BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 77

"Religion ist nicht das Problem"

Erstellt von Bambi, 13.01.2012, 17:46 Uhr · 76 Antworten · 3.960 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    "Religion ist nicht das Problem"

    Die NGO »Achoti (My Sister) – for Women in Israel« engagiert sich seit 1999 für die Rechte von Mizrachi-Frauen, Jüdinnen arabischer Herkunft, die nicht nur wegen ihres Geschlechts, sondern auch wegen ihrer Herkunft, Hautfarbe und Kultur diskriminiert werden. Die NGO unterstüzt auch Frauen, die in religiösen Communities leben. Die Juristin Claris Harbon, die mit Achoti zusammenarbeitet, im Gespräch über den feministischen Diskurs in Israel.

    jungle-world.com - Archiv - 02/2012 - Thema - Claris Harbon im Gespräch über Sexismus, religiösen Extremismus und Feminismus in Israel

  2. #2

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    geil... Mizrachi-Feminismus....

    wieder ein neues wort gelernt



  3. #3
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Kannte ich bereits. Sehr interessantes Interview!

  4. #4
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Thread wieder offen, benimmt euch anständig.

  5. #5
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Dieses Schundblatt taugt nichtmal um sich den braunen Allerwertesten abzuwischen.

    Ich dachte Israel ist ein super demokratischer Staat in dem Milch und Honig fliessen, ich bin geschockt was die jüdische Alice Schwarzer in dem Interview von sich gibt.

  6. #6
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Ich dachte Israel ist ein super demokratischer Staat in dem Milch und Honig fliessen, ich bin geschockt was die jüdische Alice Schwarzer in dem Interview von sich gibt.
    Das hat hier glaub ich auch niemand behauptet. Das sich orientalische und europäische Juden nicht leiden können ist nichts neues.

  7. #7
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Das hat hier glaub ich auch niemand behauptet. Das sich orientalische und europäische Juden nicht leiden können ist nichts neues.
    Das ist nichts im Vergleich zudem was die Menschen in den besetzten Gebieten durchmachen müssen. Die israelischen Alice Schwarzer Verschnitte dürfen immerhin die Strassen ohne weiteres nutzen.

    Und solche "Diskriminierungen" gibt es in jedem Land auf der Welt, meist reicht es schon aus einer bestimmten Stadt zu sein.

  8. #8
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Dieses Schundblatt taugt nichtmal um sich den braunen Allerwertesten abzuwischen.

    Ich dachte Israel ist ein super demokratischer Staat in dem Milch und Honig fliessen, ich bin geschockt was die jüdische Alice Schwarzer in dem Interview von sich gibt.
    Warum ist das Blatt schlecht, wenn es deine Meinung bestätigt (= Israel ist nicht perfekt)?
    Warum giftest du so gegen eine Person, die in gewisser Weise das sagt, was du hören willst (s.o.)?

  9. #9
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Das ist nichts im Vergleich zudem was die Menschen in den besetzten Gebieten durchmachen müssen.

    Die israelischen Alice Schwarzer Verschnitte dürfen immerhin die Strassen ohne weiteres nutzen.

    Und solche "Diskriminierungen" gibt es in jedem Land auf der Welt, meist reicht es schon aus einer bestimmten Stadt zu sein.
    Du widersprichst dir aber gehörig selbst...

    1. Na gut, die meisten Palis in den besetzten Gebieten haben es wohl schwerer als die meisten israelischen Frauen. Warum darf man dann nur den größten Missstand ansprechen? Warum darf man ihn nicht um andere ergänzen?

    2. Findest du es etwa nicht gut,w enn jemand aus Israel die Verhältnisse in Israel kritisiert?

  10. #10
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Du widersprichst dir aber gehörig selbst...

    1. Na gut, die meisten Palis in den besetzten Gebieten haben es wohl schwerer als die meisten israelischen Frauen. Warum darf man dann nur den größten Missstand ansprechen? Warum darf man ihn nicht um andere ergänzen?

    2. Findest du es etwa nicht gut,w enn jemand aus Israel die Verhältnisse in Israel kritisiert?
    Das Schundblatt würde die grösseren Missstände im gelobten Land auch nie ansprechen, die Palästinenser sind denen scheiss egal lieber irgend eine Alice Schwarzer interviewen die Sachen rausläst die leider in fast jedem Land dieser Erde herrschen.

    Man sollte kritisieren, selbstverständlich aber was ist mit den palästinensischen Frauen? Wieso macht sich diese Alice nicht für die stark? Wieso setzt sich diese komische Organisation vorwiegend für die Rechte der Mizrachi-Frauen und nicht alle Frauen in Israel ein?

    Man sollte lieber erst die grossen Misstände beseitigen bevor man zu den "Kleinigkeiten" übergeht. Alles Korinthenkacker.

Seite 1 von 8 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Gemischte" Ehen und Nationalität bzw. Religion der Kinder
    Von MaxMNE im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 20:25
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 22:33
  3. Eure Lieblings - "Religion Brotherhood" Videos
    Von Kelebek im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 13:25
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 21:00
  5. "Die Religion des Albaners ist das Albanertum!"
    Von Sulejman im Forum Balkan im TV
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.08.2006, 16:32