BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Ratzingers persönlicher Prediger: Vorwürfe sind wie Judenverfolgung

Erstellt von Lopov, 02.04.2010, 23:54 Uhr · 30 Antworten · 1.447 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    4.956
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die Juden heulen sowieso wegen jedem Scheiß herum.
    Siehe Tierschutzorganisation in Wien....
    stimmt, was war den mit der tierschutzorganisation?

  2. #22
    Grasdackel
    So ein Dummschwätzer.

    Wenn man die gegenwärtige Situation schon mit dem Holocoust vergleicht, dann kann man die Pfaffen nicht mit den Jugen gleichstellen, sndern mit der SS.
    Dann passt es.

  3. #23

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Da sagt man einmal nur Jude und schon kommen die Vorwürfe

  4. #24
    Lopov
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    So ein Dummschwätzer.

    Wenn man die gegenwärtige Situation schon mit dem Holocoust vergleicht, dann kann man die Pfaffen nicht mit den Jugen gleichstellen, sndern mit der SS.
    Dann passt es.


    Wenn sie sich schon mit Juden vergleichen, dann sind sie die Nazis.

  5. #25
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die Juden heulen sowieso wegen jedem Scheiß herum.
    Siehe Tierschutzorganisation in Wien....
    Kommt wohl daher, dass die Schechitah sich immernoch keine Betäubung für die Tiere erlaubt .... und das obwohl jenes betäubtes Tier in derselben Weise ausblutet wie ein unbetäubtes Tier, oder? Darum geht's doch.

    Typisch; damals vor gut paar hundert Jahren setzten Rabbiner immernoch die Vorschriften fest - aber in heutiger Zeit darf man daran nix mehr ändern.

    Tierquälerei ist angeblich in der Halakha verboten - gut! Aber warum dann nicht die heutige moderne Mittel anwenden; zunutze machen und das Tier betäuben um Qualen der Schächtung zu ersparen?

  6. #26
    hamza m3 g-power

  7. #27
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Apophis Beitrag anzeigen
    Da sagt man einmal nur Jude und schon kommen die Vorwürfe
    Die Juden machen das genau richtig.
    Sobald einer dumm daherkommt, wird reagiert.

  8. #28
    kaurin
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Ratzingers persönlicher Prediger: Vorwürfe sind wie Judenverfolgung - Missbrauch - derStandard.at ? Panorama

    Weiter so meine Lieblingskirche Und der Papst hat sich für die vielen Opfer immer noch nicht entschuldigt ...
    ........

    Bin Sprachlos...... also wirklich... dieser Idiot (kann man nicht anderes sagen) hat eindeutig den Geschichtsunterricht geschwäntzt.....

  9. #29

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    What the fuck? Who is this Motherf***r? Ratzinger, sounds like shit....

  10. #30
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Kommt wohl daher, dass die Schechitah sich immernoch keine Betäubung für die Tiere erlaubt .... und das obwohl jenes betäubtes Tier in derselben Weise ausblutet wie ein unbetäubtes Tier, oder? Darum geht's doch.

    ?
    Im Gegenteil.

    Durch das Schächten sollen die Tiere vollkommen ausbluten. Aber genau das geschieht nicht. So wurde z.B. nachgewiesen, dass es beim Schächten nicht, wie oftmals angenommen, zu einem vollständigen Ausbluten des Tieres kommt, sondern das etwa ein Viertel des Blutes, das entspricht bei einem Rind etwa der Menge von 6 - 8 Liter, in den Organen, Gefäßen, Muskeln und Gewebehohlräumen verbleiben.

    Dabei macht es keinen Unterschied, ob das Tier vorher betäubt wurde oder nicht. Die Wissenschaftler Blackmore und Delany sprechen sogar davon, dass selbst bei gut ausgebluteten Tieren, mehr als 40% des Gesamtblutvolumens im Körper des geschlachteten Tieres enthalten bleibt. (Quelle

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vorwürfe gegen Serbiens Armeechef
    Von TigerS im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 22:16
  2. An die Prediger und Möchtegernbekehrer
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 00:41
  3. Die Schlacht am Amselfeld (liste vorwürfe)
    Von Kryzat im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 20:49
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 12:47
  5. Prediger on Tour
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 21:03