BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 128 von 128

Reislamisierung

Erstellt von headhunter, 07.04.2010, 12:24 Uhr · 127 Antworten · 4.212 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Aurora Beitrag anzeigen
    ...die türkei wird hier vlt. etwas oft erwähnt aber das ist im grunde genommen in so ziemlich jedem land so in der der islam verbreitet ist, weils eben im koran erlaubt ist.
    was ist im Koran erlaubt...?
    und wo steht das im Koran....?


    http://de.wikipedia.org/wiki/Bourbon...kel_und_Nichte


    LG,
    Frieden

  2. #122
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wieviele sexuelle übergriffen an minderjährigen gibt es in deutschland jährlich, sehr viele am meisten von den eigenen onkels, und es gibt noch eine sehr hohe dunkelziffer.

    und trotzdem kann man es nicht auf alle deutschen schieben.
    hier würde aber nie jemand Staatsoberhaupt werden können, der eine damals 15jährige Person geheiratet hat. Ein solcher Mensch würde es nicht mal in irgendeinen Landtag schaffen, wenn das rauskäme. Ich hab die ganzen faulen Ausreden echt satt. Immer muss dann Deutschland herhalten, wenn irgendwas in der Türkei nicht okay ist. Ich sage gar nix gegen Städte wie Istanbul zb, aber die ländlichen Gegenden sind einfach mal unter aller Kanone, grad was Menschenrechte angeht.

  3. #123

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Die islamische Welt konzentriert sich leider in einigen ihrer Ströme nur noch auf Äußerlichkeiten. Das ist die Folge der defensiven Lage des Islam in der islamischen Welt.
    Man muss sich schützen vor westlichen Werten und auf einmal trägt eine ganze Abschlussklasse in Ägypten wieder Kopftuch.

    Wo finden wir heute niveauvolle Streitkultur? Leider nirgends.

    Man mag jetzt sagen der Islam sei gerade in Europa sehr offensiv, aber das ist lediglich eine Wechselwirkung der Ängste und Stereotype der Christen und Muslime.

    Die Religion birgt die Gefahr dem Menschen das Gefühl zu verschaffen, er stehe über den Dingen und seie klüger als alle anderen. Daher ist es auch so schwer mit einem Fundamentalisten zu diskutieren.

    Wollen wir eine echte Debatte müssen wir alle Religionen aus einer humanistischen Perspektive genau gleich scharf kritisieren.

    Denn gerade der gekränkte Gläubige der denkt man würde nur seine Religion in die Mängel nehmen, wird erneut Vorurteile gegen andere entwickeln. (Nietzsche)

    Sehr scharfe Religionskritik geht nur wenn man jeden gleichermaßen, auch den Kritiker kritisiert.

  4. #124
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Die islamische Welt konzentriert sich leider in einigen ihrer Ströme nur noch auf Äußerlichkeiten. Das ist die Folge der defensiven Lage des Islam in der islamischen Welt.
    Man muss sich schützen vor westlichen Werten und auf einmal trägt eine ganze Abschlussklasse in Ägypten wieder Kopftuch.

    Wo finden wir heute niveauvolle Streitkultur? Leider nirgends.

    Man mag jetzt sagen der Islam sei gerade in Europa sehr offensiv, aber das ist lediglich eine Wechselwirkung der Ängste und Stereotype der Christen und Muslime.

    Die Religion birgt die Gefahr dem Menschen das Gefühl zu verschaffen, er stehe über den Dingen und seie klüger als alle anderen. Daher ist es auch so schwer mit einem Fundamentalisten zu diskutieren.

    Wollen wir eine echte Debatte müssen wir alle Religionen aus einer humanistischen Perspektive genau gleich scharf kritisieren.

    Denn gerade der gekränkte Gläubige der denkt man würde nur seine Religion in die Mängel nehmen, wird erneut Vorurteile gegen andere entwickeln. (Nietzsche)

    Sehr scharfe Religionskritik geht nur wenn man jeden gleichermaßen, auch den Kritiker kritisiert.
    hast du das selbst geschrieben???

  5. #125

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    hast du das selbst geschrieben???
    Nein, Jesus hat es mir offenbart.

    (Soll ironisch sein, um Missverständnissen vorzubeugen.)

  6. #126
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Nein, Jesus hat es mir offenbart.

    (Soll ironisch sein, um Missverständnissen vorzubeugen.)
    krass.
    Das gibt ein Danke.
    Hammer Beitrag.

  7. #127
    Magic
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Die islamische Welt konzentriert sich leider in einigen ihrer Ströme nur noch auf Äußerlichkeiten. Das ist die Folge der defensiven Lage des Islam in der islamischen Welt.
    Man muss sich schützen vor westlichen Werten und auf einmal trägt eine ganze Abschlussklasse in Ägypten wieder Kopftuch.

    Wo finden wir heute niveauvolle Streitkultur? Leider nirgends.

    Man mag jetzt sagen der Islam sei gerade in Europa sehr offensiv, aber das ist lediglich eine Wechselwirkung der Ängste und Stereotype der Christen und Muslime.

    Die Religion birgt die Gefahr dem Menschen das Gefühl zu verschaffen, er stehe über den Dingen und seie klüger als alle anderen. Daher ist es auch so schwer mit einem Fundamentalisten zu diskutieren.

    Wollen wir eine echte Debatte müssen wir alle Religionen aus einer humanistischen Perspektive genau gleich scharf kritisieren.

    Denn gerade der gekränkte Gläubige der denkt man würde nur seine Religion in die Mängel nehmen, wird erneut Vorurteile gegen andere entwickeln. (Nietzsche)

    Sehr scharfe Religionskritik geht nur wenn man jeden gleichermaßen, auch den Kritiker kritisiert.
    Das ist der Zmaj den ich kenne und der oft zu unrecht unterschätzt wird. Ich weiß das Du es drauf hast.

    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Nein, Jesus hat es mir offenbart.

    (Soll ironisch sein, um Missverständnissen vorzubeugen.)
    Ohne das in Klammern hätte es ein Danke gegeben

  8. #128
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    hier würde aber nie jemand Staatsoberhaupt werden können, der eine damals 15jährige Person geheiratet hat. Ein solcher Mensch würde es nicht mal in irgendeinen Landtag schaffen, wenn das rauskäme. Ich hab die ganzen faulen Ausreden echt satt. Immer muss dann Deutschland herhalten, wenn irgendwas in der Türkei nicht okay ist. Ich sage gar nix gegen Städte wie Istanbul zb, aber die ländlichen Gegenden sind einfach mal unter aller Kanone, grad was Menschenrechte angeht.
    du hast anscheinend nicht kapiert was ich damit sagen wollte, damit meinte ich das es auch hier viele übergriffe an kindern gibt und die dunkelziffer soll sehr hoch sein.

    aber kann ich deswegen alle deutschen verurteilen ?

    und was redest du jetzt von politikern die vor 30-50 jahren geheiratet haben, ich kann dir einen bericht posten wie das vor hundert jahren hier war.

    ja natürlich kommt sowas leider vor und man sollte es kritisieren, aber immer alle gleichsetzen tut man hier, wieso dann nicht andersrum auch.

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213