BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Religion in Griechenland kein Pflichtfach mehr

Erstellt von Magissa, 30.08.2008, 13:07 Uhr · 38 Antworten · 1.856 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Magissa Beitrag anzeigen
    Religion in Griechenland kein Pflichtfach mehr

    Wurde langsam Zeit.

    Unser aller Dank gilt den aktiven Menschen, die die griechische Bevölkerung über solche Mißlichkeiten informieren. Sie dürften keine Christen sein.

    Mir ist dieser Inhalt im übrigen seit einigen Wochen bekannt, damit zusammenhängend könnte auch der Rückruf der Schulbücher in Hellas zusammenhängen, die das Märchen der "geheimem griechischen Schule" zur Osmanzeit weiter im Kirchenauftrag propagierten.

  2. #22
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Wurde langsam Zeit.

    Unser aller Dank gilt den aktiven Menschen, die die griechische Bevölkerung über solche Mißlichkeiten informieren. Sie dürften keine Christen sein.

    Mir ist dieser Inhalt im übrigen seit einigen Wochen bekannt, damit zusammenhängend könnte auch der Rückruf der Schulbücher in Hellas zusammenhängen, die das Märchen der "geheimem griechischen Schule" zur Osmanzeit weiter im Kirchenauftrag propagierten.
    Sowieso. Wer so ein Müll behauptet dem gehört ans bein gepisst.

  3. #23
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Wurde langsam Zeit.

    Unser aller Dank gilt den aktiven Menschen, die die griechische Bevölkerung über solche Mißlichkeiten informieren. Sie dürften keine Christen sein.

    Mir ist dieser Inhalt im übrigen seit einigen Wochen bekannt, damit zusammenhängend könnte auch der Rückruf der Schulbücher in Hellas zusammenhängen, die das Märchen der "geheimem griechischen Schule" zur Osmanzeit weiter im Kirchenauftrag propagierten.
    Ließ den Thread... der Gesetzesvorschlag ist an der ferfassung Griechenlands gescheitert, in der die Stellung orthodoxe Kirche in Griechenland verankert ist.

  4. #24
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ließ den Thread... der Gesetzesvorschlag ist an der ferfassung Griechenlands gescheitert, in der die Stellung orthodoxe Kirche in Griechenland verankert ist.
    Aber wem kann man wirklich die Schuld geben? Den Patriarchen die das alles mit den Osmanen eingeleitet haben, oder der religion selbst? Vielleicht auch beides?

  5. #25
    Crane
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Aber wem kann man wirklich die Schuld geben? Den Patriarchen die das alles mit den Osmanen eingeleitet haben, oder der religion selbst? Vielleicht auch beides?
    Naja... Schuld geben.

    Die Kirche hat zwar den Hellenismus an sich verboten und versucht ihn auszumerzen. Aber aus irgendeinem Grund die ganzen antike Werke nicht verbrannt und zerstört, sondern aufbewahrt. Und als die Osmanen kamen, flohen die Griechen eben mit diesen Büchern und dem Wissen nach Norditalien und Frankreich. Und dort hat die Renaissance ihren Ursprung gehabt.

  6. #26

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ließ den Thread... der Gesetzesvorschlag ist an der ferfassung Griechenlands gescheitert, in der die Stellung orthodoxe Kirche in Griechenland verankert ist.
    Ich hatte soeben ein Telephonat mit einer Person, die schon auf dem aktuellen Stand ist.
    Was jetzt in Hellas erfolgt ist nicht ein Verbot der Religion, es ist sehr viel besser meiner Ansicht nach. Ab sofort und mit Unterstützung Brüssels kann ein jeder Schüler sich vom Religionsunterricht fernhalten UND im Gegensatz zum bisjetzt bekannten Verhalten muß er sich nicht rechtfertigen.

    Er sagt einfach: Ich will nicht daran teilnehmen, weil ich so haben will.

    Eine tolle Entwicklung im Lande der Götter, weiter so, Hellene, deine Stimme soll und wird wieder gehört werden.

  7. #27
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Ich hatte soeben ein Telephonat mit einer Person, die schon auf dem aktuellen Stand ist.
    Was jetzt in Hellas erfolgt ist nicht ein Verbot der Religion, es ist sehr viel besser meiner Ansicht nach. Ab sofort und mit Unterstützung Brüssels kann ein jeder Schüler sich vom Religionsunterricht fernhalten UND im Gegensatz zum bisjetzt bekannten Verhalten muß er sich nicht rechtfertigen.

    Er sagt einfach: Ich will nicht daran teilnehmen, weil ich so haben will.

    Eine tolle Entwicklung im Lande der Götter, weiter so, Hellene, deine Stimme soll und wird wieder gehört werden.
    Es hieß das könne die griechische Regierung nicht durchsetzen, weil es gegen die Verfassung verstößt!

  8. #28

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Naja... Schuld geben.

    Die Kirche hat zwar den Hellenismus an sich verboten und versucht ihn auszumerzen. Aber aus irgendeinem Grund die ganzen antike Werke nicht verbrannt und zerstört, sondern aufbewahrt. Und als die Osmanen kamen, flohen die Griechen eben mit diesen Büchern und dem Wissen nach Norditalien und Frankreich. Und dort hat die Renaissance ihren Ursprung gehabt.
    Leider wurden sie nachgewiesener Maßen verbrannt und vernichtet, sie, die Christen, haben sich damit gerühmt, sie wollten alles Hellenische ausrotten. Aber die Sonne war und ist unbesiegt, sie strahlt wieder aufs neue, und immer mehr junge Hellenen wollen davon mehr erfahren.

  9. #29
    Crane
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    Leider wurden sie nachgewiesener Maßen verbrannt und vernichtet, sie, die Christen, haben sich damit gerühmt, sie wollten alles Hellenische ausrotten. Aber die Sonne war und ist unbesiegt, sie strahlt wieder aufs neue, und immer mehr junge Hellenen wollen davon mehr erfahren.
    Und wer hat deiner Meinung nach die Werke von Homer, Platon, Herodot erhalten?

  10. #30

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Und wer hat deiner Meinung nach die Werke von Homer, Platon, Herodot erhalten?
    Troy, du gehst wieder von einer 100%-igen Zerstörung der griechischen Bücher durch die Christen aus. Meines Wissens geht die heutige Wissenschaft davon aus, daß das hellenische Element zu 90% von den Christen vernichtet wurde, vorsätzlich, böswillig. Natürlich hat sie für sich einen Teil behalten, einen kleinen Teil. Auch ist den Arabern sehr zu danken, denn sie haben im Gegensatz zu den Christen sehr viel mehr von den Hellenen gehalten (Der Eroberer Athens stellte alles Hellenische unter seinem direkten Schutz!, "das haben Götter erschaffen").

    Sicher ist, daß die Inhalte völlig verklärt wurden. Demokrit und Leukippos sollen die heute modernsten wissenschaftlichen Erkenntnisse ("Big Bang, Urknalltheorie) schon damals sehr genau beschrieben haben.

    Es kann keinen Kompromiß Hellenismus - Christentum geben,
    man ist entweder Grieche oder Christ (der Weltanschauung nach!)

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Weed mehr für Ausländer
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 22:04
  2. Wenn ich die See seh', brauch ich kein Meer mehr
    Von skorpion im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 15:02
  3. Kein Reisepass mehr nach Serbien?
    Von DannyRatisbonne im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 16:39
  4. Kein Döner mehr für Dealer
    Von Märchenprinz im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 23:42
  5. Karadzic kein Held mehr
    Von snarfkafak im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 17:29