BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ratzinger soll Missbrauch geheimgehalten haben

Erstellt von skenderbegi, 23.03.2010, 13:28 Uhr · 6 Antworten · 788 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Beitrag Ratzinger soll Missbrauch geheimgehalten haben

    Schwere Vorwürfe

    Ratzinger soll Missbrauch geheimgehalten haben


    Von Jette Moche 22. März 2010, 15:38 Uhr
    Wusste Papst Benedikt XVI. seit Jahrzehnten von den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche? Das jedenfalls behauptet der Kirchenkritiker Hans Küng. Joseph Ratzinger selbst habe die Anweisung erteilt, die Anschuldigung von sexuellen Übergriffen geheim zu halten. Keiner wisse soviel wie Benedikt XVI.




    Als Papst Benedikt XVI. als Erzbischof tätig war, wurde in seinem Bistum ein Priester in der Gemeindearbeit eingesetzt, obwohl dieser wegen Kindesmissbrauchs vorbelastet war. WELT ONLINE blickt auf diesen Lebensabschnitt Ratzingers zurück.

    Der Theologe Hans Küng erhebt schwere Vorwürfe gegen Papst Benedikt XVI. Das Kirchenoberhaupt soll bereits seit Jahrzehnten konkret über die Missbrauchsfälle in der Kirche informiert gewesen sein, sagte Küng im Schweizer Fernsehen.

    "Es gab in der ganzen katholischen Kirche keinen einzigen Mann, der so viel wusste über die Missbrauchsfälle, und zwar ex officio - von seinem Amt her“, fügte Küng mit Blick auf die früheren Tätigkeiten Benedikts hinzu.
    Sowohl als Professor in Regensburg, als auch als Erzbischof in München oder während seiner 24-jährigen Zeit in der Glaubenskongregation – Joseph Ratzinger habe immer Zugang zu den Daten der Missbrauchsfälle gehabt.
    #ad_grid_channel_0 { display:none;}
    Küng, der zu den größten katholischen Kirchenkritikern zählt, erwähnt in dem Interview einen Brief aus dem Jahr 2001, der weltweit von Bischöfen, auch Joseph Ratzinger, unterzeichnet wurde.


    In dem 2005 bekannt gewordenem Schreiben seien die kirchlichen Würdenträger angewiesen worden, alle Voruntersuchungen zu Missbrauchsanschuldigungen direkt an Ratzinger weiterzuleiten. Ausdrücklich sei darin gefordert worden, die kirchlichen Untersuchungen im Geheimen durchzuführen und die Beweise bis zu zehn Jahre nach der Volljährigkeit der Opfer unter Verschluss zu halten.
    "Alle Missbrauchsfälle sind zentralisiert, damit sie unter höchsten Geheimhaltungsstufe unter der Decke gehalten werden können", sagte Küng.
    Der Theologe fordert nun "ein klares Geständnis, das der Papst selber verantwortlich ist" für die jahrelange Geheimhaltung des Missbrauchs. Küng wörtlich: "Er kann doch nicht nur den Bischöfen den Zeigefinger machen - ihr habt das nicht genügend gemacht - er selber hat die Instruktionen gegeben – als Chef der Glaubenskongregation und auch als Papst wieder neu.“

    Schwere Vorwürfe: Ratzinger soll Missbrauch geheimgehalten haben - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

    weis nicht ob ich was verpasst habe hier oder tatsächlich niemand einen eintrag zu diesem thema gemacht hat!!!!!

    was haltet ihr davon bezw. was denkt ihr......
    warum sträubt sich die kirche dagegen das die die sich an kinder & jugendliche vergangen haben vor einem gericht nach gestellt werden?
    sondern jeglich von internen strafen spricht?

    soll das zöllibat abgeschafft werden?

    fragen über fragen.????
    ich meine das ist ein wirklich grosses problem welches sowohl in amerika,irland und in vielen europäischen ländern augedeckt wurde.....
    leider wird in bezug auf südamerika & und afrika geschwiegen.
    denke mir das die dunkelziffer der missbrauchten in diesen regionen um einiges höher sein werden als gar in europa.....

    wie ihr wisst bezeichne ich mich als atheisten.
    es ist einwenig komisch ,weil ich mir denke würde dies den islam in diesem ausmass betreffen die reaktionen wohl noch heftiger wären im allgemeinen und auch im bf..........

    ich kann mir natürlich auch durchaus vorstellen das im islam kinder&jugendliche missbraucht wurden&werden.

    doch dies ist ein anderes thema.....

