BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87

Seid ihr religiös?

Erstellt von Vuk, 28.03.2005, 00:12 Uhr · 86 Antworten · 4.089 Aufrufe

  1. #51
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    edit

  2. #52
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    wenn du dich so leicht beleidigt fühlst, kann ich auch nichts dafür. warum das aber meine glaubwürdigkeit anzweifeln sollte ist fragwürdig, wieder nur eine parole?
    es geht nicht um beleidigt fühlen, sondern um dein fehlendes niveau in einer sachlichen diskussion, wobei du dennoch krampfhaft mich als den jenigen bezeichnen willst, der angeblich eine bauernmentalität hat. irgendwie passt dies jedoch nicht, wenn man sich deine art anschaut. jetzt verstehen?

    ich habe doch eine klare aussage getroffen, unglauben ist falsch, religion ist richtig. jemanden der nicht glaubt, beurteile ich in diesem punkt negativ. das habe ich doch schon klar und deutlich gemacht.
    somit diskrimierst du eine ganze gruppe von menschen unabhängig von ihrem charakter. du beweist hier nur wunderbar, dass gläubige keine toleranz zu haben scheinen.

    er war ein islamist, aber es ist interessant das in einem anderen seperaten thread zu besprechen.
    jeder zeit, da deine aussagen nicht der wahrheit entsprechen.

    du hast mir einen namen genannt ohne es auch nur im ansatz zu beweisen.
    kein wort darüber das stalin überzeugter atheist war? oder mao tse tung? was war mit pol pot?
    ich kann jetzt nicht auch noch für deine allgemeinbildung sorgen. schnapp dir neuere geschichtsbücher, die sich damit befasst haben. es ist kein geheimnis, dass hess ein gläubiger christ war. was möchtest du mir nun mit den kommunistischen führern sagen?

    doch das ist die wahrheit, atheisten glauben an nicht transzendentales.
    siehst du, schon wieder denkst du, du wüsstest über die prioritäten eines atheisten bescheid. irgendwie muss ich dabei lachen, wenn mir jemand anderes einreden will was ich bin

    du wurdest zitiert, darf ich das so verstehen das es dich beleidigt zitiert zu werden?? icon_lol.gif
    was hat das mit deinen beleidigungen wie bauer und noch einigen anderen, die du schon abgelassen hast zu tun?

    softpornos sind genauso pornos. mit pornographischen darstellungen meine ich nicht nur hardcore videos die du dir so ansiehst. übrigens erweckst du noch immer den eindruck als würde es sich um gewalt vs. pornos handeln.
    nein, es geht darum, dass deine fanatischen ansichten die hauptprobleme der gesellschaft überspringen und die liegen in gewalt. komisch, auf die umgedrehte argumentation gehst du nicht ein. überspringst du immer unangenehme stellen?

    und was pasierst dabei, sieht man innerein? sieht man blut, wie oft läuft der terminator im fernsehen? wird mir durch das rammen von fäusten ins mageinnerene die butter verkauft? wirkt das nicht mehr abschreckend als ermunternd?
    in welchem verhältnis steht ein arm, der in den bauch gerammt wird zu einer nackten frau? willst du das ernsthaft gleich stellen?

    nein, das ist blödsinn, sowias wird den leuten einfach gezielt aufgetischt, sobald man sex hört, oder sieht schaut man instiktiv hin, nichtmal mit vollem bewusstsein/willen sondern das passiert instinktiv, reflexartig, damit kann so gut wie alles verkaufen und es ist völlig pervertiert, es wird zur wegwerfware es verliert die besonderheit. so lassen sich die menschen leicht manipulieren und unmündig halten durch den sex-terror.
    ou, jetzt kommt auch noch die kampf-rhetorik zum einsatz (sex terror). bei jedem dir nicht passenden argument heißt es nur, es sei manipulation und die menschen würden das in wirklichkeit gar nicht wollen. das ist eine argumentation, die wahrlich von einem hohen bildungsgrad zeugt.

