BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 17 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 170

Religulous

Erstellt von Amphion, 30.03.2009, 01:25 Uhr · 169 Antworten · 5.335 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ja, wir müssen etwas gegensteuern, wie es aussieht hat die neue Aera der Massenverdummung längst erneut begonnen.
    Das unverständliche ist, die Massenmenschen wollen verarscht werden.

    Ich schätze, das meiste beruht auf Traditionen, die sich die Menschen aufgebaut haben um das Leben leichter zu meistern. Schlimm finde ich nur jene Extremisten, die sich partout nicht auf ein realistisches Weltbild einlassen wollen. Diese Menschen sehe ich ja fast sogar als gefährlich an.

  2. #12

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich schätze, das meiste beruht auf Traditionen, die sich die Menschen aufgebaut haben um das Leben leichter zu meistern.
    Solche Religionen nennt man Naturreligionen, die haben aber einen anderen Kern als die Abrahamiten, die Forschung und Wissenschaft läuft hierbei einher. Die gestellten Fragen haben einen aktuellen Bezug, keinen ewigen, wie bei den Abrahamiten. Naturreligionen sind sehr zu empfehlen, sie sehen den Menschen im Kern, nicht ein Alien oder ein sonstiges Monsterwesen, was nur droht.

    Schlimm finde ich nur jene Extremisten, die sich partout nicht auf ein realistisches Weltbild einlassen wollen. Diese Menschen sehe ich ja fast sogar als gefährlich an.
    Ja, diese Menschen sind generell Anhänger der Abrahamischen Religionen, weil sie immer schnell ihre Grenzen erreichen, im Vergleich zu den oben beschriebenen.

    Daß die Abrahamiten heute angeblich weltoffen sind, verdanken sie Männern wie z.B. Giordano Bruno, der ein PANTHEIST war. Giordano Bruno wurde dann auch lebendig verbrannt im Auftrag der Kirche, weil er sich nicht beugen wollte.

    Trotzdem sind und bleiben die Abrahamiten in meinen Augen klassische Heuchler.

  3. #13
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Höhö, geiler Trailer. Ich schau es mir auf jeden Fall an.
    Danke, Balkanmensch.

  4. #14

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Höhö, geiler Trailer. Ich schau es mir auf jeden Fall an.
    Danke, Balkanmensch.


    Mir immer wieder ein Genuss, neue Freunde zu gewinnen.

  5. #15

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    abrahamiten als heuchler zu bezeichnen ist eine unbegründete aussage. die ausübung diser drei religionen mag nicht immer ideal zum vollzug gekommen sein, aber in einen einzigen gott zu glauben muss erlaubt sein.
    da nach muslimischer lehrer die anhänger naturreligionen als götzenanbeter bezeichnet werden, will ich mich nicht zu ihnen äußern, verstehe aber wie sie entstehen konnten.

    doch was hilft es mir ich kann niemanden davon überzeugen die abrahamischen religionen wären die wahren, auch verständlich bei dem schwachsinn der sich um sie angesammelt hat.

    jedoch sehe ich diese brauchtüme und traditionen als probleme. ware religion sollte auf wissen basieren.

  6. #16
    kaurin
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen
    www.giordano-bruno-stiftung.de stellt vor:
    Religulous





    Am 2. April startet der neue Film “Religulous” von “Borat”-Regisseur Larry Charles in den deutschen Kinos. Vier Tage zuvor, am Sonntag, dem 29.3., präsentiert die Giordano Bruno Stiftung (gbs) im “Babylon” (Berlin-Mitte) die “Exklusive Preview” des satirischen Dokumentarfilms, der in den USA für Aufregung und volle Kinosäle gesorgt hat.

    Im Anschluss an die Filmvorführung wird “Das blasphemische Quartett” mit dem Publikum über den Film diskutieren und der “Lust am Lästern” freien Lauf lassen. Mit von der Partie sind der Comiczeichner Ralf König (”Der bewegte Mann”, “Kondom des Grauens”), die Schriftstellerin Esther Vilar (”Der dressierte Mann”, “Der betörende Glanz der Dummheit”), der Philosoph Michael Schmidt-Salomon (”Manifest des evolutionären Humanismus”, “Wo bitte geht’s zu Gott? fragte das kleine Ferkel”) sowie der Musiker/Texter/Autor Michael Kernbach (ehemals “Guildo Horn & Die orthopädischen Strümpfe” und “Die Gerd-Show”).

