BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 197

Religionen in Europa (Aktuell- 2008)

Erstellt von Albo-One, 06.02.2011, 18:05 Uhr · 196 Antworten · 13.477 Aufrufe

  1. #121
    Ferdydurke
    ... insofern ist die Karte großer Schwachsinn. Man sollte vielleicht eher zwischen Rosinenpickern und Hardlinern unterscheiden, oder sooooo...

    So wie es da ausschaut- stimmt auf keinen Fall.

  2. #122
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    achja im sommerurlaub ??
    wahrscheinlich warst du da auch noch in durres wo 90% nur kosovo-albaner ihren urlaub verbringen
    in albanien konvertieren jahr für jahr sehr viele zurück zum christentum sogar in kosovo gibts ja videoaufnahmen diesbezüglich
    unser land holt die verloren gegangene seelen wieder zurück
    albanien ist traditionell christlich in großen teilen ist auch die bevölkerung christlich und bald in gesamt albanien
    ich war in ganz albanien.
    was heisst hier traditonell, albanien ist seit 600 jahre islamisch.
    in kosovo kenn ich nur ein fall von 9 familien in dorf llapushnik bei drenica. diese haben ihren christenthum jedoch immer heimlich ausgelebt.
    wie ich sagte dort hat der islam nach dem krieg viel mehr zuwachs und annerkenugn bekommen vorallem unter der jugend!!

  3. #123
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    ich möchte jedoch nicht hier wieder ne neu diskussion anfangen über albaner und islam, ich weiss das es hier einige albaner gibvt die nicht gerne sehen das albaner muslimisch sind weil die angst haben europa und amerika würde uns dadurch nicht mehr mögen
    all diesen leuten würde ich folgenden film empfehlen

  4. #124

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Wer pickt den nicht Rosinen? Die Kommunisten, die über tausend Winkelzüge noch irgendwo einen djed mraz unterbringen oder einen Neujahrsbaum? Die ganzen Christen, die sich in erster Linie über Blautannen und Ostereiersuchen definieren, und nicht über die 10 Gebote (und einmal im Jahr einen Gottesdienst besuchen)? Die Atheisten, die die Foklore doch mitnehmen?

    Gehört das Rosinenpicken vielleicht zur menschlichen Natur?
    Ja klar gehört das zur menschlichen Natur! Ich finds ja auch fantastisch, dass das fundamentale Christentum in der westlichen Welt klinisch tot ist und man einfach noch ein paar Konsumfeste aus Gewohnheit, aufgrund sozialer Verpflichtungen und Konsumfreude feiert und dass man auch als überzeugter Atheist am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann.

    Und mit einem Djed Mraz, ein paar Ostereiern und den penetranten Weihnachtsaktionen kommen auch die grössten Religionsskeptiker sehr gut klar. Die bringt keinen um im Gegensatz zu den Steinen, die einem von selbsternannten Gottesvertretern an den Kopf fliegen, weil man Mohammed auf der falschen Silbe betont hat.

  5. #125

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    nei, ich habe dein angriffsziel " nie einen araber in zenica gesehen " einfach mal ausgnutzt..... dass du 1995 dich im gegensatz zu mir niht mit politik beschäftigt hast, is mir auch klar. sprach auch nie von islamisierung. nur wenn was , war dann war um zenica.. dort gabs auch stress mit einhemischen moslems wegen alkoholaushank usw,.

    Zitat Zitat von Livnjak1978 Beitrag anzeigen
    die re islamisierung findet jetzt seit paar jahren statt
    Jetzt glaub ich eher das du nicht belehrt, sondern schizophren bist.


    Angriffsziel... ach ja Dschihad stimmt :!!!

    Ja das ist richtig ich hab noch nie einen Araber in Zenica gesehen, wäre dieses Video aktuell, hätt ich gesagt "tut mir leid, ich nehme alles zurück", aber mit deinen 15 Jahren alten Videos maßt du dir an Zenica zu kennen und zu beurteilen, und auch noch von einer Islamisierung und Breitmachung von Arabern zu reden.


    Ahaa wenn du den Vorfall kennst dann weißt du auch wie die "islamisierten Brother-türks-arabs-gangster-cyberdijdisten" reagiert haben?