    seit wann sind denn pornos auf deutschen seiten verboten? das internet ist voll davon auch auf deutschen seiten, nichtweniger als auf englischen doer französischen.
    die auflagen für solche seiten, ja selbst für einen sexshop, der nur spielzeug anbietet, also nicht mal filme sind die auflagen enorm und jeder dieser shops hat einen jugendschutzbeauftragten. mach dich nicht lächerlich bei themen von den du scheinbar keine ahnung hast. wie beispielsweise internet-recht.

    willst du etwa leugnen das er ein islamist war?
    ich sagte doch schon, dass er keiner war. immer schön mitlesen.

    ja,ja was den link angeht hast du gelogen.
    und als nachschlag die glorreiche argumentation.

  3. #53
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    [quote="BalkanSurfer"]
    es geht nicht um beleidigt fühlen, sondern um dein fehlendes niveau in einer sachlichen diskussion, wobei du dennoch krampfhaft mich als den jenigen bezeichnen willst, der angeblich eine bauernmentalität hat. irgendwie passt dies jedoch nicht, wenn man sich deine art anschaut. jetzt verstehen?
    Das mein Niveau niedriger als deins ist, ist eine subjektive wahrnehmung von dir, sowie ich dich als eine bauernmentalität wahrnehme, verstehen du?

    somit diskrimierst du eine ganze gruppe von menschen unabhängig von ihrem charakter. du beweist hier nur wunderbar, dass gläubige keine toleranz zu haben scheinen.
    ich diskriminiere niemanden, nur weil ich sage das atheismus falsch sind. ich bin gegen atheismus.

    jeder zeit, da deine aussagen nicht der wahrheit entsprechen.
    thread ist schon vorhanden.

    ich kann jetzt nicht auch noch für deine allgemeinbildung sorgen. schnapp dir neuere geschichtsbücher, die sich damit befasst haben. es ist kein geheimnis, dass hess ein gläubiger christ war.
    wieder dein inhaltsloses gerede, beweis bringst du keinen vor. nationalsozialismus und christentum schließen sich aus, es kann schon sein das hess ein christ war. aber was würde das ändern? es gab sicher mehrere christen die schlechte menschen waren, sowie es moslems gab und gibt die schlechte menschen sind, oder atheisten die massenmörder waren, wie z.b die von mir genannten herren.

    was möchtest du mir nun mit den kommunistischen führern sagen?
    sie waren überzeugte atheisten.

    siehst du, schon wieder denkst du, du wüsstest über die prioritäten eines atheisten bescheid. irgendwie muss ich dabei lachen, wenn mir jemand anderes einreden will was ich bin
    du weißt offensichtlich nicht was ahteismus ist. naja, traurige gestalt eben.


    was hat das mit deinen beleidigungen wie bauer und noch einigen anderen, die du schon abgelassen hast zu tun?
    beim zitat hast du dich besonders aufgeregt, es hat dich offensichtlich gestört zitiert zu werden.

    nein, es geht darum, dass deine fanatischen ansichten die hauptprobleme der gesellschaft überspringen und die liegen in gewalt. komisch, auf die umgedrehte argumentation gehst du nicht ein. überspringst du immer unangenehme stellen?
    pornographie führt zu erhöhter sexueller gewalt, es wird immer schlimmer kinderpornographie, kindermißhandlung, allen voran deutschland, belgien,niederlanden,frankreich (also die liberalsten länder). sexualisierte kinder werden zu sexsüchtigen erwachsenen.

    in welchem verhältnis steht ein arm, der in den bauch gerammt wird zu einer nackten frau? willst du das ernsthaft gleich stellen?
    ich will zeigen, das gewalt nicht allgegenwärtig präsent ist und nicht mittelpunkt unserers gesellschaftlichen lebens, pornographie aber schon. übrigens bist du derjenige der ständig gewalt mit pornographie vergleicht und einen dualismus herzustellen versucht.