    “Das wird bestimmt ein Heidenspaß!”, verspricht gbs-Vorstandssprecher Michael Schmidt-Salomon. “Religulous ist ein urkomischer und zugleich todernster Dokumentarfilm, der die wundersamen Ansichten religiöser Eiferer auf charmante und erfrischend respektlose Weise offen legt. Wir freuen uns sehr, dass Central Film Verleih uns die Gelegenheit geboten hat, die exklusive Preview des Films zu präsentieren.” Dass die Preview ausgerechnet in Berlin stattfindet, sei nicht allein dem Hauptstadtstatus der Spreemetropole geschuldet, erklärt der gbs-Sprecher. “Die Veranstaltung ist sozusagen unsere Antwort auf ‘Pro-Reli’! Wir hoffen sehr, dass es dieser Initiative nicht gelingt, das Rad der Geschichte zurückzudrehen!”

    Die Filmvorführung von “Religulous” mit dem anschließenden Live-Talk “Das blasphemische Quartett” beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt beträgt Euro 6,50. Veranstalter ist die Giordano Bruno Stiftung in Kooperation mit dem Central Film Verleih. Veranstaltungsort ist das “Babylon” in Berlin-Mitte (Rosa-Luxemburg-Str. 30, 10178 Berlin). Zu “Religulous” und den Schlüssen, die man aus dem Film ziehen kann, erschien unlängst ein Kommentar von Michael Schmidt-Salomon mit dem Titel “Die wundersame Welt der Religioten”.


    --
    Für weitere Fragen:
    Religulous (Medienvertreter)
    oder einen aus der IG Philanthropismos & Humanismus
    Über die anderen äußere ich mich nicht.
    Aber der in der Mitte ist ja mal perfekt getroffen

  7. #17

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Lächeln

    Zitat Zitat von duh Beitrag anzeigen
    Über die anderen äußere ich mich nicht.
    Aber der in der Mitte ist ja mal perfekt getroffen

    Warum denn nicht?
    Guck mal, ich als Grieche und Nachfahre derjenigen, die die Demokratie erfunden haben, die sich als ein gelebter Teil der klassischen griechischen Religion ausweist, gestatte dir jede freie Meinungsäusserung.
    Nimm es einfach so hin, denke dir dabei, ein Priester könnte es dir erlaubt haben, ein Priester der klassischen griechischen Religion. Das ist dieser Teil Hellas', den die ganze Welt kennt, und nahezu nur diesen kennt.
    Die Hinrichtungen Andersdenkender aus religiösen Gründen fingen erst mit den Abrahamiten an und dauern bis heute an.
    Also, möchtest du dich über die beiden Cousins des Mittelaffen äussern?
    Ich würde mich sehr freuen.

  8. #18

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    balkanmensch pack den thread weg sonst bombt ihn kiwi weg

  9. #19
    kaurin
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Warum denn nicht?
    Guck mal, ich als Grieche und Nachfahre derjenigen, die die Demokratie erfunden haben, die sich als ein gelebter Teil der klassischen griechischen Religion ausweist, gestatte dir jede freie Meinungsäusserung.
    Nimm es einfach so hin, denke dir dabei, ein Priester könnte es dir erlaubt haben, ein Priester der klassischen griechischen Religion. Das ist dieser Teil Hellas', den die ganze Welt kennt, und nahezu nur diesen kennt.
    Die Hinrichtungen Andersdenkender aus religiösen Gründen fingen erst mit den Abrahamiten an und dauern bis heute an.
    Also, möchtest du dich über die beiden Cousins des Mittelaffen äussern?
    Ich würde mich sehr freuen.
    Weil es einige der "Anderen" falsch verstehen würden.

    Da ich aber selber kath. bin, finde ich steht es mir beim Mittleren zu, er erinnert mich an Benedikt, und das er sich die Ohren zuhält verstärkt noch mal die Symbolik, nähmlich die das er nicht Hören will, dass die meisten Kath. finden das die kath. Kirche eine komplette Generalüberholung braucht.

    Und das sind nicht meine Cousins, habe gerade im "Was haltet ihr vom Islam auf dem Balkan" Theard meine Meinung und meine Aufsassung von Religion geäußert.

    Mir ist ein Mensch nicht näher dadurch das er zu meiner Religion "gehört".

  10. #20
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    So mögen die monotheistischen Religionen verschwinden, damit endlich Ruhe ist

Seite 2 von 17 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Religulous
    Von Luli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 13:22
  2. Religulous
    Von Ado im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 21:54
  3. Religulous.....!
    Von ooops im Forum Film
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 21:25