BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

"Regeln" in der Liebe?

Erstellt von Greko, 01.08.2009, 22:15 Uhr · 26 Antworten · 1.275 Aufrufe

  1. #11
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255

    Pfeil

    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Meint ihr man darf einer Frau,
    wenn man mit ihr zusammen ist nicht so oft sagen,
    dass man sie liebt?


    Weil sonst sei es 'gay' (?)

    Was haltet ihr davon?
    Also ich bin mit den erwähnten Worten sehr sparsam.

    Ja ich finde es ein wenig gay, wenn sich Männer vom Balkan dem devoten Verhalten der westeuropäischen Männer anpassen und ihre Gattin in der Öffentlichkeit mit übertriebenen Kosenamen und Gedichten umschmeicheln.

    Es ist nichts falsch daran jemanden zu lieben und ihm das gelegentlich unter Zweisamkeit zu sagen, aber bitte nicht 100x pro Tag.

    Damit verlieren diese magischen Wörter eindeutig ihr Gewicht und man gleitet leicht in die Welt der Routine und Langeweile.

    Generell zeigt meine Erfahrung, dass Frauen ab und zu ein wenig Streit brauchen und keinen Ja-Sager ohne Kohones!

  2. #12
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Also ich bin mit den erwähnten Worten sehr sparsam.

    Ja ich finde es ein wenig gay, wenn sich Männer vom Balkan dem devoten Verhalten der westeuropäischen Männer anpassen und ihre Gattin in der Öffentlichkeit mit übertriebenen Kosenamen und Gedichten umschmeicheln.

    Es ist nichts falsch daran jemanden zu lieben und ihm das gelegentlich unter Zweisamkeit zu sagen, aber bitte nicht 100x pro Tag.

    Damit verlieren diese magischen Wörter eindeutig ihr Gewicht und man gleitet leicht in die Welt der Routine und Langeweile.

    Generell zeigt meine Erfahrung, dass Frauen ab und zu ein wenig Streit brauchen und keinen Ja-Sager ohne Kohones!
    Du kriegst den Phalus Pokal des Monats, Balkanmänner.....Devote Europäer....

    gehts noch?

    Du leidest unter eienr Gehirnwäsche. Dieser übertriebe Stolz und dieses Männlichkeitsgehabe. Natürlich sollte ein Mann ein Mann sein, aber was ist ein Mann? MUSS er Holzhacken? MUSS er seine Frau unterordnen? MUSS er ??

    Grundsätzlich stimme ich deinem Post zu bis halt auf die Sache das Europäer devot seien. Ich bin ja selber Bosanac, und über meien Männlichkeit kann ich mich nicht beschweren, Körperlich wie Seelisch sehr ausgeprägt, aber dann gleich einen ganzen Kontinent ins Devote zu ziehen is dreist.
    Bsp: Spanier/ Italiener. Klar würd ich so nen Giovanni und Francesco schwuchtel nennen, aber im Grunde machen die es doch für ihre Zwecke richtig. Sie ehren die Frau, die spenderin des Lebens. Während andere sie als stupide Haushaltshilfen "halten".
    Diese Machomänner wie mancher sie Darstellt sind die größten lappen. Ein Mann der seien Frau verlässt und sein Kind nicht akzeptiert ist kein Mann sondern ein feigling. Man sollte zu dem stehen was man getan hat, und nicht wegrennen. Ein richtiger Mann steht zu seienr Familie und hilft ihr auch.

    Post Scriptum: Die Kunst der Liebe ist es immer wieder aufs neue die Flammen lodern zu lassen, und wenn Frau es mag das man ihr mal nen Kosenamen gibt oder mal son schäbiges Gedicht schreibt solls so sein, aus Liebe. ich kann trotzdem Nebenbei Holzhacken udn Bier trinken. Wenn man jemanden liebt dan springt man auch mal über seinen eigenen schatten.

    EDIT: Weißt du was ich lustig finde, du sprichst über devote Männer und das die Euro´s so drauf sind aber hast nen Bild von einer der größten Schwuchteln auf Gottes erde im Avatar xD
    Is nich böse gemeint aber die Kontroverse is einfach Hammer

  3. #13

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Also ich bin mit den erwähnten Worten sehr sparsam.

    Ja ich finde es ein wenig gay, wenn sich Männer vom Balkan dem devoten Verhalten der westeuropäischen Männer anpassen und ihre Gattin in der Öffentlichkeit mit übertriebenen Kosenamen und Gedichten umschmeicheln.

    Es ist nichts falsch daran jemanden zu lieben und ihm das gelegentlich unter Zweisamkeit zu sagen, aber bitte nicht 100x pro Tag.

    Damit verlieren diese magischen Wörter eindeutig ihr Gewicht und man gleitet leicht in die Welt der Routine und Langeweile.

