BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Religiöser Mißbrauch

Erstellt von Amphion, 02.11.2008, 11:34 Uhr · 8 Antworten · 616 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Idee Religiöser Mißbrauch



    Ich hatte die Idee, wir diskutieren nicht nur über das, was in den Heiligen Büchern der Religionen steht, sondern halten einen Sokratischen Spiegel bzw., meine Auslegung, eine Sokratische Lupe auf die Praxis derselbigen, und wollen aufrichtig prüfen, um zu erkennen, wie die Realität aussieht. Hierbei soll kein Blatt vor dem Mund genommen werden, es soll keine falsche Ehrfurcht entstehen, das Thema ist omnipräsent, es begleitet uns auf Schritt und Tritt, und es darf und sollte ausdiskutiert werden. Würde mich über eine rege Beteiligung freuen.

    Die zu klärende Frage lautet: Gibt es einen religiösen Mißbrauch, falls ja, wie sieht er konkret aus, wer hat ihn verursacht, was sollte damit bezweckt werden, wie kann solches definitiv abgestellt werden. Mißbrauch kann sehr viele Gesichter haben, auch solche des Kindesmißbrauchs in Form der Kindersoldaten, oder der sich in die Luft sprengenden Kinder.

    Ich beginne diese Reihe mit einem Video, in dem ein kleines Hyspanic-Kind in einer voller Menschen versammelten Halle sein Bestes zum Thema Gott gibt:


  2. #2
    Avatar von snarfkafak

    Registriert seit
    17.08.2007
    Beiträge
    727
    Wo Abhängigkeit, in welcher Form auch immer, besteht, entsteht oftmals Missbrauch. Dieser Missbrauch muss nicht zwangsläufig immer aus eigennützigen Motiven seitens der missbrauchenden Partei resultieren, sondern kann auch das Produkt einer starken Überzeugung, das Richtige zu tun, sein. Die Frage die sich dann jedoch stellt, ist, ob es sich dann immer noch um Missbrauch handelt, da selbiger unbewusst vollzogen wird.

    Das Video, das du gepostet hast, finde ich ziemlich erschreckend. Jedoch ist es sehr schwierig, sich eine Meinung dazu zu bilden, da ich die Hintergründe und das Umfeld dieses Jungen nicht kenne, bzw. keinen Zugang zu weiteren Informationen habe.

  3. #3
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    @Balkanmensch
    Gott schütze deine Seele!

  4. #4

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    @Balkanmensch
    Gott schütze deine Seele!

    Wie meinen?

  5. #5

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von snarfkafak Beitrag anzeigen
    Wo Abhängigkeit, in welcher Form auch immer, besteht, entsteht oftmals Missbrauch. Dieser Missbrauch muss nicht zwangsläufig immer aus eigennützigen Motiven seitens der missbrauchenden Partei resultieren, sondern kann auch das Produkt einer starken Überzeugung, das Richtige zu tun, sein. Die Frage die sich dann jedoch stellt, ist, ob es sich dann immer noch um Missbrauch handelt, da selbiger unbewusst vollzogen wird.

    Das Video, das du gepostet hast, finde ich ziemlich erschreckend. Jedoch ist es sehr schwierig, sich eine Meinung dazu zu bilden, da ich die Hintergründe und das Umfeld dieses Jungen nicht kenne, bzw. keinen Zugang zu weiteren Informationen habe.

    Hast du es mitbekommen, der Hauptdarsteller ist ein bestens angezogener kleiner Junge. Was ist da schwer zu verstehen? Hier gehören alle, die ihm solchen Mist eingebleut haben, der Reihe nach in den Knast gesteckt, hinter ihnen die Tür verriegelt, zugeschweißt, und zubetoniert, auf nun kai aei (verdeutscht: nun = nun , kai = und, aei = ewig)

  6. #6

    Registriert seit
    24.10.2008
    Beiträge
    7
    Ich versteh nicht...was daran jetzt so schlimm ist? Diese Theorie von dem kleinen ist genau gleich richtig/falsch wie die Rev. Theorie... beide nicht beweisbar...und falls man die Rev.Theorie beweisen könnte ist die Gott Theorie noch immer nicht ausgeschlossen.
    Man sollte den Kindern beides versuchen beizubringen und dieser kleiner knabe kennt beide...

  7. #7

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wegen Religionsmissbrauch, ich will nur auf die eine frage beantworten nämlich auf die "wie kann man Religionsmissbrauch abstellen"

    es gibt nur eine möglichkeit das zu tun und zwar Bildung, dass die menschen "ihren eigenen Gott" finden und nicht einen aus den "Büchern", und da darf man auch ein Agnostiker sein.

  8. #8

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Der Junge macht Hitler supper nach
    YouTube - Hitler Verarschung

  9. #9

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Z.A.P Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht...was daran jetzt so schlimm ist? Diese Theorie von dem kleinen ist genau gleich richtig/falsch wie die Rev. Theorie... beide nicht beweisbar...und falls man die Rev.Theorie beweisen könnte ist die Gott Theorie noch immer nicht ausgeschlossen.
    Man sollte den Kindern beides versuchen beizubringen und dieser kleiner knabe kennt beide...

    Du meinst also, der kleine Junge hat bereits dermaßen olympische Bildung erhalten, also eine auf Fakten beruhende und wissenschaftlich orientierte, eine die er höchstpersönlich ureigens kennen gelernt und ihre Inhalte aus dem Vergleich mit anderen Theorien (Theorama = Anschauungen) als besonders wertvoll schätzen gelernt hat, so daß er sie in sein von Kritikhäfigkeit umgebenes Weltbild einbinden konnte? Und daß er ob der eigenen Überzeugung sich demso in der Lage sieht, andere Menschen von der Richtigkeit seines Denkens zu überzeugen?

    Du meinst ein kleiner Junge kann das und bedarf nicht der Pflege und des Schliffs, so daß er sich zu einer gestandenen Persönlichkeit entwickelt?

    Nun, ich verstehe unter Paidia etwas anderes.
    Und dieses Verständnis gewährt keinen Raum für derartige Kindesverführungen bzw. Verstümmelungen junger Psychen und Pneumata.

    Daß wir Unterschiede in der Auslegung haben, hängt sicherlich auch damit zusammen, daß wir wahrscheinlich unterschiedlicher Weltanschauungen bzw. Kosmoantilypsen sind bzw. unterschiedliche religiöse Inhalte vertreten, die einem ein solches gestatten, einem anderen die Bildung und das Erkennen der Physis als Maßstab des Göttlichen setzt.

Ähnliche Themen

  1. Klage wegen religiöser Diskriminierung
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 19:19
  2. Religiöser Fanatismus
    Von Lance Strongo im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 23:38
  3. Religiöser Fanatismus in Indien
    Von Mastakilla im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 10:41
  4. Neue Studie: Je religiöser, desto gewaltbereiter
    Von Straßenfeger im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 01:46