BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Regenbogenparade - Wien

Erstellt von Ilijah, 04.07.2010, 15:01 Uhr · 22 Antworten · 1.712 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865

    Regenbogenparade - Wien

    Tjo, wiedermal hatte man gegen Diskriminierung von Homosexuellen/Lesben protestiert -- Leute sind auf die Straße gegangen, viel Blabla & Tam'tam gemacht.

    Was sind eure Gedanken dazu? Eure Meinung?

    Ich 'unterstütze' keine Homosexualität - soviel kann ich sagen. In jeder Hinsicht nicht .. Ich bin kein Fan von sowas und das liegt nicht an meiner vermeintlichen Religiösität. Doch -- es ist okay. Es ist okay zu protestieren und was weiß ich, denn; schließlich sind wir kein religiöser Staat - also, Deutschland und Österreich - wie auch immer. Ich bin auch kein Fan von Diskriminierung.

    ABER ... warum immer halbnackt? Warum so weit dass ich mich sexuell belästigt fühle?! Ich würd das genauso kritisieren, wenn da jemand an kommt und meint "Juhu, jetzt machen wir 'ne Parade für Heteros!!" und laufen (halb-)nackt herum. Es ist zum KOTZEN -- egal welcher Art bzw. Sache! Ist natürlich meine Meinung, aber ich denke es gibt auch andere die Derselben wie ich sind?!

    Dieser Sexismus in der 'modernen' Gesellschaft ist und bleibt scheiße -- sei mal zuletzt angemerkt.

  2. #2
    Jehona_e_Rahovecit
    aus meiner sicht ist homosexuell sein nichts schlimmes.
    wenn ein mensch schwul oder lesbisch sein will dann kann er das tun solange er oder sie niemanden schadet.
    wir leben in einem demokratischen land und dazu gehört dass wir auch die ansichten anderer menschen erlauben.
    an der uni hh in vwl ist ein schwuler und der ist 48 jahre alt und derbe korrekt.
    sein ehemann ist ein türke.

    es stimmt schon dass schwule diskriminiert werden und sie sollten für ihre rechte kämpfen.

  3. #3
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Tjo, wiedermal hatte man gegen Diskriminierung von Homosexuellen/Lesben protestiert -- Leute sind auf die Straße gegangen, viel Blabla & Tam'tam gemacht.
    habe nicht genau verstanden was du jetzt kritisieren oder befürworten wolltest

  4. #4
    ökörtilos
    Homosexuality is a capitalist by-product.

  5. #5
    Avatar von LaReineMarieAntoinette

    Registriert seit
    10.05.2010
    Beiträge
    2.900
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Tjo, wiedermal hatte man gegen Diskriminierung von Homosexuellen/Lesben protestiert -- Leute sind auf die Straße gegangen, viel Blabla & Tam'tam gemacht.

    Was sind eure Gedanken dazu? Eure Meinung?

    Ich 'unterstütze' keine Homosexualität - soviel kann ich sagen. In jeder Hinsicht nicht .. Ich bin kein Fan von sowas und das liegt nicht an meiner vermeintlichen Religiösität. Doch -- es ist okay. Es ist okay zu protestieren und was weiß ich, denn; schließlich sind wir kein religiöser Staat - also, Deutschland und Österreich - wie auch immer. Ich bin auch kein Fan von Diskriminierung.

    ABER ... warum immer halbnackt? Warum so weit dass ich mich sexuell belästigt fühle?! Ich würd das genauso kritisieren, wenn da jemand an kommt und meint "Juhu, jetzt machen wir 'ne Parade für Heteros!!" und laufen (halb-)nackt herum. Es ist zum KOTZEN -- egal welcher Art bzw. Sache! Ist natürlich meine Meinung, aber ich denke es gibt auch andere die Derselben wie ich sind?!

    Dieser Sexismus in der 'modernen' Gesellschaft ist und bleibt scheiße -- sei mal zuletzt angemerkt.
    In Deutschlan gab es auch mal vor Jahren, noch eine LoveParade. Sprich für alle Menschen und da sind auch alle halbnackt rum gelaufen und nu??
    Es ist eben eine Art, sich zu präsentieren und für sich ein Zeichen zu setzen. Und so ist es für die Homos auf dem CSD genau so. Sie wollen auffallen zu jedem Preis, um zu zeigen das sie auch da sind und ein Recht zum leben haben.

  6. #6
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    Tjo, wiedermal hatte man gegen Diskriminierung von Homosexuellen/Lesben protestiert -- Leute sind auf die Straße gegangen, viel Blabla & Tam'tam gemacht.

    Was sind eure Gedanken dazu? Eure Meinung?

    Ich 'unterstütze' keine Homosexualität - soviel kann ich sagen. In jeder Hinsicht nicht .. Ich bin kein Fan von sowas und das liegt nicht an meiner vermeintlichen Religiösität. Doch -- es ist okay. Es ist okay zu protestieren und was weiß ich, denn; schließlich sind wir kein religiöser Staat - also, Deutschland und Österreich - wie auch immer. Ich bin auch kein Fan von Diskriminierung.

    ABER ... warum immer halbnackt? Warum so weit dass ich mich sexuell belästigt fühle?! Ich würd das genauso kritisieren, wenn da jemand an kommt und meint "Juhu, jetzt machen wir 'ne Parade für Heteros!!" und laufen (halb-)nackt herum. Es ist zum KOTZEN -- egal welcher Art bzw. Sache! Ist natürlich meine Meinung, aber ich denke es gibt auch andere die Derselben wie ich sind?!

    Dieser Sexismus in der 'modernen' Gesellschaft ist und bleibt scheiße -- sei mal zuletzt angemerkt.
    Auch wenn ich der einzige bin. Unterstütze dich

    Moralisch absolut verwerflich dieses Auftreten. Der Verfall unserer Gesellschaft ist immer offensichtlicher. Kinder sehen im Fernsehen sich küssende Männer die für Toleranz sind.

    Verkehrte Welt in der wir leben. Ihr Recht ist es zu demonstrieren auch halbnackt wenn sie es denn unbedingt brauchen aber das zu unterstützen ist nicht notwendig.

    Toleranz bis zu einem gewissen Punkt aber Menschen die in der Öffentlichkeit Unzucht zur Schau stellen gehören bestraft.

    Nun dürft ihr pseudoliberalen über uns herziehen.

  7. #7
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Habe auch nichts gegen sie, aber diese grünen und am Arsch ausgeschnittenen Hosen müssen nicht sein.

  8. #8
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Habe auch nichts gegen sie, aber diese grünen und am Arsch ausgeschnittenen Hosen müssen nicht sein.
    Auf dich ist Verlass mein serbischer Bruder

  9. #9
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.007
    Zitat Zitat von Verloren Beitrag anzeigen
    Auf dich ist Verlass mein serbischer Bruder
    Hör mal bitte auf mit deinen Propagnda Beiträgen auf mich ein zu wirken.

  10. #10
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Hör mal bitte auf mit deinen Propagnda Beiträgen auf mich ein zu wirken.
    Entschuldige werde mich bessern.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wien
    Von method im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 606
    Letzter Beitrag: 19.11.2014, 18:00
  2. Wien - Köln
    Von hamza m3 g-power im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 14:26
  3. Mladic in Wien
    Von Fan Noli im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 01:27
  4. Serben in Wien
    Von Viva_La_Pita im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 01:11
  5. AMS wien
    Von manevar im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 20:16