BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 74

Reinkarnation

Erstellt von Gast829627, 04.12.2016, 23:09 Uhr · 73 Antworten · 2.423 Aufrufe

  1. #41
    Nik
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Warum soll das Geschriebene weniger Wert haben als das Geschriebene der "heiligen Bücher" ??
    Ich habe dies nie behauptet! Ich will nur, dass mir Euripides erklärt, wie ich als Mensch nach meinem Tod weiterleben werde.

  2. #42
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    GLAUBEN sollst du......G L A U B E N !!!

    - - - Aktualisiert - - -
    Das ist deutsch, auf bosnisch heisst Glaube - Vjera, Überzeugung - Uvjera = Wissen.

  3. #43
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Ich habe dies nie behauptet! Ich will nur, dass mir Euripides erklärt, wie ich als Mensch nach meinem Tod weiterleben werde.
    Nik,ich sage dir jetzt was Euripidis ( auf gr. Gespr = Evribidhis- engl. th bei dhis) : Man lebt in den Gedanken der Menschen weiter.....so auch er selbst gerade in uns durch die Artikulation hier.
    Mehr Zauber war da sicher nicht bei. Wer käme auf den Gedanken, eine durchgebrannte Birne mitzunehmen , um in einen Keller zu gehen?? Wenn der Faden durch ist, ist er durch.

    Der Mensch , nicht dass er sich schon als höchstes Gut der Evolution ansieht, nein, nun erhebt er auch noch Anspruch darauf, dass er, wenn er tot ist, doch nicht tot bleibt. Aber zugleich weiß er und ist ihm bewußt, bei allen anderen Lebewesen ist am Bandende Schluß und Aus und nichts geht mehr dann. Typischer anthropozentrischer Narzismus. KLar und wer lebt weiter und gut??? Klar doch , die GUten !!! GENAU.......... also genau genommen nur ich alleine....ok und einige Forenkumpel wie Blacky und Indi und Isdanix und doch noch mehr.....ich kann die gar nicht alle aufzählen........jedenfalls WIR GUTEN leben auch weiter als Glühbirnen, wenn unsere Fäden längst durchgebrannt sind. Leute habt selbst Schuld wenn ihr schlecht seid, dass eure Birne nicht mehr leuchtet.......

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Das ist deutsch, auf bosnisch heisst Glaube - Vjera, Überzeugung - Uvjera = Wissen.
    Auf GRiechisch heißt es Bisti und das ist exakt dem Deutschen......naja, du bist ja der beste Beweis für das was du da sagst.....Für dich ist GLAUBEN Wissen )

  4. #44
    Nik
    Ja, ich weiss, wie man «dh» im Griechischen ausspricht. Ist identisch wie beim Albanischen. Eines der Dinge, die unsere beiden Völker miteinander teilen.

    Ja, ich mag die Vorstellung des anthropozentrischen Narzissmus auch nicht. Aber deine Vorstellung mit der Glühbirne finde ich sehr ansprechend. Ich glaube, dass auch Tiere ein Leben nach ihrem Tod haben. Das ist also konträr zu den Vorstellungen der Monotheisten, soweit ich weiss.

    Etwas fällt mir aber ein: Wir reden auch über Adolf Hitler sehr oft. Seine Glühbirne leuchtet also auch im Jahr 2016 sehr stark. Wieso? Sie sollte eigentlich gar nicht leuchten oder noch besser: Zerstört, pulverisiert und im Meer verteilt sein. Verstehe ich das denn falsch?

  5. #45
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiss, wie man «dh» im Griechischen ausspricht. Ist identisch wie beim Albanischen. Eines der Dinge, die unsere beiden Völker miteinander teilen.

    Ja, ich mag die Vorstellung des anthropozentrischen Narzissmus auch nicht. Aber deine Vorstellung mit der Glühbirne finde ich sehr ansprechend. Ich glaube, dass auch Tiere ein Leben nach ihrem Tod haben. Das ist also konträr zu den Vorstellungen der Monotheisten, soweit ich weiss.

    Etwas fällt mir aber ein: Wir reden auch über Adolf Hitler sehr oft. Seine Glühbirne leuchtet also auch im Jahr 2016 sehr stark. Wieso? Sie sollte eigentlich gar nicht leuchten oder noch besser: Zerstört, pulverisiert und im Meer verteilt sein. Verstehe ich das denn falsch?
    Nein, das muß man vlt. anders sehen. Das man ihn mit Ausnahme einiger Vollidioten überall als Bestie und Massenmörder sieht, hätte ihn zu lebzeiten schon geschädigt.....und so schädigt ihn man immer noch damit. HIngegen wenn du mit Respekt von Aristoteles, Goethe und und und redest, ehrst du sie bzw. ihren Geist noch heute........
    So gesehen redest du über die kaputte Birne von Hitler und drescht auf sie ein, bringst aber die Erloschenen der anderen Genannten (u-weiteren ) wieder zum Glühen
    Es kommt also nicht nur auf die Quantität in dem Fall an, sondern wirklich auf die Qualität.
    Die Qualität eines Menschen bedingt also sein Glühen.......wir Normalos sind diesbezüglich zur Kurzlebigkeit verdammt. Aber so gesehen kann uns das egal sein, denn wenn wir weg sind, sind wir weg. Ob mit oder ohne Glühen....

  6. #46
    Nik
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Nein, das muß man vlt. anders sehen. Das man ihn mit Ausnahme einiger Vollidioten überall als Bestie und Massenmörder sieht, hätte ihn zu lebzeiten schon geschädigt.....und so schädigt ihn man immer noch damit. HIngegen wenn du mit Respekt von Aristoteles, Goethe und und und redest, ehrst du sie bzw. ihren Geist noch heute........
    So gesehen redest du über die kaputte Birne von Hitler und drescht auf sie ein, bringst aber die Erloschenen der anderen genannten u-mehr wieder zum Glühen
    Es kommt also nicht nur auf die Quantität in dem Fall an, sondern wirklich auf die Qualität.
    Die Qualität eines Menschen bedingt also sein Glühen.......wir Normalos sind diesbezüglich zur Kurzlebigkeit verdammt. Aber so gesehen kann uns das egal sein, denn wenn wir weg sind, sind wir weg. Ob mit oder ohne Glühen....
    Wirklich sehr interessant! Habe ich mir so bisher nie überlegt. Danke.

  7. #47
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Auf GRiechisch heißt es Bisti und das ist exakt dem Deutschen......naja, du bist ja der beste Beweis für das was du da sagst.....Für dich ist GLAUBEN Wissen )
    .
    Glauben ist Glauben, Wissen ist Wissen, ich denke Glauben ist etwas zwischen Wissen und nicht Wissen.

  8. #48
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    .
    Glauben ist Glauben, Wissen ist Wissen,.
    Lotus.....ANDERS gehts auch nicht

  9. #49
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.951
    Zitat Zitat von NIK Beitrag anzeigen
    Ich glaube, dass auch Tiere ein Leben nach ihrem Tod haben. Das ist also konträr zu den Vorstellungen der Monotheisten, soweit ich weiss.?
    Natürlich haben sie das...

  10. #50
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    13.298
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    .
    Glauben ist Glauben, Wissen ist Wissen, ich denke Glauben ist etwas zwischen Wissen und nicht Wissen.
    Lotus....ANDERS gehts auch nicht

Ähnliche Themen

  1. Reinkarnation
    Von allesineinem im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 21:49