BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 113

Religion spielt in Albanien keine große Rolle

Erstellt von Albanesi, 04.04.2005, 17:01 Uhr · 112 Antworten · 5.894 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Mare-Car
    So weit wie die Deutschen jetzt sind waren wir noch nicht. Bei uns haben sich sehr früh fremde eingemischt und uns auseinander gerissen.

    Es gibt immer welche die die Eigenständigkeit fordern, aber da in deutschland die vermischung so weit ist das es nur noch deutsche gibt und nicht bayern, schwaben etc.... wird sich bayern nicht trennen. Über diese Nationalisten hier kann man nur lachen.
    Wenn du Jugoslawien wirklich wiederherstellen wolltest müsstest du entweder die Föderation und alles regionale abschaffen oder einfache neue Regionen erfinden und die alten dadurch ersetzen. Hört sich komisch an aber ist so.
    Denn solange es Serbien und Kroatien etc..... gibt wird es kein Jugoslawien geben können.

    Außerdem ist Jugo-slawien ein beschissener name. Mein Ur-Ur-Großvater war Engländer. Und auch sonst hat sich mit der Zeit alles genetisch Vermischt so das Slawe eine seltsame Bezeichnung ist. Ein Volk wird nie überleben können wenn es den Namen eines anderen Volkes trägt, schon garnicht wenn es das Volk garnicht mehr gibt.

    Am besten man nennt Jugoslawen einfach Serben, dann wäre alles im Butter!
    hmmmmmmm....

    Aleksandar I hatte eine geniale Vision mit diesem "Jugoslawien"......

  2. #62

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.084
    Zitat Zitat von Partibrejker
    hmmmmmmm....

    Aleksandar I hatte eine geniale Vision mit diesem "Jugoslawien"......
    Und die wäre? Wer ist Aleksandar I ?

  3. #63

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Genau so wie es am Anfang im Königreich Jugoslavien war.

    10 Bannschaften! Kein Serbien oder Kroatien.

  4. #64

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Europa hat ohne Zweifel die bessere Zukunft, auch wenn Europa im Moment ein ziemlicher Sauhaufen ist.
    Dieser "Sauhaufen"-Zustand dauert schon seit Gruendung der EU an....Stell Dir erst einmal das Chaos vor, wenn in naher Zukunft die Tuerkei zur EU stossen wird...

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Die USA haben keine Zukunft, wer sich mit Finanzen, etc. auskennt.
    Sorry...aber wenn Du erwartest, dass die USA "bankrot" gehen wird, dann muss ich Dich leider entaeuschen...Die Wirtschaft ist hier im Aufschwung...
    Ganz besonders zu Beobachten ist, dass die USA bestrebt ist, ihre Wirtschaft auf eigene Rohstoffe zu stuetzen...(siehe Alaska)...Auch die Alternativ-Energie ist im Hoch...

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    China wird wohl Amerika eines Tages kaufen, denn China besitzt schon 1 Billiarde, oder auf Englisch sind es dann für 1.000 Billiarden $ Staats Anleihen.
    Das die USA von China "aufgekauft" werde ist unwahrscheinlich...So lange China von der Gunst der amerikanischen Konsumenten abhaengig ist, wird das wohl eher umgekehrt der Fall sein...

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Die US Militär Stützpunkte, die Unglaubwürdigkeit der USA in der Politik sind längst der Anfang vom Ende.
    Die US Militaer Stuetzpunkte ausserhalb der USA werden mit der Zeit verschwinden, da gebe ich Dir recht...So sieht es im uebrigen auch die jetztige Regierung, welche an der Umstruckturirung des Militaers arbeitet...

    Das Ziel ist es eine mobile und moderne Streitmacht zu kreiren...welche aus den USA operieren wird...hauptsaechlich im Kampf gegen den internationalen Terrorismus...

  5. #65

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Najed
    Und die wäre? Wer ist Aleksandar I ?


    http://www.royalfamily.org/

  6. #66

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Genau so wie es am Anfang im Königreich Jugoslavien war.

    10 Bannschaften! Kein Serbien oder Kroatien.
    Richtig...!!

    ...und nicht vergessen auch keine Serben oder Kroaten....

    NUR JUGOSLAWEN....!!!!

  7. #67
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Genau so wie es am Anfang im Königreich Jugoslavien war.

    10 Bannschaften! Kein Serbien oder Kroatien.
    Richtig...!!

    ...und nicht vergessen auch keine Serben oder Kroaten....

