BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Rechte ohne Pflichte?

Erstellt von Mulinho, 15.01.2012, 22:29 Uhr · 13 Antworten · 596 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Wie kann man gegen Ethik sein?

    Da wird kein spezieller Glauben gelehrt sondern eher ein Überblick und allgemein eher mehr Philosophie.

    Da kann man nicht einfach "dagegen sein" ... bzw. wenn dann könnte man das bei jedem anderen fach auch mmachen... Mathe etc. wenns einem weswegen auch immer nicht gefällt.
    Ethik ist eine eher atheistische Weltanschauung. Wenn man zum Beispiel Christ ist aber gegen Religion weil dort oft Sachen erzählt werden die nichts mit dem christentum zu tun haben, was soll er dann machen?

  2. #12

    Registriert seit
    25.12.2011
    Beiträge
    2.615
    Zitat Zitat von meraklija Beitrag anzeigen
    Demzufolge sollte man im Deutschunttericht nur die Grammatik lernen und keine Werke von Kafka, Lessing und von Kleist behandeln?
    Deutschunterricht beeinflusst deine Meinung nicht so wie ethik.

  3. #13

    Registriert seit
    08.05.2011
    Beiträge
    4.808
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    In Mathematik lernt man Fakten. In Ethik, Philosophie, etc lernt man Meinungen von jemanden und wie es vielleicht sein könnte, aber es ist meistens nichts nützliches.
    Und Mathematik ist nützlich oder was?

  4. #14

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340
    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Ethik ist eine eher atheistische Weltanschauung. Wenn man zum Beispiel Christ ist aber gegen Religion weil dort oft Sachen erzählt werden die nichts mit dem christentum zu tun haben, was soll er dann machen?
    ??

    Wie ist diese Haltung zu verstehen?

    In Ethik wird eben keine Religion als "richtig" etc. dargestellt/gelehrt und alle meist Allgemein und klar auch z.B. kritisch behandelt aber wo ist da das Problem?

    Da wird auch nicht gehetzt gegen irgend eine Religion... so eine (echt teils minimale) Kritik sollte jeder vertragen können und in unserer Geselschaft sollte Krtikfähigkeit schon vorrausgesetzt sein.

    Zitat Zitat von Friedrich der Große Beitrag anzeigen
    Deutschunterricht beeinflusst deine Meinung nicht so wie ethik.
    Was heißt den hier beeinflussen?

    Man kriegt verschiedene Ideen, Meinungen etc. zu hören und kann sich mit ihnen auseinandersetzen.

    Wo landen wir denn wenn plötzlich alles "verboten" wird bzw. gemieden werden kann wenn es die Meinung von jemanden beeinflussen könnte?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 02.10.2012, 20:35
  2. Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:11
  3. ohne heimat und ohne hoffnung
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 03:50
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2005, 13:38
  5. frauen rechte
    Von method im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 00:12