BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 66

Religionsfreiheit? Lasst uns selbst entscheiden

Erstellt von doT., 02.09.2011, 08:54 Uhr · 65 Antworten · 2.713 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Sowas nennen geschulte Leute "juristische Grauzone".. du kannst mich damit vor Gericht nicht verklagen oder vor Gott das ich gesagt habe es gibt ihn nicht.

    Nach den ganzen "Beweisen" die die existenz eines Gottes wie er in den Religionsbüchern offenbart wird widerlegen, ist die warscheinlichkeit SEHR GERING das es ihn noch gibt.. aber immerhin nicht UNMÖGLICH..

    Und meine Meinung ist nicht "ES GIBT KEIN GOTT" sondern wie gesagt.. mit der Warscheinlichkeit..

    Denn... es gibt auch mit an sicherheit grenzender Warscheinlichkeit keine Feen und Kobolde.. keiner kann es jedoch 100% beweisen..
    Verklagen kann man dich so oder so nicht, denn es ist ja deine Meinung.

    Ja ich weiß schon, dass es aus deiner sicht nicht unmöglich ist, aber jetzt mal ehrlich - Wenn man es eben so ausdrückt wie du tendierd man trotzdem eher dazu zu sagen, dass es keinen Gott gibt (eben wie z.B. das bsp. mit den Kobolden). Wieso umständlich ausdrücken, wenn es auch einfacher geht.

  2. #42
    Avatar von Acooo

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Genau sowas wie du kommt raus wenn man sein Kind zu etwas zwingt und misshandelt..

    was ist den bitte schlecht an einem gläubigen ehrenvollen serbo mit 45cm oberarmen wohl besser als so ein svabo 50kg lutscher wo denkt dass seine vorfahren affen sind

  3. #43
    Avatar von Magyarország

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    634
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen




    Eure Meinung zu diesem Bild.. ?
    religionsfreiheit gibt es nur in europa zb in einem christlichen land wie deutschland ist es erlaubt moscheen zu bauen ich wuerde mal zu gerne sehen was passiert wenn ich in der turkei oder im iran eine orthodoxe kirche bauen will ....

  4. #44
    Avatar von muhhi

    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    1.508
    Zitat Zitat von MagyarVagyok Beitrag anzeigen
    religionsfreiheit gibt es nur in europa zb in einem christlichen land wie deutschland ist es erlaubt moscheen zu bauen ich wuerde mal zu gerne sehen was passiert wenn ich in der turkei oder im iran eine orthodoxe kirche bauen will ....
    Du nennst Europa christlich? Also bitte.
    Und was war mit den brennenden Moscheen im Balkankrieg? Werden wohl kaum Moselms selbst gewesen sein.

    Was die Religonsausübung angeht ist Deutschland doch einfach ein religionsloser Staat jedeglich mit christlich geprägten Feiertagen, wobei man einige von ihnen anzweifeln sollte. Zumindest die Prozedur. Bitte wer feriert hier Weihnachten aufgrund der Geburt Jesu?

    Und frag hier bitte man einen 18 jährigen nach den 10 Geboten, ich bezweifel, dass es mehr als 20% auf die Reihe kriegen. Zudem sind hier sowieso außer die Alten, evt. 5% regelmäßig in der Kriche.

    Oder frag hier doch mal, wer den zu Ostern gefastet hat, dann frag in der Türkei wer den nicht gefastet hat den letzten Monat. Ich glaub das Ausmaß der negativen Antworten der Moslems wird prozentual die der positiven Antworten der Christen weit übersteigen.


    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Nach den ganzen "Beweisen" die die existenz eines Gottes wie er in den Religionsbüchern offenbart wird widerlegen, ist die warscheinlichkeit SEHR GERING das es ihn noch gibt.. aber immerhin nicht UNMÖGLICH..
    Wär das so würde man nicht mehr von der EvolutionsTHEORIE sprechen.

  5. #45
    Sezai
    Zitat Zitat von Acooo Beitrag anzeigen
    also ich finde das man seinen kindern ein glaube aufzwingen sollte, wenn sie meinen es gäbe kein gott weil sie spiegel tv geguckt haben und denken sie wären schlauer, durch schläge zum beispiel man sagt nicht umsonst das schläge aus dem paradis kommt, damit aus ihnen keine verhurten, ehrenlosen svabo kindern werden

    Ja, nur unglaubliche Intelligenzbestien schauen Spiegel TV.

  6. #46

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    99
    wenn man kinder selber lassen würde zu entscheiden. dann heute hätte es keine religion mehr.
    alle religionen leben von tradition das kinder gleiche religion haben wie eltern. und kinder fühlen sich dann schuld wenn sie religion aufgeben, deswegen sie machen weiter mit tradition....für eltern.

  7. #47
    Avatar von Emir S.

    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    1.090
    Du hast im Prinzip volkommen Recht, die wahrscheinlichkeit dass es sowas wie einen Gott gibt ist sehr gerring wenn nicht völlig unlogisch..

    Nur ist unsere ganze Existenz unlogisch und die wahrscheinlichkeit, dass alles aus Zufall entsteht ist genauso gerring bzw auch nicht gegeben.

    Genau wegen dieser Tatsache werden die Diskussionen, ob es einen Gott gibt oder nicht, nie aufhören, weil NIEMAND für seine Theorie Beweise hat bzw haben wird.

    Es ist in Ordnung zu sagen es gibt keinen Gott, das ist deine Meinung dot. und es ist OK, nur muss man auch unterscheiden können zwischen mit einer Religion aufwachsen und zu einer Religion gezwungen zu werden...

