BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 100

Religion - das Opium des Volkes

Erstellt von Lopov, 24.04.2010, 02:26 Uhr · 99 Antworten · 8.242 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist nur die realität. Der mensch hat einen verstand er kann entscheiden zwischen gut und böse. Religion, geld, macht, nationalitäten, rassen, wissenschaft...das sind dinge, die sich nicht verselbsständigen können und erst die sicht und absicht der menschen geben diesen dingen ihre wesen und entscheiden wofür sie diese werkzeuge verwenden wollen, entweder um gutes zu tun oder eben böses zu tun.
    richtig! der Mensch ist einzige Geschöpfe der Feuer zähmen kann....

  2. #52

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Das Zitat auf der Titelseite von
    Albert Einstein, Physiker, 1879-1955,
    Begründer der Relativitätstheorie,
    Nobelpreis Physik 1921

    stammt aus folgender Quelle:

    “Jedem tiefen Naturforscher muss eine Art religiösen Gefühls naheliegen, weil er sich nicht vorstellen mag, dass die ungemein feinen Zusammenhänge, die er erschaut, von ihm zum ersten Mal gedacht werden.
    Im unbegreiflichen Weltall offenbart sich eine grenzenlos überlegene Vernunft.
    Die gängige Vorstellung, ich sei ein Atheist, beruht auf einem großen Irrtum. Wer sie aus meinen wissenschaftlichen Theorien herausliest, hat sie kaum begriffen ...
    Nicht Gott ist relativ, und nicht das Sein, sondern unser Denken.
    Ich glaube nicht, dass Wissenschaft und Religion notwendigerweise Gegensätze sind. Ich denke vielmehr, es gibt zwischen den beiden eine sehr enge Verbindung. Außerdem glaube ich, Wissenschaft ohne Religion ist lahm und Religion ohne Wissenschaft blind. Beide sind wichtig und sollten Hand in Hand arbeiten ...
    Ich glaube an das Rätselhafte, und, offen gesagt, ich begegne diesem Rätselhaften manchmal mit großer Furcht. Mit anderen Worten, ich glaube, es gibt im Universum viele Dinge, die wir nicht wahrnehmen oder durchschauen können.”
    Albert Einstein in:
    A.Bucky “Der private Albert Einstein”, Seite 159
    ...
    ...
    weiter lesen.... quelle: http://www.urzeitundendzeit.de/Schoe..._Evolution.htm

  3. #53
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Das Zitat auf der Titelseite von
    Albert Einstein, Physiker, 1879-1955,
    Begründer der Relativitätstheorie,
    Nobelpreis Physik 1921
    Du hast weder von Religion noch von Wissenschaft eine Ahnung.
    Einstein hat niemals an einen persönlichen Gott geglaubt, er würde sich im Grabe umdrehen wüsste er welche Leute ihn hier für ein autoritäres System einspannen wollen.

    Gerade Einstein, der alles autoritäre und alleinbestimmende tief verabscheut hat. Es ist ein Tadel an Einstein erhalten von einem "Professor Weber", den Einstein aus Protest immer "Herr Weber" genannt hat weil der sich autoritär wie ein Offizier aufgeführt hat.

  4. #54

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du hast weder von Religion noch von Wissenschaft eine Ahnung.
    Grade solche wie Du haben sehr viel Ahnung....
    Einstein hat niemals an einen persönlichen Gott geglaubt, er würde sich im Grabe umdrehen wüsste er welche Leute ihn hier für ein autoritäres System einspannen wollen.
    Das wird ihm unterstellt....

    Du denkst, man kann Wissenschaft und "an Schöpfer zu glauben" nicht verbinden... (Einstein war auch nur ein Mensch, der seine eigene Existenz nicht erklären könnte....)

    ich denke, das liegt daran, das Du Kirchenlehre im -Gedanke über Religion- vermischst...?

