BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Rechtsextremismus: Bullerbü in braun

Erstellt von Bambi, 21.11.2011, 18:15 Uhr · 44 Antworten · 3.258 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    ...lächerlich..........aber ich lass euch euren roten khmer thread......störe nicht weiter.....
    Sorry Glavasevic, aber wenigstens in diesem Thread hättest du den Rechtsextrimismus verurteilen können, ja sollen.

    Und ausserdem... Ein Antifaschist ist nicht automatisch ein roter, ein Kommunist oder sonst was in der Region, merk dier das! Also bitte nicht alles, was ausserhalb von rechts-aussen liegt, als rot, kommunistisch abstempeln.

  2. #42

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sorry Glavasevic, aber wenigstens in diesem Thread hättest du den Rechtsextrimismus verurteilen können, ja sollen.

    Und ausserdem... Ein Antifaschist ist nicht automatisch ein roter, ein Kommunist oder sonst was in der Region, merk dier das! Also bitte nicht alles, was ausserhalb von rechts-aussen liegt, als rot, kommunistisch abstempeln.

    es gibt eher paralelen von links und rechtsextremen , die fuer mich eh auf einer stufe stehen , was man hier im thread wunderbar erkennen kann , wo sich gefreut wird , wenn einer politischer gegner stirbt. ich kann mich nicht mal über den tod von hussein oder gadafi freuen , was mich wohl von roten oder braunen faschos unterscheidet. ich fange erst gar nicht mit einer sinn-debatte an, wie das damit zusammen passt, dass man zu 100 % gegen die todesstrafe ist , was ich nebenbei auch bin aber mir es schwer fällt, wenn zb ein kleines mädchen misshandelt wird und im wald verscharrt, aber sich über den unfalltod anderer freuen kann. ..

    ich mage es mir nicht auszumalen, was passieren würde, wenn ein graue wölfe/ mhp funktionär, also vertreter einer partei wogegen die fpö locker also linksliberal durchgeht, durch einen unfalltod sterben würde und andere das bejubeln würden.. ich glaube da gäbe es keine verwanung, sondern forumslebensverbot. so ist das im " neutralen" balkanforum. alle sind gleich, einige sind gleicher..

  3. #43
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    es gibt eher paralelen von links und rechtsextremen , die fuer mich eh auf einer stufe stehen , was man hier im thread wunderbar erkennen kann , wo sich gefreut wird , wenn einer politischer gegner stirbt. ich kann mich nicht mal über den tod von hussein oder gadafi freuen , was mich wohl von roten oder braunen faschos unterscheidet. ich fange erst gar nicht mit einer sinn-debatte an, wie das damit zusammen passt, dass man zu 100 % gegen die todesstrafe ist , was ich nebenbei auch bin aber mir es schwer fällt, wenn zb ein kleines mädchen misshandelt wird und im wald verscharrt, aber sich über den unfalltod anderer freuen kann. ..
    es geht doch zumindest hier im thread nicht um die Freude über den Tod Haiders sondern um die sarkastische Verknüpfung typisch rechter Parolen mit seiner "Todesursache"

    Dass Haider so verunglückt ist, dafür kann ja nun keiner was - ausser ihm selbst

  4. #44

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    es geht doch zumindest hier im thread nicht um die Freude über den Tod Haiders sondern um die sarkastische Verknüpfung typisch rechter Parolen mit seiner "Todesursache"
    ich kann grundsätzlich nix amüsantes am tod von menschen finden, egal was sie denken und taten. wenn sie straffällig wurden, wie im fall huesseins, gadaffis, dann vor einem gericht , ohne todesstrafe..

  5. #45
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Marijanna_HR Beitrag anzeigen
    ich kann grundsätzlich nix amüsantes am tod von menschen finden, egal was sie denken und taten. wenn sie straffällig wurden, wie im fall huesseins, gadaffis, dann vor einem gericht , ohne todesstrafe..
    wie gesagt, es amüsiert sich ja keiner über Haiders Tod an sich, man verbindet nur typisch rechte Aussagen (für die auch er jahrelang einstand) mit seiner quasi Todesursache

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Rechtsextremismus in Griechenland?
    Von Ardit im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 17:16
  2. Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 02:30
  3. Rechtsextremismus in der Einwanderungsgesellschaft
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 13:17
  4. Braun za pomirenje sa talibanima
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 21:00
  5. Die Braun-Rasur
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 21:54