    ou, jetzt kommt auch noch die kampf-rhetorik zum einsatz (sex terror). bei jedem dir nicht passenden argument heißt es nur, es sei manipulation und die menschen würden das in wirklichkeit gar nicht wollen. das ist eine argumentation, die wahrlich von einem hohen bildungsgrad zeugt.
    massenmedien wecken bedürfnisse, massenmedien entscheiden zum großen teil was gewollt ist und was nicht, sex ist ein niederer instinkt, sobald das wort sex fällt, hört jeder hin, automatisch reflexartig, mit nackter haut, mit pornographie lässt sich sogut wie alles verkaufen, damit kann man den menschen leicht manipulieren und gefügig machen, ihn unmündig halten. welches argument hast du denn schon vorgebracht? das sich damit geschäft machen lässst? mit drogen lässt sich auch geschäft machen.

    die auflagen für solche seiten, ja selbst für einen sexshop, der nur spielzeug anbietet, also nicht mal filme sind die auflagen enorm und jeder dieser shops hat einen jugendschutzbeauftragten. mach dich nicht lächerlich bei themen von den du scheinbar keine ahnung hast. wie beispielsweise internet-recht.
    naja, warum ist dann das internet voll mit pornoseiten?

  4. #54
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Das mein Niveau niedriger als deins ist, ist eine subjektive wahrnehmung von dir, sowie ich dich als eine bauernmentalität wahrnehme, verstehen du?
    nein, du möchtest eine mantalität bei mir sehen. beleidigungen sind offensichtlich und keine sache der interprätation.

    ab jetzt kürze ich es ab, da du dich seit ein paar beiträgen nur noch auf eine art wiederhol-schleife gelegt hast. nur noch das wesentliche:

    1. beim thema verbrechen relativierst du. die meisten konflikte haben ihren ursprung in der religion. siehe balkan.

    du weißt offensichtlich nicht was ahteismus ist. naja, traurige gestalt eben.
    du willst mir erzählen was ich sein soll und beleidigst wieder. äußerst primitive art.

    pornographie führt zu erhöhter sexueller gewalt, es wird immer schlimmer kinderpornographie, kindermißhandlung, allen voran deutschland, belgien,niederlanden,frankreich (also die liberalsten länder). sexualisierte kinder werden zu sexsüchtigen erwachsenen.
    falsch, die meisten kinderpornos werden in den staaten abgesetzt, die noch vor kurzem für ihre werte gelobt hast. ausserdem bist du den beweis schuldig, dass gewalt an kindern mit pornografie zusammenhängt.

    ich will zeigen, das gewalt nicht allgegenwärtig präsent ist und nicht mittelpunkt unserers gesellschaftlichen lebens, pornographie aber schon. übrigens bist du derjenige der ständig gewalt mit pornographie vergleicht und einen dualismus herzustellen versucht.
    gewalt ist das was uns tagtäglich real begegnet und nicht unreal in form von werbung. das mein freund ist der unterschied oder schaust du keine nachrichten?

    massenmedien wecken bedürfnisse, massenmedien entscheiden zum großen teil was gewollt ist und was nicht, sex ist ein niederer instinkt, sobald das wort sex fällt, hört jeder hin, automatisch reflexartig, mit nackter haut, mit pornographie lässt sich sogut wie alles verkaufen, damit kann man den menschen leicht manipulieren und gefügig machen, ihn unmündig halten. welches argument hast du denn schon vorgebracht? das sich damit geschäft machen lässst? mit drogen lässt sich auch geschäft machen.
    wenn sex ein instinkt ist, dann ist es also ein natürliches bedürfnis, was die wertkonservativen unterdrücken wollen. danke, dass du mir zustimmst.

    naja, warum ist dann das internet voll mit pornoseiten?
    mit gewaltseiten, mit rechtsradikalen seiten usw usw. du hast von deutschen gesetzen geredet und genau diese sind besonders streng.

