BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr Rechts- oder Linkshänder?

Teilnehmer
30. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • links

    6 20,00%
  • rechts

    24 80,00%
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Seid ihr Rechts- oder Linkshänder?

Erstellt von Sazan, 25.11.2012, 19:21 Uhr · 56 Antworten · 2.383 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046

    Seid ihr Rechts- oder Linkshänder?

    Interessiert mich einfach mal


    Oft werden den Linkshändern besondere Fähigkeiten nachgesagt. Man sagt, Intelligenz und Kreativität sei bei ihnen besonders ausgeprägt.
    Was meint ihr, ist da etwas dran?

    Umfrage müsste gleich erscheinen.

  2. #2
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    Interessiert mich einfach mal


    Oft werden den Linkshändern besondere Fähigkeiten nachgesagt. Man sagt, Intelligenz und Kreativität sei bei ihnen besonders ausgeprägt.
    Was meint ihr, ist da etwas dran?

    Umfrage müsste gleich erscheinen.
    Das sagt man nicht nur, das IST so!

  3. #3
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.023
    Rechtshänder und total begabt!

  4. #4
    Avatar von Facaaaa

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    16.512
    Reeechts....

    - - - Aktualisiert - - -

    Linkshändaaa san die volleeen Luliiiis...

  5. #5

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Bin rechts

  6. #6
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Rechtshänder, so wie alle normalen Menschen auf dieser Welt.

  7. #7
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Facaaaa Beitrag anzeigen
    Reeechts....

    - - - Aktualisiert - - -

    Linkshändaaa san die volleeen Luliiiis...
    naja, albert einstein, barack obama, bill gates sind/waren linkshänder.

    osama bin laden übrigens auch

  8. #8
    Avatar von Hrvatska94

    Registriert seit
    20.12.2010
    Beiträge
    450
    Linkshänder, ich bin aber nicht sonderlich kreativ...

  9. #9
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Rechts......





    Etwa zehn bis 15 Prozent der Menschen sind Linkshänder. Sind sie besonders begabt? Oder einfach nur benachteiligt? In vielen Bereichen müssen sich Linkshänder umorientieren - oder spezielle Schreibgeräte, Blöcke, Computermäuse und Instrumente für Linkshänder verwenden. Gibt es Gebiete, die Linkshänder durchschnittlich besser oder schlechter beherrschen als Rechtshänder? Viele Genies waren linkshändig. So der Künstler und Wissenschaftler Leonardo da Vinci, der Maler Picasso sowie der Physiker Albert Einstein.

    Durchschlag mit links: Tennisstar John McEnroe ist Linkshänder. (Quelle: Wikipedia)

    Auch unter den Sportlern gibt es sehr viele erfolgreiche Linkshänder: Boxlegende Muhammad Ali hat seine Gegner mit links geschlagen. Tennisstar John McEnroe trumpfte mit einer starken, linken Vorhand auf, wo andere nur eine schwache Rückhand zu bieten haben. Ebenso Tennisspielerin Martina Navrátilová ist Linkshänderin. Linksfuß Zé Roberto wird ab der kommenden Saison beim FC Bayern die Bälle mit zielsicheren Pässen an seine Mitspieler verteilen und an der linken Seitenlinie seine Gegner ausspielen. Andere linkshändige Fußballstars sind Bundestrainer Joachim Löw sowie die Spieler Giovane Elber und Diego Maradona. Sind Linkshänder sportlicher oder geschickter?

