BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 113

Religion spielt in Albanien keine große Rolle

Erstellt von Albanesi, 04.04.2005, 17:01 Uhr · 112 Antworten · 5.906 Aufrufe

  1. #21
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Jastreb


    .......Jugoslawien......... 8)
    Was ist?
    Sta je Srbin koji se primi muslimanskoj veri? Musliman(Bosniak)
    Sta je Srbin koji se primi katolickoj veri? Hrvat!
    Sta je kada Hrvat uzme pravoslavnu veru? Srbin! :wink:
    Ich berichtige:

    Sta je Jugosloven koji zivi u Bosni? Bosniak

    Sta je Jugosloven koji zivi u Hrvatskoj? Hrvat

    Sta je Jugosloven koji zivi u Srbiji? Srbin.

    Sta je Jugosloven koji zivi u Makedoniji? Makedonac

    Sta je Jugosloven koji zivi u Sloweniji? Slowenac

    Da spielt Religion keine Rolle.

  2. #22
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Najed
    In einem anderen Forum namens Politikforum gab es einen Serben der Jude war! Und der war mal Hammerhart drauf! Der war mehr Serbe als du und ich!!!!
    Dieser Serbe jüdischen Glaubens heisst Partibrejker und der ist hier in unserem Balkanforum anwesend und hat sich sein Account im Politikforum freiwillig sperren lassen.

  3. #23

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von Najed
    In einem anderen Forum namens Politikforum gab es einen Serben der Jude war! Und der war mal Hammerhart drauf! Der war mehr Serbe als du und ich!!!!
    Dieser Serbe jüdischen Glaubens heisst Partibrejker und der ist hier in unserem Balkanforum anwesend und hat sich sein Account im Politikforum freiwillig sperren lassen.
    Achso! Der ist auch hier.

    Freiwillig, echt? Hehe, ich wurde schon 5 mal gesperrt.........leider kann man sich nicht mehr registireren, da muss ich halt dieses Forum für meine Propaganda benützen!

  4. #24

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Sta je Jugosloven koji zivi u Bosni? Bosniak
    Sta je Jugosloven koji zivi u Hrvatskoj? Hrvat
    Sta je Jugosloven koji zivi u Srbiji? Srbin.
    Sta je Jugosloven koji zivi u Makedoniji? Makedonac
    Sta je Jugosloven koji zivi u Sloweniji? Slowenac
    Was für ein scheiss.........

    Du tust gerade so als ob Kroaten oder Serben keine Völker sind sondern lediglich eine regionale Bezeichnung!

    Schwachsinn. Diese ganze YU-Idee ist schwachsinn und wird niemals funktionieren! Du kannst Völker nicht dazu bewegen ihre Nationalität aufzugeben und sich eine andere zu holen! Man kann Völker nicht zu einem Volk zusammenpressen! Das geht nicht!

    Eine Balkan-Union ist realistisch, ein Jugoslawien ist einfach nur peinlich!

  5. #25
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    [quote="Najed"]
    Zitat Zitat von Vuk
    Naja, mit diesem Denken werden wir nicht weiterkommen! Wir Serben haben der serbisch orthodoxen Kirche sehr viel zu verdanken aber die Kirche als Zentrum der Serben zu nehmen ist ein Fehler! Ein sehr großer Fehler!
    Denn wenn dieses Zentrum zerbricht werden auch die Serben zerbrechen!

    Heute muss man flexibel sein um zu überleben! Sturrköpfigkeit ist Dummheit und verliert am schnellsten! Und Dummheiten können wir uns nicht leisten!

    Stell dir mal vor, nur als Beispiel, ich wäre ein orthodoxer und interessiere mich für den Buddismus und er gefällt mir mehr als das Christentum. Wenn ich dann zum Buddismus wechsle bin ich dann kein Serbe mehr? Also bitte.
    Religion ist etwas was sich im Kopf eines Menschen abspielt, unabhängig von seiner Nationalität.
    In einem anderen Forum namens Politikforum gab es einen Serben der Jude war! Und der war mal Hammerhart drauf! Der war mehr Serbe als du und ich!!!!

    Ich weiß es ist nicht leicht zu verkraften aber so ist es nunmal! Wir Serben müssen zusammenhalten! Egal was er denkt oder an was er glaubt!
    Ich selber bin Atheist und feiere trotzdem die Slava etc...! Weil ich Patriot bin!