  5. #55
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    nein, du möchtest eine mantalität bei mir sehen. beleidigungen sind offensichtlich und keine sache der interprätation.
    du bezeichnest mich ständig als ungebildet, ich könnte mich dadurch auch beleidigt fühlen oder?

    1. beim thema verbrechen relativierst du. die meisten konflikte haben ihren ursprung in der religion. siehe balkan.
    Die Politik ist schuld an den konflikten, die meisten verbrechen wurden von atheisten verübt.


    falsch, die meisten kinderpornos werden in den staaten abgesetzt, die noch vor kurzem für ihre werte gelobt hast. ausserdem bist du den beweis schuldig, dass gewalt an kindern mit pornografie zusammenhängt.
    du musst es natürlich prozentuell sehen, die staaten sind viel größer und haben viel mehr einwohner. als belgien,niederlande, deutschland usw. und den meisten kindesmißbrauch gibt es auch genau in diesen ländern.

    gewalt ist das was uns tagtäglich real begegnet und nicht unreal in form von werbung. das mein freund ist der unterschied oder schaust du keine nachrichten?
    gewalttaten werden zurecht auch bestraft wenn sie verübt werden. bei pornographie ist das leider nicht so.

    wenn sex ein instinkt ist, dann ist es also ein natürliches bedürfnis, was die wertkonservativen unterdrücken wollen. danke, dass du mir zustimmst.
    ja es ist ein bedürfniss, essen ist auch ein bedürfniss aber zuviel zu süss zu fettig davon macht dick und ungesund, und ist schädlich.

    mit gewaltseiten, mit rechtsradikalen seiten usw usw. du hast von deutschen gesetzen geredet und genau diese sind besonders streng.[!
    also ich kenne keine vielen rechtsradikalen deutschen seiten.

  6. #56
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    du bezeichnest mich ständig als ungebildet, ich könnte mich dadurch auch beleidigt fühlen oder?
    tu das. es ist jedoch keine plumpe beleidigung wie deine ausfälle.

    Die Politik ist schuld an den konflikten, die meisten verbrechen wurden von atheisten verübt.
    LOL aber ja doch. man siehe sich die inzwischen fast 2000 jahre anhaltende unterdrückung der juden an, die kreuzzüge, das osmanische reich. die meisten konflikte weltweit basieren auf glaubensunterschieden:
    kroatienkonflikt
    bosnienkonflikt
    england-nordirland-konflikt
    usw usw
    mach dich nicht schon wieder lächerlich mit deinen kindlichen aussagen.

    du musst es natürlich prozentuell sehen, die staaten sind viel größer und haben viel mehr einwohner. als belgien,niederlande, deutschland usw. und den meisten kindesmißbrauch gibt es auch genau in diesen ländern.
    das ist schlicht und ergreifend kompletter schwachsinn. oder weiso gab es vor kurzem eine sammelentschädigung der katholischen kirche in den staaten wegen insgesamt 19 fällen von missbrauch von kindern gezahlt wurde? ups, sagte ich kirche? was ist eigentlich mit dem kindermissbrauch vor allem in der kirche. ich dachte gläubige sind nicht so?
    http://religion.orf.at/projekt02/new...missbrauch.htm
    http://www.sgipt.org/politpsy/krimi/kirche/sexmiskk.htm
    irgendwie bricht deine scheinwelt, die du uns hier erklären willst zusammen

    gewalttaten werden zurecht auch bestraft wenn sie verübt werden. bei pornographie ist das leider nicht so.
    dies hälst du für vergleichbar?

    ja es ist ein bedürfniss, essen ist auch ein bedürfniss aber zuviel zu süss zu fettig davon macht dick und ungesund, und ist schädlich.
    viel sex=viel bewegung=gesund. nächste mal denk nach bevor du vergleiche ziehst.

    also ich kenne keine vielen rechtsradikalen deutschen seiten.
    dann solltest du dich umschauen. weißt du was auch seltsam ist? die meisten rechtsradikalen-seiten kommen aus den usa, dabei sind die doch so fromm.