    NUR JUGOSLAWEN....!!!!
    So wie es auch sein muss! 8)

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Mare-Car

    So wie es auch sein muss! 8)
    Tja...deshalb wurde er auch in Marseille umgebracht....

    BIOGRAFIJA Nj.V. Kralj Aleksandar I

  9. #69
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Gut in dem Punkt hast du Recht. Ich identifiziere mich durch die orthodoxie mit den Serben. Ich bin es so gewöhnt und so haben mich es meine Verwanten geleehrt.
    Trotzdem bin ich nicht orthodox und somit finden wir uns in der Anfangsfrage wieder.
    Kann ein Serbe etwas anderes als orthodox sein? Ja er kann.
    du widersprichst dir, du behauptest dich als orthodoxer zu identifizieren andererseits behauptest du das du gar nicht orthodox bist. klingelts?
    Die Kirche vermag was sonst niemand vermag,

    1.Sie wirkt Gemeinschaftstifend (Religiös und Kulturell)
    2.Sie vermag allgemeingültige werte für die gemeinschaft/gesellschaft zu formulieren (sozusagen ein codex)
    3.Sie ist zuständig für seelsorge (taufen,begräbnisse,eheschließung,salbungen usw.)
    4.Sie ist Versammlungshort (wo die serben zusammenkommen, eine volk das nie zusammenkommt, hört allmählich als volk auf zu existieren. sie eint die serben. sie arbeitet überall auf der welt für die serben egal wo sie sich befinden sei es in australien oder chibuti)
    5.Sie funktioniert als Sprachrohr, und Interessensvertretung
    6.Sie ist hort und zugang zu unserer kultur,den traditionen,bräuchen usw.
    7.Sie erfüllt die spirituellen bedürfnisse, sie ist der Corpus Christi.

    btw, wir serben sind eigentlich genauso wie die juden, warum haben die juden tausendelang in der diaspora(zerstreuung) überlebt nachdem ihre terretoriale integrität zerstört wurde, sehr viele andere völker sind einfach verschwunden. sehr viele völker hätten sich unter den einfluss der ganzenübermächtigen fremdkulturen und einflüssen assimiliert und die geschichte hätte sie gefressen aber nicht die jUden. Nur aufgrund ihrer religion, die so stark war, und gemeinschaftsstifend haben sie es geschafft in der völligen zerstreuung auf der ganzen welt zu überleben, sogar ihre sprache haben sie zum großen teil verlernt nur die religion hat bis letztes durchgehalten und ihnen ihre identität bewahrt. so ähnlich (nur nicht so extrem) war es auch bei uns serben und so wird es immer sein. Der Individualismus von dem du fasselst vermag das nicht (ausserdem ist das sowieso falsch verstandener indivindualismus), der individualist ist der erste der sich assimiliert, und mit frremden klturen und völkern verschmilzt wo diese bindenden vereinende gemeinschaftstifende kraft/instanz fehlt passiert das sowieso zwangsläufig, dies sind die ersten die die geschichte frisst.

    Emir Kusturica ist Moslem und Serbe. Und er hat weitmehr für Serbien geleistet als du oder ich. Er ist eine "serbsiche Marke" geworden, wenn auch nicht besonderst berühmt.
    du widersprichst dir schon wieder, wenn er eine "serbische marke" istl wie kann es dann sein das er nicht besonders berühmt ist? aber der name kommt mir schon irgendwie bekannt vor.

    Klar könnte es aber die Anzahl nimmt immer mehr ab und das nicht erst seit kürzlich.
    die anzahl nimmt eigentlich zu, immer mehr lassen sich taufen, gehen regelmäßiger in die kirche und eignen sich mehr wissen über ihre religion an.

    Auf ein einziges Volk.
    das reicht doch schon völlig aus.

  10. #70
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von Najed
    Zitat Zitat von Partibrejker
    hmmmmmmm....

    Aleksandar I hatte eine geniale Vision mit diesem "Jugoslawien"......
    Wer ist Aleksandar I ?
    Bist du dir sicher das du serbe bist?

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Rolle spielt die Oxidation?
    Von Alp Arslan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 12:25
  2. Serbien spielt sehr negative Rolle im Kosovo
    Von DerPate im Forum Kosovo
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 11:34
  3. Wenn die Stimme keine Rolle mehr spielt
    Von Zurich im Forum Musik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 23:51
  4. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.03.2006, 01:07
  5. Bulgarien spielt eine wichtige Rolle beim Menschenschmuggel
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 14:08