  2. #2
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Wen wundert es......?

  3. #3
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    Wen wundert es......?

    was heisst hier wenn wunderts.....
    es geht doch wenigstens darum das man jetzt seinen mann steht
    sich an den sack greift und sich bei den opfer wenigstens entschuldigt und eine lückenlose aufklärung verlangt&einleitet dazu das die täter zivil-rechtlich angeklagt & verurteilt werden.

  4. #4
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    was heisst hier wenn wunderts.....
    es geht doch wenigstens darum das man jetzt seinen mann steht
    sich an den sack greift und sich bei den opfer wenigstens entschuldigt und eine lückenlose aufklärung verlangt&einleitet dazu das die täter zivil-rechtlich angeklagt & verurteilt werden.
    ja und. Glaubst ja wohl nicht dass jemand den Ratzefummel an Leder geht.
    DIe haben doch alle Narrenfreiheit.
    Ne besoffene Priesterin ist ja in deren Augen schlimmer als Kindesmissbrauch.

  5. #5
    Dadi
    * Dadi verpasst Ratze eine Ohrfeige

  6. #6
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Dadi Beitrag anzeigen
    * Dadi verpasst Ratze eine Ohrfeige
    gib mir lieber ein DANKE

  7. #7
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    weis nicht ob ich was verpasst habe hier oder tatsächlich niemand einen eintrag zu diesem thema gemacht hat!!!!!

    was haltet ihr davon bezw. was denkt ihr......
    warum sträubt sich die kirche dagegen das die die sich an kinder & jugendliche vergangen haben vor einem gericht nach gestellt werden?
    sondern jeglich von internen strafen spricht?

    soll das zöllibat abgeschafft werden?

    fragen über fragen.????
    ich meine das ist ein wirklich grosses problem welches sowohl in amerika,irland und in vielen europäischen ländern augedeckt wurde.....
    leider wird in bezug auf südamerika & und afrika geschwiegen.
    denke mir das die dunkelziffer der missbrauchten in diesen regionen um einiges höher sein werden als gar in europa.....

    wie ihr wisst bezeichne ich mich als atheisten.
    es ist einwenig komisch ,weil ich mir denke würde dies den islam in diesem ausmass betreffen die reaktionen wohl noch heftiger wären im allgemeinen und auch im bf..........

    ich kann mir natürlich auch durchaus vorstellen das im islam kinder&jugendliche missbraucht wurden&werden.

    doch dies ist ein anderes thema.....
    Das Zölibat wird ganz sicher nicht abgeschafft, war es doch eine Vorraussetzung für die weltliche Macht der kath. Kirche. (Dadurch gab es keine Erbansprüche und sämtliche Verlassenschafft ging an die kath. Kirche über).

    Du kannst davon ausgehen, dass es in Afrika und Südamerika genauso Kindesmissbrauch gibt. Nur sind dort die Gesellschaften noch äußerst konservativ, so daß dieses Thema absolut tabu ist.

    Das gleiche wirst du im Islam finden. Oder glaubst du, dass muslimische Kinder über sexuellen Missbrauch in ihrer Gesellschaft sprechen können?
    Das ist dort ebenfalls absolut tabu.

    Kindesmissbrauchsfälle wirst du nur in Ländern aufdecken können, wo es eine halbwegs freie Gesellschaft gibt, die ihre Kinder auch Ernst nimmt und sie dazu fördert, das Schreckliche auch zu erzählen.

Ähnliche Themen

  1. Mann soll Teenies geschlachtet und verfüttert haben
    Von foxy black im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.05.2012, 04:12
  2. Mexiko: Papst soll von Missbrauch gewußt haben
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 14:10
  3. Syrien soll seine Grenzen vermint haben
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 17:54
  4. Assange soll Schlafende vergewaltigt haben
    Von Jewel Paix im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:51
  5. Israel soll UN-Hilfskonvoi beschossen haben
    Von Hercegovac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2009, 22:19