BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58

"Ratschlag oder Skandal"

Erstellt von Lucky Luke, 16.01.2009, 15:46 Uhr · 57 Antworten · 2.523 Aufrufe

  1. #1
    Lucky Luke

    "Ratschlag oder Skandal"

    15.01.2009 Lissabon: Portugiesischer Kardinal warnt Katholikinnen vor Ehen mit Muslimen

    (dpa) Der Primas der katholischen Kirche in Portugal, Kardinal José da Cruz Policarpo, hat Katholikinnen vor Eheschließungen mit Muslimen gewarnt. «Denken Sie, wenn Sie einen Muslim heiraten wollen, zweimal darüber nach!», riet er jungen Portugiesinnen in einem Interview mit dem staatlichen Fernsehen RTP. «Solche Eheschließungen bedeuten einen Berg von Problemen.» Der Kardinal, der auch den Titel des Patriarchen von Lissabon trägt, löste mit seiner Warnung heftige Proteste aus. «Die Äußerungen sind ein Skandal», sagte eine mit einem Muslim verheiratete Portugiesin der Zeitung «Público» (Donnerstagsausgabe). «Sie verletzen mich, meinen Mann und unsere Kindern.» Eine andere Portugiesin, Ehefrau eines Marokkaners, meinte: «Herr Kardinal, machen Sie sich um uns keine Sorgen!»

    Die portugiesische Sektion von Amnesty International rief den Kirchenführer auf, seine Worte zurückzunehmen. Demgegenüber betonte der Sprecher der portugiesischen Bischofskonferenz, Manuel Moruj¦o, die Äußerungen seien ein «realistischer Ratschlag» gewesen. Sie bedeuteten keine Diskriminierung oder Herabwürdigung des Islams.

    Die Islamische Gemeinde in Lissabon meinte, sie fühle sich durch die Worte des Kardinals «in gewisser Weise verletzt». Ihr Vorsitzender Abdool Vakil gab allerdings zu bedenken, dass die Äußerungen des Patriarchen auch als ein Appell verstanden werden könnte, die Unterschiede zwischen den Religionen und Kulturen zu respektieren. In Portugal leben etwa 40 000 Muslime, überwiegend aus Marokko, Ägypten und Pakistan.

    Lissabon: Portugiesischer Kardinal warnt Katholikinnen vor Ehen mit Muslimen

    ---------

    Was meint ihr, mehr ein gut gemeinter Ratschlag oder mehr ein Ausdruck von Fremdenfeindlichkeit (Skandal)?

    Die Ironie des ganzen (und deswegen fiel wohl die Kritik von der islamischen Gemeinde so mäißig aus) aus "islamischer Sicht wird es nicht anders gesehen", da ist es einer Frau verboten was mit einem nicht Moslem anzufangen. Daraus leite ich mal die Frage ab, sollte man lieber nebeneinander in religiösen Kategorien verweilen oder sollte jeder lieber ein Stück von seiner Religiösität fürs miteinander aufgeben!? Kann eine multikultuelle Gesellschaft eigentlich überhaupt funktionieren ohne das die Leute auf sich zu gehen. Entwickeln sich ansonsten nicht automatisch Parallelgesellschaften.

  2. #2
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    Der Kardinal kann mich mal.

  3. #3
    Bambi
    Bei meinen Eltern hats auch keine Rolle gespielt, aber das funktioniert auch nur, wenn beide offen dafür sind und nicht auf ihrer Religion als einzig wahrer beharren. In einem solchen Fall, dass dies aber beide tun, würde ohnehin keine gemischte Kombination funktionieren.
    Ach und hat der Kardinal nix anderes zu tun? Sich zb an einem kleinen Jungen zu vergreifen oder ähnliches?

  4. #4
    Avatar von Rane

    Registriert seit
    26.05.2008
    Beiträge
    3.972
    wer auf den sesselfurzer hört, ist selbst schuld...

  5. #5
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Bei meinen Eltern hats auch keine Rolle gespielt,
    Wie haben eigentlich die Eltern deiner Eltern darauf reagiert?

  6. #6
    Bambi
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Wie haben eigentlich die Eltern deiner Eltern darauf reagiert?
    Naja berauschend fandens beide Elternteile nich, aber es wurde auch keine große Sache draus gemacht...zu der Zeit als meine Eltern heirateten (früher Anfang der 90er, ja ich bin ein Bastard ) waren Mischehen in Mostar ohnehin keine Seltenheit.

  7. #7
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    ein ratschlag von mir : heiratet keine fundamentalisten!

  8. #8
    Bambi
    Zitat Zitat von Nihilist Beitrag anzeigen
    ein ratschlag von mir : heiratet keine fundamentalisten!
    na das sowieso nicht....ein Fundamentalist würde ohnehin keinen Gefallen an mir finden

  9. #9
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Naja berauschend fandens beide Elternteile nich, aber es wurde auch keine große Sache draus gemacht...zu der Zeit als meine Eltern heirateten (früher Anfang der 90er, ja ich bin ein Bastard ) waren Mischehen in Mostar ohnehin keine Seltenheit.
    Ja und im Krieg dann und später? Mostar war (ist?) ja ne geteilte Stadt zwischen Kroaten und Bosniaken. Da gab es doch immer wieder mal Zwischenfälle (zumindest früher).

  10. #10
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.058
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    na das sowieso nicht....ein Fundamentalist würde ohnehin keinen Gefallen an mir finden
    gilt das nur für fundamentalisten oder auch andere typen von männern ?

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "hajde" oder "ajde"?
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 331
    Letzter Beitrag: 16.02.2017, 11:06
  2. Antworten: 227
    Letzter Beitrag: 11.04.2014, 10:57
  3. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 17:28
  4. "Penis-Skandal": Fußballer jetzt gesperrt
    Von Toni Maccaroni im Forum Sport
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 15:11