  5. #55
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Das wird ihm unterstellt....
    das hat er selbst mehrfach gesagt, hat nie einen Hehl daraus gemacht - du hast doch außer vermutlich den Koran noch nie die Biografie eines Menschen gelesen deshalb weißt du solche Dinge auch nicht

    Du denkst, man kann Wissenschaft und "an Schöpfer zu glauben" nicht verbinden... (Einstein war auch nur ein Mensch, der seine eigene Existenz nicht erklären könnte....)
    Für mich und Einstein () ist der Schöpfer schnuppe, soll er doch sein Spiel spielen, wir haben damit nichts zu tun, oder hast du mit Allah z.B. das Universum, den Aufbau der DNS usw. geplant?? Nicht für jeden ist "seine eigene Existenz" sooo oberwichtig und ein sooo großes Mysterium dass er sich eine Religion drumherum basteln muss ...

    ich denke, das liegt daran, das Du Kirchenlehre im -Gedanke über Religion- vermischst...?
    Ich denke jemand hat dir was eingeredet von dem du dich endlich mal befreien solltest und dein Leben als freier Mensch weiterführst

  6. #56

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    das ist nur die realität. Der mensch hat einen verstand er kann entscheiden zwischen gut und böse. Religion, geld, macht, nationalitäten, rassen, wissenschaft...das sind dinge, die sich nicht verselbsständigen können und erst die sicht und absicht der menschen geben diesen dingen ihre wesen und entscheiden wofür sie diese werkzeuge verwenden wollen, entweder um gutes zu tun oder eben böses zu tun.
    Es gibt kein gut und böse.

  7. #57
    Avatar von Wakasa

    Registriert seit
    03.08.2009
    Beiträge
    833
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Das Zitat auf der Titelseite von
    Albert Einstein, Physiker, 1879-1955,
    Begründer der Relativitätstheorie,
    Nobelpreis Physik 1921

    stammt aus folgender Quelle:

    “Jedem tiefen Naturforscher muss eine Art religiösen Gefühls naheliegen, weil er sich nicht vorstellen mag, dass die ungemein feinen Zusammenhänge, die er erschaut, von ihm zum ersten Mal gedacht werden.
    Im unbegreiflichen Weltall offenbart sich eine grenzenlos überlegene Vernunft.
    Die gängige Vorstellung, ich sei ein Atheist, beruht auf einem großen Irrtum. Wer sie aus meinen wissenschaftlichen Theorien herausliest, hat sie kaum begriffen ...
    Nicht Gott ist relativ, und nicht das Sein, sondern unser Denken.
    Ich glaube nicht, dass Wissenschaft und Religion notwendigerweise Gegensätze sind. Ich denke vielmehr, es gibt zwischen den beiden eine sehr enge Verbindung. Außerdem glaube ich, Wissenschaft ohne Religion ist lahm und Religion ohne Wissenschaft blind. Beide sind wichtig und sollten Hand in Hand arbeiten ...
    Ich glaube an das Rätselhafte, und, offen gesagt, ich begegne diesem Rätselhaften manchmal mit großer Furcht. Mit anderen Worten, ich glaube, es gibt im Universum viele Dinge, die wir nicht wahrnehmen oder durchschauen können.”
    Albert Einstein in:
    A.Bucky “Der private Albert Einstein”, Seite 159
    ...
    ...
    weiter lesen.... quelle: http://www.urzeitundendzeit.de/Schoe..._Evolution.htm
    #

    Du langweilst mich, du langweilist mich , du langweilist mich!

    Wie unfassbar DUMM muss man sein um Wörter eines Mannes zu glauben der zufällig ne wichtige Theorie aufgestellt hat???

    Nur weil er einen GLückstreffer hatte heisst es nich das alles GOld is was au sseiner Birne kommt.
    Allein der Satz "jedem Naturforscher MUSS ein...."

    Es muss nichts!
    Jeder sieth dinge anders udn fühlt anders.
    Du bist für mich ein Lappen udn ich sage Dir warum.

    Alles was DU hier machst in diesem Forum um dich zu rechtfertigen ist irgendwelche Texte irgendwo rauszukopieren und zu zitieren was andere gesagt haben. Sprich, Du bastelst aus fremden Zitaten eine eigene Meinung die gerade zum Thema passt also hast Du nichtmal ansatzweise eine eigene.