  7. #57

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Naja, kommt drauf an......ich bin kein Anhänger der Kirche.

    Die Logik ist mein Gott denn Logik ist alles!

  8. #58
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    tu das. es ist jedoch keine plumpe beleidigung wie deine ausfälle.
    wenn du beleidigst ist es ja intellektuell.

    LOL aber ja doch. man siehe sich die inzwischen fast 2000 jahre anhaltende unterdrückung der juden an, die kreuzzüge, das osmanische reich. die meisten konflikte weltweit basieren auf glaubensunterschieden:
    kroatienkonflikt
    bosnienkonflikt
    england-nordirland-konflikt
    usw usw
    mach dich nicht schon wieder lächerlich mit deinen kindlichen aussagen.
    Die meisten konflikte und vorallem die blutigsten wurden wegen der politik ausgetragen (streben nach macht,einfluss,rohstoffen,terretorien), aufgrund von politischen differenzen(spannungen,streitigkeiten), unterschiede in der ideologie.der nord-irland konflikt z.b ist eher ethnisch begründet als religiös. die größten massenmöder waren atheisten, hitler,stalin,mao tse tung, usw. und was ist mit den kolonialmächten in asien und afrika, die gewalt und unterdrückung im namen der "demokratie und freiheit" gebracht haben?

    das ist schlicht und ergreifend kompletter schwachsinn. oder weiso gab es vor kurzem eine sammelentschädigung der katholischen kirche in den staaten wegen insgesamt 19 fällen von missbrauch von kindern gezahlt wurde? ups, sagte ich kirche? was ist eigentlich mit dem kindermissbrauch vor allem in der kirche. ich dachte gläubige sind nicht so?
    http://religion.orf.at/projekt02/new...missbrauch.htm
    http://www.sgipt.org/politpsy/krimi/kirche/sexmiskk.htm
    ich weiß nicht woran das liegt, wahrscheinlich sind diese priester schwul. in relation zu den anderen tätern sind die priester aber noch in der minderheit. noch nie etwas vom kinderpornoring in belgien gehört, in deutschland gibt es ständig kindesmißbrauch, da sind die 19fälle in den usa gar nichts dagegen. den meisten kindesmißbrauch gibt es in belgien,deutschland,niederlande usw.

    irgendwie bricht deine scheinwelt, die du uns hier erklären willst zusammen
    aufgrund ein paar lächerlichen kommentaren von dir und ein paar billigen steoretypen? bestimmt nicht.

    dies hälst du für vergleichbar?
    selbstverständlich, wenn du es nicht für vergleichbar hältst, warum hast du dann mit diesen vergleichen angefangen?

    viel sex=viel bewegung=gesund. nächste mal denk nach bevor du vergleiche ziehst.
    In der Ehe ist das ja auch kein problem, wild durch die gegend zu poppen, ist problematisch, heute haben ja nur die wenigsten überhaupt einen richtigen vater, viele kennen ihnen gar nicht, die frau weiß gar nicht wer sie geschwängert hat. Die gesellschaftlichen auswirkungen sind schon als krank bezeichnen. Pornographie ist die entstellung der und pervertierung der sexualität. Man wird von sex nicht fett sowie vom essen, die auswirkungen sind andere, die symptome von entstellung des bedürfnisses sind andere als beim essen, der vergleich zielt aber auch nur darauf ab, das man bedürfnisse entstellen kann. die pornographischen darstellungen haben zum beispiel zur folge das man keinen respekt vor frauen hat und sie nur auf ihre titten reduziert, dadurch steigen die vergewaltigunsraten.

    dann solltest du dich umschauen. weißt du was auch seltsam ist? die meisten rechtsradikalen-seiten kommen aus den usa, dabei sind die doch so fromm.
    ich habe mich schon umgeschaut, in den usa sind es nicht viele, sondern dort ist es nur nicht verboten, deswegen gibt es sie. nazis gibt es aber in europa (deutschland) viel mehr als in den usa.