    Oder in anderen Bereichen besonders begabt? Auch die berühmten Komponisten Mozart und Beethoven waren linkshändig. Oder der Komiker Charles Chaplin, die Schriftsteller Goethe und Franz Kafka - wie auch der Philosoph Aristoteles und die Nobelpreisträgerin Marie Curie. Neben dem Künstler Pablo Picasso waren auch Michelangelo und Albrecht Dürer Linkshänder. Andere linkshändige Persönlichkeiten waren zum Beispiel Benjamin Franklin und Mahatma Gandhi.
    So ziemlich alles haben Wissenschaftler bei Linkshändern untersucht. Ob sie eher heiraten, später Kinder kriegen, die Zunge öfters nach oben rollen, häufig Manager, Rechtsanwälte, Architekten oder Künstler werden, es mehr blonde, braun- oder rothaarige Linkshänder gibt, sie öfter rauchen und eher Vegetarier sind. Ob sie geschäftstüchtiger, kreativer oder empfindsamer sind. Auch ob Linkshänder schlauer sind, wollten sie natürlich wissen. Tatsächlich sollen unter hochbegabten Menschen überdurchschnittlich viele Linkshänder sein. Die gleiche Studie zeigt aber auch, dass mehr Linkshänder "minderbegabt" seien.

    Warum übernimmt eine Hand die Führung?

    Geniestreich: Die "Abendstimmung in Venedig" (1908) malte Claude Monet mit rechts. Michelangelo, Picasso und Dürer waren dagegen linkshändige Künstler.

    Es könnte also sein, dass die Ausprägungen bei linkshändigen Menschen extremer sind: verhältnismäßig mehr begabte, aber auch viele "geringer begabte" Links- als Rechtshänder. Solche Studien sind aber fragwürdig. Bestimmte Begabungen müssen gefördert werden und lassen sich nicht einfach auf einer "Skala" messen - und ob nun überhaupt das eine mit dem anderen zusammenhängt, hat noch niemand wirklich bewiesen.
    Franz Beckenbauer und Michael Ballack sind Rechtshänder, auch der Maler Claude Monet. Ebenso wie Ikea-Gründer Ingvar Kamprad, der im Jahr 2004 den Linkshänder Bill Gates beim Titel "Reichster Mann der Welt" abgelöst hat. Der aktuelle Boxweltmeister Wladimir Klitschko hat rechts seine starke Seite. Unter Profisportlern, erfolgreichen Geschäftsmännern, Künstlern oder genialen Wissenschaftlern gibt es natürlich Links- und Rechtshänder. Warum jemand seine linke oder rechte Seite bevorzugt, um im Alltag die Hauptaufgaben zu erledigen, ist nicht eindeutig erforscht.
    Fest steht, dass sich im Laufe der menschlichen Evolution die Dominanz (also "Vorrangigkeit") einer Hand herausgebildet hat. Die beiden Hirnhälften haben sich zunehmend spezialisiert und haben unterschiedliche Aufgaben bei der Verarbeitung von Informationen übernommen. Jede der Hirnhälften steuert die jeweils gegenseitige Hälfte des Körpers, mit der sie über bestimmte Nervenstränge verbunden ist. Das Zusammenspiel der beiden Hirnhälften und die Abläufe im menschlichen Gehirn sind so kompliziert, dass eine der beiden Hälften die "Führung" übernommen hat. Man geht davon aus, dass bei Rechtshändern die linke Hirnhälfte führend ist, während die rechte bei Linkshändern dominanter ist.


    Vererbt oder erworben?


    Meist zeigt sich schon recht früh, ob Kinder links- oder rechtshändig sind. (Quelle: Pixelio )Die meisten Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Veranlagung zu einer bestimmten Händigkeit in der Familie weitervererbt wird. Selbst bei eineiigen Zwillingen bevorzugt jedoch nicht selten eines der Geschwister die linke, das andere die rechte Hand - dabei stimmt das Erbgut von eineiigen Zwillingen miteinander überein. Manche tippen auch auf die Erziehung und behaupten, Linkshänder-Eltern geben Dinge oft in die linke Hand ihrer Kinder oder decken den Tisch mit Bestecken auf der linken Seite des Tellers. Dies ist aber eine unwahrscheinliche Erklärung dafür, warum manche Kinder links-, andere dagegen rechtshändig sind.
    Denn wenn Eltern überhaupt darauf achten, dann versuchen die meisten eher, ihr Kind rechtshändig "zu erziehen". Linkshänder sind nun einmal in der Unterzahl - und deshalb oft benachteiligt. Früher gab es noch deutlich weniger Linkshänder, da man sehr viele Kinder mit Zwang umgeschult hat. Die rechte Hand galt als die "richtige" und "rechtschaffene". Einige Forscher gehen sogar davon aus, dass es eigentlich noch viel mehr Linkshänder gäbe, als allgemein angenommen. Manche von ihnen vermuten sogar, dass bis zu 40 Prozent der Menschen von ihrer Veranlagung her linksorientierter sind. Immer noch werden viele Kinder von ihren Eltern auf die rechte Hand geschult.


