BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 142

Kann Religion Liebe zerstören?

Erstellt von kiko, 28.08.2009, 23:49 Uhr · 141 Antworten · 5.396 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647

    Kann Religion Liebe zerstören?

    Folgender Fall: Du bist sehr gläubig. Deine Familie ist sehr gläubig. Ihr wurdet getauft oder beschnitten. Das ganze Programm.
    Jetzt lernt ihr die große Liebe kennen! Eure Traumfrau/mann. Die Liebe ist so stark, dass ihr eine Familie gründen wollt. Ohh, ich hatte vergessen. Auch euer Traumpartner ist streng gläubig. Allerdings nicht den gleichen glauben wie du ihn hast.
    z.B. Du orthodox , Sie katholisch.
    Wie sieht euer Hochzeit aus? Sollen Kinder getauft werden? Wenn ja, was?
    Deine aber natürlich auch ihre Familie will, jeweils ihren Glauben durchsetzen. Druck von allen Seiten!!!
    Wie reagiert ihr? Gibt ihr klein bei oder muss es so sein wie du es willst. Damit verletzt du aber deinen Partner. Oder scheisst ihr letztendlich auf die Religion?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn jeder sein Glauben durchsetzen will, die Liebe zerbrechen kann.
    Also, wie würdet ihr handeln?

  2. #2
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.191
    Persönliche Erfahrung?

    Scheiss auf die anderen.....

  3. #3
    Avatar von Koma

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    21.136
    wenn beide seiten streng gläubig sind, dann kann es zu so einer situation gar nicht kommen

  4. #4
    GjergjKastrioti
    Naja wenn man sehr streng gläubig ist, dann gehört es zum traummann/traumfrausein auch dazu dass derjenige dieselbe Religion hat.

    Ein strenggläubiger Christ würde sich z.b. nie mit einer strenggläubigen muslimin zusammentun oder andersrum.
    Sowas kann nur funktionieren wenn beiden die Religion egal ist, oder der eine kein Problem damit hat zu konvertieren.

  5. #5

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    490
    Zitat Zitat von Koma Beitrag anzeigen
    wenn beide seiten streng gläubig sind, dann kann es zu so einer situation gar nicht kommen


    Das ist die Antwort.

    Theard Closed!!

  6. #6
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Am Anfang ist man verliebt. Dann ist es scheiß egal was der andere für einen Glauben hat. Wenn es aber dann darum geht, zu heiraten. Dann kann es zu Konfrontationen geben.

  7. #7
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ein strenggläubiger Christ würde sich z.b. nie mit einer strenggläubigen muslimin zusammentun oder andersrum.
    Sowas kann nur funktionieren wenn beiden die Religion egal ist, oder der eine kein Problem damit hat zu konvertieren.
    Ach ja??
    Das heißt, jemand der nicht gläubig ist, kann eine Muslimin oder Christin lieben?

  8. #8
    benutzer1
    Nee, eben nicht. Es ist nicht scheiss egal.
    Man sucht seinen Partner nach bestimmen Kriterien aus.

  9. #9
    All Eyez on Me
    In meinem Bekanntenkreis, hat es auch ein Fall gegeben wo sie (Moslem) zu nem Typen abgehauen ist, der zwar auch Albaner gewesen ist, aber eben katholisch, der Familie von der Tochter hat das nicht wirklich gefallen, die hat sich dann auch taufen lassen, in der Kirche geheiratet und so.. für die Familie der Tochter war dies nicht leicht mit anzusehen. aber wo die Liebe hinfällt....

  10. #10
    Avatar von chaostheorie

    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    302
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    Folgender Fall: Du bist sehr gläubig. Deine Familie ist sehr gläubig. Ihr wurdet getauft oder beschnitten. Das ganze Programm.
    Jetzt lernt ihr die große Liebe kennen! Eure Traumfrau/mann. Die Liebe ist so stark, dass ihr eine Familie gründen wollt. Ohh, ich hatte vergessen. Auch euer Traumpartner ist streng gläubig. Allerdings nicht den gleichen glauben wie du ihn hast.
    z.B. Du orthodox , Sie katholisch.
    Wie sieht euer Hochzeit aus? Sollen Kinder getauft werden? Wenn ja, was?
    Deine aber natürlich auch ihre Familie will, jeweils ihren Glauben durchsetzen. Druck von allen Seiten!!!
    Wie reagiert ihr? Gibt ihr klein bei oder muss es so sein wie du es willst. Damit verletzt du aber deinen Partner. Oder scheisst ihr letztendlich auf die Religion?
    Ich kann mir gut vorstellen, dass wenn jeder sein Glauben durchsetzen will, die Liebe zerbrechen kann.
    Also, wie würdet ihr handeln?

    Die Kinder ab ein bestimmtes Alter selbst entscheiden lassen und nicht zwangschristianisieren oder zwangsislamisiern.


Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ist der Islam eine Religion des Friedens und der Liebe?
    Von MAran Assa im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 15:12
  2. Religion VS. Liebe ^^
    Von Emir im Forum Rakija
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 20:10
  3. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 23:57
  4. kann mir einer sagen wie ich mein nick ändern kann???
    Von Legija1389 im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 22:08