  9. #59

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Gjergj

    Denn wenn es ihn nicht geben würde...
    würde es Uns denn geben?
    Awas!
    Wir sind das Produkt der Evolution! Wir sind ein Ergebniss logischen Prozesse!
    Deswegen bin ich auch überzeugt davon das es auch intelligentes Leben ausßerhalb der Erde gibt! Alleine das wäre der Beweis dafür das die Religion unrecht hat!

  10. #60
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Naja, kommt drauf an......ich bin kein Anhänger der Kirche.

    Die Logik ist mein Gott denn Logik ist alles!
    1.Sich gegen die Kirche und religion zu wenden, entfremdet uns von unserere kultur und unserer nationalität. Was wären wir ohne die religiösen bräuche und traditionen

    2.Logik ist eine komplette struktur des menschlichen denkens und hat auch ihre grenzen.

    Einstein sagte

    "Im letzten Jahrhundert und teilweise auch schon im vorhergehenden war die Ansicht weit verbreitet, daß Wissen und Glaube in unversöhnlichem Gegensatz zueinander ständen Unter den fortschrittlichen Geistern herrschte die Überzeugung, es sei an der Zeit, den Glauben in steigendem Maße durch Wissen zu ersetzen: ein Glaube, der nicht selbst auf Wissen beruhte, galt als Aberglaube und war als solcher zu bekämpfen
    Doch die wissenschaftliche Methode kann uns nichts weiter lehren, als Tatsachen in ihrer gegenseitigen Bedingtheit begrifflich zu erfassen Das Streben nach solch objektiver Erkenntnis gehört zu dem Höchsten, dessen der Mensch fähig ist, und ich werde bei Ihnen wohl kaum in den Verdacht geraten, die Errungenschaften und heroischen Bemühungen des Menschengeistes auf diesem Gebiet verkleinern zu wollen Aber ebenso klar ist es, daß von dem, was ist, kein Weg führt zu dem, was sein soll Aus der noch so klaren und vollkommenen Erkenntnis des Seienden kann kein Ziel unseres menschlichen Strebens abgeleitet werden
    UDie objektive Erkenntnis liefert uns mächtige Werkzeuge zur Erreichung bestimmter Ziele Aber das allerletzte Ziel und das Verlangen nach seiner Verwirklichung muß aus anderen Regionen stammenDaß unser Dasein und unser Tun nur durch die Aufstellung eines solchen Ziels und entsprechender Werte einen Sinn erhält, braucht gewiß nicht weiter erörtert zu werden
    Uns diese fundamentalen Ziele und Werte aufzustellen und sie im täglichen Leben des Einzelnen zu befestigen, scheint mir nun die wichtigste Funktion der Religion im sozialen Leben der Menschen zu sein Fragt man aber, woher die Autorität dieser fundamentalen Ziele stammt, wenn sie doch von der Vernunft nicht gesetzt und begründet werden können, so kann man nur antworten: sie sind in einer gesunden Gemeinschaft als Traditionen lebendig und bestimmen das Verhalten, das Streben und die Urteile des Einzelnen, das heißt also, sie sind als Kräfte wirksam, deren Dasein keiner Begründung bedarf"



    So und jetzt muss ich wirklich weg.

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. seid ihr krass nur weil ihr balkaner seid ??
    Von Destina im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 21:26
  2. Seit ihr religiös?
    Von SpiderHengzt im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 08:32
  3. Wie religiös ist die Kultur der Albaner?
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 15:59
  4. Wie religiös ist die Kultur der Albaner?
    Von napoleon im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 20:37