    Generell zeigt meine Erfahrung, dass Frauen ab und zu ein wenig Streit brauchen und keinen Ja-Sager ohne Kohones!
    Dieser Beitrag klingt sehr maennlich in meinen weiblichen Ohren und es scheint, als wuerde jemand wissen worauf 's bei Frauen ankommt

  4. #14
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Vielen Dank Fans
    Thesenbildung aufgrund eines Avatars ist mir zu suspekt, um darauf ernsthaft zu antworten.

  5. #15
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Berlin Beitrag anzeigen
    Vielen Dank Fans
    Thesenbildung aufgrund eines Avatars ist mir zu suspekt, um darauf ernsthaft zu antworten.
    Wie gesagt, du sollst es ja nciht persönlich nehmen es ist einfach nur eine Kontroverse

  6. #16
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Diese drei Worte sollten nicht zu oft benutzt werden......

    Zum einen, weil es dann nichts besonderes mehr ist und zum anderen sind Frauen unergrünbare Geschöpfe.......Sie wollen natürlich diese drei Worte hören, hören sie sie aber zu oft, scheinen sie das interesse zu verlieren.

    Also ich wurde sagen ja, ruhig benutzen diese drei Worte, aber nicht rund um die Uhr

  7. #17
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    Meint ihr man darf einer Frau,
    wenn man mit ihr zusammen ist nicht so oft sagen,
    dass man sie liebt?

    Ein Kumpel meinte, ich soll lieber nur sagen, dass ich sie liebe,
    wenn ich mich mit ihr verabschiede.

    Sei es am Telefon oder Treffen.

    Weil sonst sei es 'gay' (?)

    Was haltet ihr davon?

    Weil ich sag öfters mal meiner Freundin, dass ich sie liebe,
    während wir zb am rummachen sind oder so...

    (Aber nicht zu oft)

    Ich finde, man sollte seiner Freundin "ich liebe dich" sagen, wann
    man grade Bock hat oder?? und nicht an dumme 'Regeln' halten?!
    Das Problem ist wenn du es täglich sagst verlieren die Wörter Ihre Bedeutung. Am Besten ist du zeigst es ihr ohne ständig Gefühlsbashing zu betreiben.

    Oder halt dich an mich: Wenn der Sex gut war leg Ihr einen 50ziger aufs Nachtkastl und sag ihr kauf dir was schönes hast es dir verdient

  8. #18

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Diese drei Worte sollten nicht zu oft benutzt werden......

    Zum einen, weil es dann nichts besonderes mehr ist und zum anderen sind Frauen unergrünbare Geschöpfe.......Sie wollen natürlich diese drei Worte hören, hören sie sie aber zu oft, scheinen sie das interesse zu verlieren.

    Also ich wurde sagen ja, ruhig benutzen diese drei Worte, aber nicht rund um die Uhr
    Ne ne, sie verlieren ihr Interessen nicht weill sie die magischen, der Seele wohl tuenden Worte zu oft hoert, sondern weil sie unterscheiden kann, ob grade diese Worte ernst gemeint sind oder eben irgendwann zu einer Floskel mutieren, wie ich es bei Leute kenne die irgendwann anstelle des "Tschuess" bei der Verabschiedung am Telefon ILD sagen. Ein typisches Beispiel, fuer mich.

    Um noch ein mal Bezug auf Kosenamen zu nehmen: Schatz, alle 4 Sekunden zu hoeren, finde ich aeusserst unerotisch . Aber auch alle 4 Stunden. Vielleicht liegt es aber auch an der Sprache. In meiner Sprache, find' ich es ab und zu so genannt zu werden, durchaus sexy

  9. #19

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    70
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wenn du es täglich sagst verlieren die Wörter Ihre Bedeutung. Am Besten ist du zeigst es ihr ohne ständig Gefühlsbashing zu betreiben.

    Oder halt dich an mich: Wenn der Sex gut war leg Ihr einen 50ziger aufs Nachtkastl und sag ihr kauf dir was schönes hast es dir verdient
    Er hat eine Freundin, keine Prostituierte, dachte ich

  10. #20

    Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    214
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Das Problem ist wenn du es täglich sagst verlieren die Wörter Ihre Bedeutung. Am Besten ist du zeigst es ihr ohne ständig Gefühlsbashing zu betreiben.

    Oder halt dich an mich: Wenn der Sex gut war leg Ihr einen 50ziger aufs Nachtkastl und sag ihr kauf dir was schönes hast es dir verdient
    dass gibt ja wieder rätsel auf......
    schaut aus als ob du deine freundin wie eine prostituierte behandelst?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Regeln des Umgangs miteinander und Foren"politik"
    Von Lilith im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 533
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 15:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 12:36