner oder etwas änliches gesagt, daher ist es mir egal.

  2. #192
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wie kommst du darauf, dass ich Kommunist wäre???? Ich hab hier schon ca. "1000" Mal gesagt, dass ich kein Kommunist bin und vom Kommunismus üüüüberhaupt nichts halte!!!
    Das in meiner Signatur ist das, weil ich ein Titoist und Unionist bzw. Jugoslawe bin. Und vor allem um gegen Balkanfaschos zu provozieren. "Inat" nennt sich das auf meiner Sprache. Aber mit Kommunismus habe ich absolut nichts am Hut.

    Ich bin hier in der Schweiz politisch Aktiv bei einer Partei der Mitte: CVP
    du weisst schon dass tito ein kommunist war oder

  3. #193

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    du weisst schon dass tito ein kommunist war oder


    keine ahnung was solche typen unter politik verstehen, ein überzeugter titoist der bei einer christlichen partei politisch aktiv ist.

  4. #194
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein. Tito hatte seine eigene Philosophie. Und bei ihm gehts mir gar nicht um die politische Position. Sondern weil er unionistisch denkte. Er wollte eine grosse, starke und stolze Nation bilden, die in der Welt wer ist und die sich von niemandem was sagen lässt und stark ist.
    - Deshalb mag ich Tito.

    Ich denke unionistisch, und "gross und stark" sind für mich sehr wichtige Wörter!

    - Das hat absolut nichts mit meiner politischen Position (politische Mitte) zu tun.
    Selbst wenn er seine eigene Philosophie hatte so war sie doch kommunistisch geprägt. Er gehörte ganz eindeutig zu der Kommifraktion. In YU wurde genauso gegen andersdenkende vorgegangen. Es gab keine Meinungsfreiheit, kein mehrparteiensystem usw. Ein kommunistischer staat eben. Wie kann man als titoist gleichzeitig sagen man ist kein kommunist. Das ist ja so als würd ich mitglied bei der spö werden und vertrete aber die meinung der z.b. bzö, övp, grünen, oder sowas.

  5. #195

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Selbst wenn er seine eigene Philosophie hatte so war sie doch kommunistisch geprägt. Er gehörte ganz eindeutig zu der Kommifraktion. In YU wurde genauso gegen andersdenkende vorgegangen. Es gab keine Meinungsfreiheit, kein mehrparteiensystem usw. Ein kommunistischer staat eben. Wie kann man als titoist gleichzeitig sagen man ist kein kommunist. Das ist ja so als würd ich mitglied bei der spö werden und vertrete aber die meinung der z.b. bzö, övp, grünen, oder sowas.
    nein falsch zhan. du hast zu wenig ahnung.

  6. #196

    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    2.278
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    keine ahnung was solche typen unter politik verstehen, ein überzeugter titoist der bei einer christlichen partei politisch aktiv ist.
    arschloch fresse halten, du nix wissen was sein richtig wahr.

  7. #197
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Bosnafari Beitrag anzeigen
    nein falsch zhan. du hast zu wenig ahnung.
    ok dann klär mich mal auf.

  8. #198
    Dadi
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Selbst wenn er seine eigene Philosophie hatte so war sie doch kommunistisch geprägt. Er gehörte ganz eindeutig zu der Kommifraktion. In YU wurde genauso gegen andersdenkende vorgegangen. Es gab keine Meinungsfreiheit, kein mehrparteiensystem usw. Ein kommunistischer staat eben. Wie kann man als titoist gleichzeitig sagen man ist kein kommunist. Das ist ja so als würd ich mitglied bei der spö werden und vertrete aber die meinung der z.b. bzö, övp, grünen, oder sowas.

    Josip Broz dobar skroz...
    Ü: Josip Broz, gut durch und durch...
    Ende der Diskussion
    Glaub mal, man kann Titoist sein bzw. seinen Weg gutheißen, ohne ein Kommi im klassischen Sinne zu sein...

  9. #199
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Das hat wenig was mit Dhimmis zu tun wahrscheinlich sinds nur einfach die üblichen Mobbingopfa der Gayaraber und Gaytürken (ich rede nur von den Stylern nicht von Türken und Arabern allgemein also die ganz "Harten" die immer auf die FResse wollen und nur sich in ihrer Horde stark fühlen)

  10. #200

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Bosnafari Beitrag anzeigen
    arschloch fresse halten, du nix wissen was sein richtig wahr.


    ruhe du bekiffter cetnik.

Ähnliche Themen

  1. Rassismus in Griechenland.:-(
    Von leylak im Forum Politik
    Antworten: 1628
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 23:02
  2. Rassismus in Russland
    Von Posa im Forum Sport
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 23:24
  3. Rassismus in Österreich
    Von Combat im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 19:47
  4. Gastro-Rassismus ?
    Von Grasdackel im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 19:35
  5. Rassismus im Fussball
    Von Hajduk Mijat Tomic im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.09.2008, 20:07