  8. #48
    Avatar von Magyarország

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    634
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Du nennst Europa christlich? Also bitte.
    Und was war mit den brennenden Moscheen im Balkankrieg? Werden wohl kaum Moselms selbst gewesen sein.

    Was die Religonsausübung angeht ist Deutschland doch einfach ein religionsloser Staat jedeglich mit christlich geprägten Feiertagen, wobei man einige von ihnen anzweifeln sollte. Zumindest die Prozedur. Bitte wer feriert hier Weihnachten aufgrund der Geburt Jesu?

    Und frag hier bitte man einen 18 jährigen nach den 10 Geboten, ich bezweifel, dass es mehr als 20% auf die Reihe kriegen. Zudem sind hier sowieso außer die Alten, evt. 5% regelmäßig in der Kriche.

    Oder frag hier doch mal, wer den zu Ostern gefastet hat, dann frag in der Türkei wer den nicht gefastet hat den letzten Monat. Ich glaub das Ausmaß der negativen Antworten der Moslems wird prozentual die der positiven Antworten der Christen weit übersteigen.




    Wär das so würde man nicht mehr von der EvolutionsTHEORIE sprechen.
    ich meinte nicht dass europa christlich ist sondern deutschland aber die deutschen einfach keine identitaet haben nicht nur auf die religion bezogen und sich von den auslaendern alles gefallen lassen bestes beispiel ein auslaender sagt zu einem deutschen in seinem eigenen land scheiss deutscher und die kucken auf den boden und laufen weiter manchmal tun sie mir richtig leid

  9. #49
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Du nennst Europa christlich? Also bitte.
    Und was war mit den brennenden Moscheen im Balkankrieg? Werden wohl kaum Moselms selbst gewesen sein.
    Was ist mit brennenden Kirchen im Balkankrieg? Auf beiden Seiten gab es solche verluste. Das ist dasselbe als ob ich mich über zerstörte Kirchen aufrege obwohl Moscheen zerstört wurden. Es ist halt einfach so, manche Sachen hätten nicht passieren sollen, sind aber passiert.

    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Was die Religonsausübung angeht ist Deutschland doch einfach ein religionsloser Staat jedeglich mit christlich geprägten Feiertagen, wobei man einige von ihnen anzweifeln sollte. Zumindest die Prozedur. Bitte wer feriert hier Weihnachten aufgrund der Geburt Jesu?

    Und frag hier bitte man einen 18 jährigen nach den 10 Geboten, ich bezweifel, dass es mehr als 20% auf die Reihe kriegen. Zudem sind hier sowieso außer die Alten, evt. 5% regelmäßig in der Kriche.

    Oder frag hier doch mal, wer den zu Ostern gefastet hat, dann frag in der Türkei wer den nicht gefastet hat den letzten Monat. Ich glaub das Ausmaß der negativen Antworten der Moslems wird prozentual die der positiven Antworten der Christen weit übersteigen.

    Wär das so würde man nicht mehr von der EvolutionsTHEORIE sprechen.
    Jo Österreich und Deutschland sind nicht gerade die gläubigsten Länder um ehrlich zu sein, da hast du schon Recht. Hier spielt der Glaube keine allzugroße Rolle. Das ist aber nicht überall so. Geh mal nach Spanien, Kroatien, Griechenland, Polen, Russland,...... dort sieht alles schon mal ganz anders aus. Dein Problem ist eben, dass du nur das Christentum in Deutschland kennst.

    PS: Türkei ist ein schlechtes Beispiel um ehrlich zu sein, da allgemein bekannt ist, dass sie liberaler (besonders in Städten) mit Fasten und Religion umgehen. In Türkei ist es eigentlich wie in Deutschland, in den Städten spiel Religion nicht eine allzu große Rolle, am Land schon.

  10. #50
    Posavljak
    Zitat Zitat von MagyarVagyok Beitrag anzeigen
    ich meinte nicht dass europa christlich ist sondern deutschland aber die deutschen einfach keine identitaet haben nicht nur auf die religion bezogen und sich von den auslaendern alles gefallen lassen bestes beispiel ein auslaender sagt zu einem deutschen in seinem eigenen land scheiss deutscher und die kucken auf den boden und laufen weiter manchmal tun sie mir richtig leid
    Ja und was sollen sie denn machen ? Es gibt Gesetze in Deutschland und alle haben sich an diese Gesetze zu halten, meinst du ein deutscher, der einen guten Job hat, sein Leben geregelt hat, wird sein Leben kaputt machen nur aufgrund irgendwelcher Idioten? Der lacht sich eher einen ab und empfindet diese Worte als leere Worte.

    Mir tun eher diese Menschen leid, die solche Dinge aussprechen und in Wirklichkeit in diesem Leben noch nichts erreicht haben, nicht mal eine Familie gründen können. Aber auch nicht mal daran denken das sie in einem Staat aufgewachsen sind, der ihnen die totale Sicherheit gibt, der ihnen viele Möglichkeiten gibt sich weiter zu bilden, was in eigenem Land niemals möglich wäre.

Ähnliche Themen

  1. Religionsfreiheit
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 11:05
  2. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 02:56
  3. Einschränkung der Religionsfreiheit in BIH
    Von Verstehe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 11:33
  4. Keine Religionsfreiheit in der Türkei
    Von Dado Pršut im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2008, 02:22
  5. Griechenland verletzte Religionsfreiheit
    Von Lucky Luke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 18:33