    Ein linkshändiges Genie mit sowohl naturwissenschaftlicher als auch musikalischer Begabung: Albert Einstein.

    Manche trainieren sich die Rechtshändigkeit auch selbst an, weil viele Dinge im Alltag darauf ausgerichtet sind - oder sie ahmen Eltern, Geschwister und Freunde nach. Warum man ausgerechnet die rechte oder linke Hand bevorzugt, konnte noch niemand eindeutig geklärt werden. Eine biologische Veranlagung ist dem Menschen aller Wahrscheinlichkeit nach gegeben. Die Forscher gehen davon aus, dass sie in der Hirnstruktur festgelegt ist.
    Es ist aber denkbar, dass auch andere Faktoren bei der Händigkeit eine wichtige Rolle spielen. Sowohl die genetische Veranlagung als auch das Umfeld und die persönliche Entwicklung könnten entscheidend sein. Oft stellt sich aber schon im Kleinkindalter heraus, ob ein Mensch Linkshänder ist. Viele Tätigkeiten, etwa Greifen, Sortieren, Essen oder Malen, führen die meisten Kinder schon im Alter von etwa zwei Jahren überwiegend mit einer bestimmten Hand aus.
    Warum ist Umerziehung für Linkshänder schädlich? Stimmt es, dass das Zusammenspiel beider Gehirnhälften bei ihnen ausgeprägter ist? Warum sagt man, dass Linkshänder nicht nur "benachteiligt" sind, sondern rechtshändigen Menschen in vielen Bereichen etwas voraus haben?

    Es ist problematisch, wenn Linkshänder zu Rechtshändern umerzogen werden. Nicht umsonst nutzen Linkshänder ihre linke Hand. Linkshändern wird zugeschrieben, dass sie kreativer und künstlerischer seien als Rechtshänder. Die rechte Gehirnhälfte, zuständig für gestalterische und schöpferische Fähigkeiten, ist vorherrschend. Sie steuert hauptsächlich die linke Körperhälfte. Die strukturierende, eher an Zahlen orientierte linke Hirnhälfte steuert vorwiegend die rechte Körperseite.
    Allerdings ist das menschliche Gehirn so komplex, dass die Hirnhälften nicht strikt getrennt werden können, sondern zusammenarbeiten. So kann daraus also nicht gleich geschlossen werden, dass Linkshänder weniger analytisch denken und Rechtshänder keine ausgeprägte künstlerische Begabung haben. Es wird vermutet, dass Linkshänder öfter beide Gehirnhälften einsetzen und diese besser miteinander koordinieren können. Möglicherweise auch deswegen, weil sie trotz ihrer Linkshändigkeit durch den Alltag automatisch mehr Dinge mit rechts erledigen, als umgekehrt Rechtshänder mit der linken Hand.



    Ein Linkshänder, der auf einer Rechtshändergitarre spielt: Der berühmte Musiker Bob Dylan (Bild rechts, mit Joan Baez). (Quelle: Wikipedia )

    Oft ist es nicht eindeutig, ob jemand Rechts- oder Linkshänder ist. Die Fixierung auf eine Hand ist unterschiedlich ausgeprägt - und es gibt auch Beidhänder. Manche schreiben mit rechts, aber zeichnen mit links - oder verrichten die Dinge im täglichen Alltag mit rechts, schreiben aber links. Auf keinen Fall darf die linke Hand unterdrückt werden. Linkshänder, die umgeschult wurden, berichten, dass Kreativität und Fantasie schwer gelitten haben. Die Folgen können auch Schwierigkeiten bei der Konzentration oder Lese- und Rechtschreibprobleme sein. Sogar seelisch kann man unter der Umerziehung leiden, was sich zum Beispiel darin äußert, dass sich die Schüler gehemmt oder minderwertig fühlen und zurückziehen.