    Wenn wir nicht zwischen Religion unterscheiden würden wie z.B. die Albaner wären wir eine Macht!!!!

    Serbien muss in die Zukunft! Und nicht in die Vergangenheit!
    Nein gerade das ist ein fehler,sowie du denkt weil wir dadurch unsere geschichtliche und kulturelle und religiöse identität verlieren, und was ist ein volk ohne seine kulturelle identität? es hört dann auf zu existieren. dann können wir uns auch nichts mehr einigen, wir sind dann nicht mehr homogen, sondern pluralistisch, und dadurch als volk auch nichtmehr existent sondern nur in splittergruppen wo jede eine andere kulturelle identität hat. ein serbe der buddhist wird verliert seinen zugang, zur serbischen kultur, und zum serbischen volk. serbentum ist nicht durch den buddhismus entstanden und geprägt worden, sondern durch die orthodoxie, es wäre ein bruch mit unserer eigenen identität und eine entfremdung des volkes da unser volk nicht fernöstlich/buddhistisch geprägt ist. das ist zerstörerisches gefährliches denken. die kirche war schon immer mittelpunkt des serbentums, erst dadurch sind die serben entstanden, erst durch die kirche hatten sie eine schrift, tatsächlich ist die kirche der mittelpunkt des serbentums.
    zu vergangenheit und zukunft gibt es nur eins zusagen: ein volk ohne vergangenheit hat auch keine zukunft. Partibrejker kenne ich, er ist gut drauf aber es hat allgemein nichts mit der kirche als zentrum serbischer identität zu tun.

  6. #26
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Sta je Jugosloven koji zivi u Bosni? Bosniak
    Sta je Jugosloven koji zivi u Hrvatskoj? Hrvat
    Sta je Jugosloven koji zivi u Srbiji? Srbin.
    Sta je Jugosloven koji zivi u Makedoniji? Makedonac
    Sta je Jugosloven koji zivi u Sloweniji? Slowenac
    Was für ein scheiss.........

    Du tust gerade so als ob Kroaten oder Serben keine Völker sind sondern lediglich eine regionale Bezeichnung!

    Schwachsinn. Diese ganze YU-Idee ist schwachsinn und wird niemals funktionieren! Du kannst Völker nicht dazu bewegen ihre Nationalität aufzugeben und sich eine andere zu holen! Man kann Völker nicht zu einem Volk zusammenpressen! Das geht nicht!

    Eine Balkan-Union ist realistisch, ein Jugoslawien ist einfach nur peinlich!
    worin liegt der unterschied zwischen einem kroaten und einem serben? kroaten und serben sind beide erst als völker durch die verschiedene kulturelle prägung entstanden und haben sich als völker formiert. man kann sagen das es jugoslawen dreier glaubensrichtungen gibt, und die jugoslawien idee ist auch nicht an den serben zerbrochen sondern hauptsächlich den anderen völkern.

  7. #27
    Avatar von Gjergj_Kastrioti

    Registriert seit
    04.04.2005
    Beiträge
    38
    Bei mir in Albanien merkt man besonders seit den letzten 6 Jahren das uns einige muslime Albaner schief angucken wegen unserem Glauben.Aber im grossen und ganzen ist es friedlich.

  8. #28
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Sta je Jugosloven koji zivi u Bosni? Bosniak
    Sta je Jugosloven koji zivi u Hrvatskoj? Hrvat
    Sta je Jugosloven koji zivi u Srbiji? Srbin.
    Sta je Jugosloven koji zivi u Makedoniji? Makedonac
    Sta je Jugosloven koji zivi u Sloweniji? Slowenac
    Was für ein scheiss.........

    Du tust gerade so als ob Kroaten oder Serben keine Völker sind sondern lediglich eine regionale Bezeichnung!

    Schwachsinn. Diese ganze YU-Idee ist schwachsinn und wird niemals funktionieren! Du kannst Völker nicht dazu bewegen ihre Nationalität aufzugeben und sich eine andere zu holen! Man kann Völker nicht zu einem Volk zusammenpressen! Das geht nicht!