    Dich nehm ich schon länger nicht mehr ernst in solchen Disskusionen.
    kopieren kopieren, einfügen, zitieren, bla bla bla

  8. #58
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das hat er selbst mehrfach gesagt, hat nie einen Hehl daraus gemacht - du hast doch außer vermutlich den Koran noch nie die Biografie eines Menschen gelesen deshalb weißt du solche Dinge auch nicht

    Für mich und Einstein () ist der Schöpfer schnuppe, soll er doch sein Spiel spielen, wir haben damit nichts zu tun, oder hast du mit Allah z.B. das Universum, den Aufbau der DNS usw. geplant?? Nicht für jeden ist "seine eigene Existenz" sooo oberwichtig und ein sooo großes Mysterium dass er sich eine Religion drumherum basteln muss ...

    Ich denke jemand hat dir was eingeredet von dem du dich endlich mal befreien solltest und dein Leben als freier Mensch weiterführst

    Mensch, dank dir spare ich locker 30 % Geschreibsel in diesem Themenbereich. Danke dafür
    Hast du nochmal über die Adoptionsgeschichte nachgedacht ??

  9. #59

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    das hat er selbst mehrfach gesagt, hat nie einen Hehl daraus gemacht - du hast doch außer vermutlich den Koran noch nie die Biografie eines Menschen gelesen deshalb weißt du solche Dinge auch nicht
    in meinem Leben, ist für mich überflüssig einen Menschen von Irrtümer zu befreien...

    Für mich und Einstein () ist der Schöpfer schnuppe.....
    Nicht für jeden ist "seine eigene Existenz" sooo oberwichtig und ein sooo großes Mysterium dass er sich eine Religion drumherum basteln muss ...
    wenn man Religion nicht als "Privatsache" betrachtet, dann kommt man zu solche oberwichtigen Aussage wie deine....

    mag der Schöpfer für dich ein schnuppe sein....Du kannst mir aber bestimmt Belegen, das deine Aussage mit Albert Einstein Meinung übereinstimmen?

    ich habe dir bereits etwas aus “Der private Albert Einstein”, Seite 159 gepostet....

    Ich denke jemand hat dir was eingeredet von dem du dich endlich mal befreien solltest und dein Leben als freier Mensch weiterführst
    Danke für das Angebot....ich bin seit dem Frei wie noch nie..! und seit dem nicht Hoffnungslos auf meine (weitere) Existenz...

    ich glaube nicht das -an Schöpfer zu Glauben- im Wissenschaft eine Sünde ist. (wie Du es gerne hättest)

    es ist einfach mit meine Logik nicht vereinbar, das aus NICHTS, "NICHTS" entstehen kann... wie Du das nun siehst, sei dir überlassen....

    LG,
    Frieden

  10. #60

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Wakasa Beitrag anzeigen
    #

    Du langweilst mich, du langweilist mich , du langweilist mich!

    Wie unfassbar DUMM muss man sein um Wörter eines Mannes zu glauben der zufällig ne wichtige Theorie aufgestellt hat???

    Nur weil er einen GLückstreffer hatte heisst es nich das alles GOld is was au sseiner Birne kommt.
    Allein der Satz "jedem Naturforscher MUSS ein...."

    Es muss nichts!
    Jeder sieth dinge anders udn fühlt anders.
    Du bist für mich ein Lappen udn ich sage Dir warum.

    Alles was DU hier machst in diesem Forum um dich zu rechtfertigen ist irgendwelche Texte irgendwo rauszukopieren und zu zitieren was andere gesagt haben. Sprich, Du bastelst aus fremden Zitaten eine eigene Meinung die gerade zum Thema passt also hast Du nichtmal ansatzweise eine eigene.

    Dich nehm ich schon länger nicht mehr ernst in solchen Disskusionen.
    kopieren kopieren, einfügen, zitieren, bla bla bla
    Danke das Du deine Meinung über mich, und dich als echt"Gerechter" Formulierst

    das ist dein Problem, wenn dir das nicht passt und dich langweilt dann beschäftige dich mit etwas anders, als meine Beiträge zu lesen bzw. als deine Superduper-Kostbare-Zeit damit zu vergolden....(und das beste: keiner Zwing dich...sondern Du dich selbst...)

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 27.11.2012, 23:42
  2. Serbien - Polizei des Volkes
    Von Gentos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 10:43
  3. Sali Berisha - Ehre des Volkes
    Von Gentos im Forum Musik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2009, 14:37
  4. „Die Religion ist das Opium des Volkes“
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:27
  5. Unterdrückung des albanischen Volkes
    Von Patriotus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 15:30