    In der Unterzahl - benachteiligt, aber auch flexibler

    Bei Messern und Scheren speziell für Linkshänder sind die Klingen umgekehrt geschliffen. (Quelle: Wikipedia)

    Linkshänder haben auf jeden Fall den Nachteil, dass Gebrauchsgegenstände üblicherweise für Rechtshänder ausgelegt sind. Etwa 15 Prozent der Bevölkerung sind heute Linkshänder, die Mehrheit bedient also Gegenstände mit rechts. Auch Musikinstrumente kommen Linkshändern oft nicht entgegen: Es gibt zum Beispiel spezielle Linkshänder-Gitarren, bei denen der Spieler mit rechts Noten greift und mit links anschlägt. Auf einer solchen Gitarre haben die Linkshänder Jimi Hendrix, Paul McCartney, Sting und Kurt Cobain gespielt.

    Viele linkshändige Musiker lernen das Gitarre-Spielen aber auf einem "normalen" Instrument - so wie Bob Dylan und David Bowie. Linkshänder haben sich in vielen Bereichen an den Umgang mit den Rechtshänder-Artikeln gewöhnt. Wer als Rechtshänder einmal eine Schere für Linkshänder ausprobiert, findet schnell heraus, wo die Schwierigkeiten liegen. Die meisten Gebrauchsgegenstände gibt es inzwischen auch für Linkshänder, allerdings müssen sie häufig in speziellen Shops gekauft werden und sind oft teurer. Auch unsere Schreibrichtung bereitet Linkshändern mehr Probleme. Wir schreiben von links nach rechts, Linkshänder verwischen also leicht die Tinte, wenn sie mit der Hand über den gerade geschriebenen Text streifen. In anderen Sprachen, beispielsweise im Arabischen, wird von rechts nach links geschrieben. In den arabischen Ländern gibt es aber deshalb nicht mehr Linkshänder.


    Training für das Gehirn: Spiegelschrift

    Versuche es: Mit einem Trick kannst du leicht in Spiegelschrift schreiben. Damit trainierst du das Zusammenspiel der Gehirnhälften. (Quelle: Wikipedia)


    Jetzt kannst du es selbst ausprobieren: Vielleicht hast du dir schon einmal überlegt, eine Geheimschrift zu erfinden. Eine andere Möglichkeit ist die Spiegelschrift. Nur mithilfe eines Spiegels kann man sie wirklich mühelos lesen, ansonsten ist sie schwer zu entziffern. Die Spiegelschrift kann eine gute Übung sein, um das Zusammenspiel beider Gehirnhälften zu trainieren.
    Nimm in jede Hand einen Stift und lege zwei Blätter vor dich. Fange mit beiden Händen von der Mitte zwischen den Blättern an, ein Wort zu schreiben. Konzentriere dich als Rechtshänder auf die rechte Hand, lasse die linke Hand einfach mitlaufen. Die rechte Hand schreibt nach rechts in normaler Schrift, die linke Hand nach links in Spiegelschrift. Linkshänder können die Spiegelschrift auch ohne Unterstützung der rechten Hand recht einfach schreiben. Manchem Rechtshänder gelingt das auch. Übrigens, mit ein wenig Übung trittst du vielleicht in die Fußstapfen des großen Leonardo da Vinci. Er hat seine komplizierten wissenschaftlichen Notizen meistens in Spiegelschrift verfasst.

  10. #10
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Rechtshänder,aber macht find ich keinen wirklichen unterschied

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seid ihr Pro oder Contra Gaddafi?
    Von Černozemski im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 24.06.2013, 21:59
  2. Seid ihr Pro oder Contra Gaddafi?
    Von Černozemski im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 06:01
  3. Seid ihr Darwinisten oder Kreationisten?
    Von Lance Uppercut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 17:20
  4. Rechts oder Links?
    Von SpiderHengzt im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 16:08
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 10:46