    Eine Balkan-Union ist realistisch, ein Jugoslawien ist einfach nur peinlich!
    Was ist es denn sonst als ne Regionale Bezeichnung...ein Stamm innerhalb eines Volkes. So wie die bayern, Sachsen, Preussen, Rheinländer, Saarländer alles eigene, wie du es nennst, Völker, sind, aber alle sind Deutsche. Jeder dieser Stämme hat seine Individuelle prägung, und durch zwang wurden sie vor mehr als 100 Jahren in ein gemeinsames Deutschland gepresst, obwohl sie vorher verfeindet waren, Deutschalnd war mal in sehr viele kleine teile zersplittert, dann wurden sie in ein gemeinsames Deutschland gepresst, sie begannen sich auszutauschen, und sehen sich nicht mehr als Bayern, sachsen oder so was, sondenr bewegen sich frei in ihrem Land, Deutschland. Jetzt geht es Ihnen prächtig, weil friede herrscht. Genau so ist es bei uns. Wir sind alle ein Volk, das man in einen Staat stecken MUSS, damit wir unsere "moje selo" Mentalität überspringen, uns frei in unserem gesamten Land bewegen, uns vermischen, so das man uns am ende nicht mehr auseinander reissen kann. Erst wenn der Klettverschluss geschlossen ist (Er war auf dem Weg dahin....wurde aber von den Westmächten aufgerissen bevor er verschmolzen ist) wird es bei uns endlich frieden und Wohlstand geben.

  9. #29

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Vuk
    Nein gerade das ist ein fehler,sowie du denkt weil wir dadurch unsere geschichtliche und kulturelle und religiöse identität verlieren, und was ist ein volk ohne seine kulturelle identität? es hört dann auf zu existieren. dann können wir uns auch nichts mehr einigen, wir sind dann nicht mehr homogen, sondern pluralistisch, und dadurch als volk auch nichtmehr existent sondern nur in splittergruppen wo jede eine andere kulturelle identität hat. ein serbe der buddhist wird verliert seinen zugang, zur serbischen kultur, und zum serbischen volk. serbentum ist nicht durch den buddhismus entstanden und geprägt worden, sondern durch die orthodoxie, es wäre ein bruch mit unserer eigenen identität und eine entfremdung des volkes da unser volk nicht fernöstlich/buddhistisch geprägt ist. das ist zerstörerisches gefährliches denken. die kirche war schon immer mittelpunkt des serbentums, erst dadurch sind die serben entstanden, erst durch die kirche hatten sie eine schrift, tatsächlich ist die kirche der mittelpunkt des serbentums.
    zu vergangenheit und zukunft gibt es nur eins zusagen: ein volk ohne vergangenheit hat auch keine zukunft. Partibrejker kenne ich, er ist gut drauf aber es hat allgemein nichts mit der kirche als zentrum serbischer identität zu tun.
    Es geht um den buddistischen Lebensweg! Ich glaube du bist dir nicht im klaren was der Glaube ist!. Es heißt nicht umsonst "Glaube"!!! Denn es ist etwas an was man glaubt!
    Oder willst du jedem Serben vorschreiben an was er glauben soll?
    Tja, wenn das so ist wirst du das serbische Volk spalten!
    Das heißt wenn morgen 30% der Serben nicht mehr an Gott glauben sind das keine Serben mehr. Toll! So wenige wie wir sind werden wir noch weniger!
    In der heutigen Zeit und auch in Zukunft ist der jeder des sein mittelpunkt! Der Individualist ist die Zukunft! Keine will mehr sich etwas vorschreiben lassen was er tun soll oder was er ist!

  10. #30

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Najed
    In einem anderen Forum namens Politikforum gab es einen Serben der Jude war! Und der war mal Hammerhart drauf! Der war mehr Serbe als du und ich!!!!
    *Raeusper"....."Hust"....

    Ich bin immer noch Hammerhart drauf....!!!!



    "U Ustavu Srbije iz 1888. godine prvi put u svetu, od svih ostalih Ustava svih drugih zemalja, glasno je i jasno rečeno: "Građani Mojsijeve vere (dakle Jevreji) su isti takvi građani Srbije kao i građani pravoslavne vere..." . Iz ovog ustavnog određenja je izašao i izraz Srbin Mojsijeve vere."


    Meine serbischen Brueder und Schwestern sollten sich ein Beispiel an den Juden nehmen....

    Denn "nasa sloga je nas (Jevreje) uvek spasavla".....

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Rolle spielt die Oxidation?
    Von Alp Arslan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 12:25
  2. Serbien spielt sehr negative Rolle im Kosovo
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 11:34
  3. Wenn die Stimme keine Rolle mehr spielt
    Von Zurich im Forum Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 23:51
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 01:07
  5. Bulgarien spielt eine wichtige Rolle beim Menschenschmuggel
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 14:08