BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Religionen in Zahlen auf der Welt!!

Erstellt von GeorgeBush, 18.08.2006, 15:32 Uhr · 29 Antworten · 13.591 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wusste gar nicht dass es schon so viele Atheisten/Nichtreligiöse gibt.

  2. #22
    Lopov
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Mir fällt einfach auf, dass es immer mehr extreme Religionsfanatiker gibt und extreme Atheisten. Ist eigentlich wie mit der Armutsschere...die Reichen werden reicher und die Armen ärmer. Hängt das zusammen? Schwer zu sagen, da Religionsfanatiker oft auch aus gutem Hause kommen.

    Die goldene Mitte verschwindet immer mehr. Die älteren Leute, die gläubig sind, haben meiner Meinung nach die schönste Einstellung der Religionsbefürworter. Die älteren Leute, die eher religionsneutral und liberal sind die beste Einstellung der Religionsgegnern.
    Das hängt damit zusammen, dass wir eine "Religion-Übersättigung" haben. Das Angebot an Religionen wird immer größer, ständig hört und liest man in den Medien über irgendwelche Religionen, ständig fordern die Anhänger ihrer Religion irgendwas, ständig streiten sie sich, welche Religion die Beste ist und vergessen dabei, was für einen Schaden sie für alle Religionen anrichten.

    Man hat einfach die Schnauze voll. Wir wollen nichts mehr hören von euren Religionen. Religion sollte Privatsache sein. Ein wahrer Gläubiger trägt seinen Glauben im Herzen und nicht auf dem Kopf oder um den Hals. Das ist meine Meinung. Aber Religion hat schon lang nix mehr mit Glauben zu tun. Inzwischen geht es nur noch um Politik. Egal, ob man gläubig ist oder nicht, man will die Macht "seiner" Religion vergrößern. Eine sehr schlechte Entwicklung.

  3. #23
    Lopov
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich als Moslem kann nur meine Brüder "warnen", mehr hab ich nicht in der Hand.
    Und hier haben wir das größte Opfer des politischen Krieges der Religionen. Er kann nur seine Brüder warnen. Ihn interessieren natürlich nur seine islamischen Brüder. Auf die Christen spuckt er wie immer. Bravo Religion, bravo ihr religiösen Affen

  4. #24
    Mulinho
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Das hängt damit zusammen, dass wir eine "Religion-Übersättigung" haben. Das Angebot an Religionen wird immer größer, ständig hört und liest man in den Medien über irgendwelche Religionen, ständig fordern die Anhänger ihrer Religion irgendwas, ständig streiten sie sich, welche Religion die Beste ist und vergessen dabei, was für einen Schaden sie für alle Religionen anrichten.

    Man hat einfach die Schnauze voll. Wir wollen nichts mehr hören von euren Religionen. Religion sollte Privatsache sein. Ein wahrer Gläubiger trägt seinen Glauben im Herzen und nicht auf dem Kopf oder um den Hals. Das ist meine Meinung. Aber Religion hat schon lang nix mehr mit Glauben zu tun. Inzwischen geht es nur noch um Politik. Egal, ob man gläubig ist oder nicht, man will die Macht "seiner" Religion vergrößern. Eine sehr schlechte Entwicklung.
    Ich stimme dir voll und ganz zu.

    ABER

    Man muss bedenken, woher dieser Extremismus kommt? Was hat ihn ausgelöst? Politik...welche Politik? Chinesische Politik? Japanische Politik? Brasilianische Politik? Südafrikanische Politik?

    Solange der Westen mit seinen liberalen Ideen auf den Osten eintritt, werden sich diese Leute wehren. Das sind kleine Leute, die in der Weltpolitik nicht viel zu sagen haben. Wie wir wissen, sind Mindherheiten immer extremer als Mehrheiten, weil sie sich bedroht fühlen.

    Bienen sind eigentlich friedliche Insekten, wenn man sie aber ärgert, stechen sie zu und verlieren dabei ihr Leben.

    Damit das Ganze hier aufhört, muss der Auslöser (nennen wir jetzt mal die USA - v.a. die Bush-Ära) andere Wellen anschlagen. Erst dann, kann dieser Wahnsinn endlich gestoppt werden.