  6. #126
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    ich war in ganz albanien.
    was heisst hier traditonell, albanien ist seit 600 jahre islamisch.
    in kosovo kenn ich nur ein fall von 9 familien in dorf llapushnik bei drenica. diese haben ihren christenthum jedoch immer heimlich ausgelebt.
    wie ich sagte dort hat der islam nach dem krieg viel mehr zuwachs und annerkenugn bekommen vorallem unter der jugend!!
    der erste glaube der albaner war das christentum was man von vielen anderen christen nicht behaupten kann

    wir waren schon christen bevor wir uns shqiptar genannt haben als wir noch in mehrere stämmen unterteilt waren

    wo in albanien warst du bitteschön ??? ab berat und südlicher ist das gebiet der christlich.orthodoxen ab tirana nördlich fängt das gebiet der katholiken an
    du hast einfach überhaupt keine ahnung von albanien
    in welchen städten von albanien warst du bitteschön ?? lass mich raten durres und golem der ballermann albaniens für euch aus kosovo

  7. #127
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Ja klar gehört das zur menschlichen Natur! Ich finds ja auch fantastisch, dass das fundamentale Christentum in der westlichen Welt klinisch tot ist und man einfach noch ein paar Konsumfeste aus Gewohnheit, sozialen Verpflichtungen und Konsumfreude feiert und dass man auch als überzeugter Atheist am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann.

    Und mit einem Djed Mraz, ein paar Ostereiern und den penetranten Weihnachtsaktionen kommen auch die grössten Religionsskeptiker sehr gut klar. Die bringt keinen um im Gegensatz zu den Steinen, die einem von selbsternannten Gottesvertretern an den Kopf fliegen, weil man Mohammed auf der falschen Silbe betont hat.
    Jede Überzeugung, die über den Wert menschlichen Lebens gestellt wird, führt zur Katastrophe. Der Ostblock kann ein Lied - viele Lieder davon singen.

  8. #128
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    der erste glaube der albaner war das christentum was man von vielen anderen christen nicht behaupten kann

    wir waren schon christen bevor wir uns shqiptar genannt haben als wir noch in mehrere stämmen unterteilt waren

    wo in albanien warst du bitteschön ??? ab berat und südlicher ist das gebiet der christlich.orthodoxen ab tirana nördlich fängt das gebiet der katholiken an
    du hast einfach überhaupt keine ahnung von albanien
    in welchen städten von albanien warst du bitteschön ?? lass mich raten durres und golem der ballermann albaniens für euch aus kosovo
    du brauchst nicht emotional werden, woher willst du wissen was die illyrer geglaubt haben unser vorfahren?
    kannst nicht sagen albaner waren katholisch und fertig.
    menschen und völker ändern sich mit der zeit.

  9. #129
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Dardaniensohn Beitrag anzeigen
    du brauchst nicht emotional werden, woher willst du wissen was die illyrer geglaubt haben unser vorfahren?
    kannst nicht sagen albaner waren katholisch und fertig.
    menschen und völker ändern sich mit der zeit.
    ich rede nicht von illyrer sondern von arbanas bzw arberor, arberesh stämmen
    bevor wir überhaupt das wort shqiptar kannten als wir mit arvaniten aus griechenland noch eins waren
    und wenn du die geschichte albaniens kennst dann weißt du auch dass das christentum in albanien sehr früh fuß gefasst hat
    vor anderen länder europas

  10. #130
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    ich rede nicht von illyrer sondern von arbanas bzw arberor, arberesh stämmen
    bevor wir überhaupt das wort shqiptar kannten als wir mit arvaniten aus griechenland noch eins waren
    und wenn du die geschichte albaniens kennst dann weißt du auch dass das christentum in albanien sehr früh fuß gefasst hat
    da haste recht aber es ist nun mal wie es ist und die albaner haben nun mal den islam in der mehrheit ausgewählt.
    dazu zähle nicht nur albanien sondern kosova mit 95% , fyrom albaner mit 100% presevotaal mit 100% muslimeische albaner.
    das ergibt ein anzahl der muslimischen albaner in balkan von mehr als 90% .
    tatsache

    hier geht es um europa aber. und da merkt man einen zuwachs des islams von jahr zu jahr!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.01.2012, 00:58
  2. Religionen in Europa (Aktuell- 2008)
    Von Albo-One im Forum Rakija
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 06.02.2011, 19:08
  3. Europa Aktuell
    Von Prizren im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2010, 02:35
  4. Slowenien: Der Erfinder | Europa Aktuell
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 18:51
  5. Europa (Religionen)
    Von Der_Buchhalter im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 16:31