  5. #25
    Lopov
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich stimme dir voll und ganz zu.

    ABER

    Man muss bedenken, woher dieser Extremismus kommt? Was hat ihn ausgelöst? Politik...welche Politik? Chinesische Politik? Japanische Politik? Brasilianische Politik? Südafrikanische Politik?

    Solange der Westen mit seinen liberalen Ideen auf den Osten eintritt, werden sich diese Leute wehren. Das sind kleine Leute, die in der Weltpolitik nicht viel zu sagen haben. Wie wir wissen, sind Mindherheiten immer extremer als Mehrheiten, weil sie sich bedroht fühlen.

    Bienen sind eigentlich friedliche Insekten, wenn man sie aber ärgert, stechen sie zu und verlieren dabei ihr Leben.

    Damit das Ganze hier aufhört, muss der Auslöser (nennen wir jetzt mal die USA - v.a. die Bush-Ära) andere Wellen anschlagen. Erst dann, kann dieser Wahnsinn endlich gestoppt werden.
    Das brauchst mir nicht sagen. Bush hat das Bild des bösen islamischen Terroristen erst ins Leben gerufen. Du brauchst nicht glauben, dass ich ein Fan der USA-Politik (obwohl jetzt Barack da ist) oder vor allem der Bush-Politik bin. Ich habe auch niemals gesagt, dass nur die eine Seite Schuld hat Ich bin doch der erste, der gegen die Rechten Nazis kämpft. Aber leider darf dich das nicht mehr so offen machen, weil hier Nazi-Beleidigung inzwischen verwarnt wird

  6. #26
    Mulinho
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Das brauchst mir nicht sagen. Bush hat das Bild des bösen islamischen Terroristen erst ins Leben gerufen. Du brauchst nicht glauben, dass ich ein Fan der USA-Politik (obwohl jetzt Barack da ist) oder vor allem der Bush-Politik bin. Ich habe auch niemals gesagt, dass nur die eine Seite Schuld hat Ich bin doch der erste, der gegen die Rechten Nazis kämpft. Aber leider darf dich das nicht mehr so offen machen, weil hier Nazi-Beleidigung inzwischen verwarnt wird
    Ich werf dir auch nichts vor, wollt nur die andere Seite der Geschichte wieder mehr ins Licht rücken

  7. #27

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    Atheismus, Nichtreligiöse (1,1 Milliarden)<---- so is recht, un es werden ima mehr werden

  8. #28
    Avatar von Stuttgarter

    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    3.319
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Ich als Moslem kann nur meine Brüder "warnen", mehr hab ich nicht in der Hand.
    Dazu sag ich nur Moslem-Brotherhood

    Dann sich über die "Orthodox-Brotherhood" lustig machen und verhöhnen aber selber jeden Moslem als Bruder sehn du bist 10 mal schlimmer als die im Youtube die, diese Videos von der "Orthodox-Brotherhood" hochladen.

  9. #29
    Emir
    Zitat Zitat von România Beitrag anzeigen
    Warum wird bei der Statistik B überhaupt das Christentum in Orthodox, katholisch etc. aufgeteilt, aber der Islam nicht in Sunniten, Schiiten usw. ?
    Weil so gut wie alle Sunnis sind das gleiche Buch haben usw.

    Gegen den Islam hetzt, das kannst du wie ein Weltmeister aber nen bisschen Plan habe, das natürlich nicht ^^

    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Wie viele der Moslems leben auch zu 100% nach dem Koran?
    Das geht gar nicht und wenn das jemand wirklich hinbekommt und du lernst den kennen, dann würdest du das sofort merken ...

    Zitat Zitat von Johnny Beitrag anzeigen
    Wusste gar nicht dass es schon so viele Atheisten/Nichtreligiöse gibt.
    Ehrlichgesagt finde ich das gut

  10. #30
    Emir
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Die Vernunft wird siegen, Aufklärung ist auf dem Vormasch, Nichtreligiöse werden immer mehr

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Krieg der Religionen
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 413
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 22:55
  2. Religionen
    Von mujaga im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:28
  3. Religionen...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 23:08
  4. Albaner und religionen
    Von enemy im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 14:41